istanbul mehmet traditional crashes

von Avarice, 26.06.06.

  1. Avarice

    Avarice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #1
    moinsen liebe kollegen,
    ich suche gerade tests und meinungen zu den istanbul traditional crashes (besonders 18" und 16").
    was könnt ihr dazu sagen?
    wie sind die für grunge-rock-music?

    vielen dank
     
  2. Barumo

    Barumo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.06
    Zuletzt hier:
    19.10.14
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 26.06.06   #2
    moin,
    erlaubt ist alles, allerdings bezweifel ich das die TR im grunge zuhause sind.
    vorweg kann ich auch nur empfehlen die istanbuls vorher anzutesten.

    Ach eine aufgabe noch...traditionell und Grunge? überleg mal :-)

    Gruß, Barumo
     
  3. Avarice

    Avarice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.06.06   #3
    naja,
    ich deffiniere traditional als alrounder becken, also auch becken, die man in jedem bereich spielen kann und somit auch auf grunge-rock ausgerichtet sind.
    also das denke ich mal :)

    nur was denkt ihr dazu???

    also dann schlafet wohl ihr kinder gottes
     
  4. !mhm!

    !mhm! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.05
    Zuletzt hier:
    21.07.13
    Beiträge:
    815
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    138
    Erstellt: 26.06.06   #4
    Gottes Willen...man...
    was willst du eigentlich Wissen ?

    Natürlich kannst du mit den Teilen Grunge spielen.
    Jazz kannst du damit auch spielen.

    Ob dir die Becken gefallen ist ne andere Frage, und die kannst nur du dir selbst beantworten.
    Probier den Scheiss aus, und schicks bei nichtgefallen zurück.

    Sorry, aber es regt mich auf das andauernd jemand Fragt: Passt Becken XY zu Musikrichtung BLABLA... :screwy:

    Mit der bezeichnung Traditional hat das rein garnichts zu tun.
    du mich auch....du mich auch.... -.-
    mfg...
     
  5. Avarice

    Avarice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #5
    ich würde ja sagen, dass diese frage in einem forum ganz normal ist.
    also sowas dummes hab ich ja wirklich noch nie gelesen.
    ein forum ist ja dafür da, damit man fragen stellen kann und einem somit die entscheidung leichter fällt.

    zuerst einmal den kindergarten ohne wiederholen absolvieren, dann können wir weiter reden.
    *lach*

    also viel spaß noch beim spielen
     
  6. JC

    JC Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.03.06
    Zuletzt hier:
    14.10.07
    Beiträge:
    760
    Ort:
    Franconia
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    412
    Erstellt: 27.06.06   #6
    Nimm das Ganze doch bitte nicht so persönlich. Erstens hat jeder einmal einen schlechteren Tag bzw. ist von manchen Postingfragen genervt, weil diese evtl. in letzter Zeit häufiger aufgetreten sind etc. - denke mhm hat das nicht so gemeint, wie es evtl. bei rübergekommen ist.

    Zum Thema:

    Musikstilmässig, sollte es da überhaupt keine Probleme geben. Ich persönlich bin sowieso der Meinung, daß es nur sehr weniger Beckenserien der High End Class gibt, die so extrem nur für eine bestimmte Musikrichtung ausgelegt sind. Wie gesagt es gibt Ausnahmen, aber eher selten.

    Groove,

    JC
     
  7. Gaylord Birch

    Gaylord Birch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    9.10.06
    Beiträge:
    1.126
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    396
    Erstellt: 27.06.06   #7
    Ich habe ein 18" Mehmet Traditional Crash, das klingt sehr, sehr k-ish. Ich spiele es als Exot in einem reinen K- bzw. K-Custom-Satz und das passt da perfekt rein. Und die etwas jüngeren K taugen durchaus zum rocken. Ist halt nur eine Geschmackssache, ob man da im Kontext den dunkleren und warmen K-Sound möchte oder den helleren, schneidenderen, aggressiveren Avedis-Sound.
     
  8. Avarice

    Avarice Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.04.06
    Zuletzt hier:
    16.03.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.06.06   #8
    @ JC: jo, da hast wohl recht

    nunja, dann mal vielen dank für eure meinungen, werde am WE dann die becken mal antesten gehn.

    danke sehr und einen feinen abend
     
Die Seite wird geladen...

mapping