Istrument 14 Jahren lernen?

von Puchi, 12.01.08.

  1. Puchi

    Puchi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #1
    Hallo , ich wollte in einer Musik-Schule Gitarre oder Keyboard leren ...
    Blos ich habe keine Vorkenntnisse und ich bin schon 14 ...
    Ist es mi 14 anzufangen zu spät?
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 12.01.08   #2
    nein, tu es einfach. :)
     
  3. reservoir dog

    reservoir dog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.07
    Zuletzt hier:
    13.06.14
    Beiträge:
    445
    Ort:
    Schriesheim, vor den Toren Heidelbergs
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 12.01.08   #3
    Warum sollte es zu spät sein? Möglich das man je älter man wird langsamer lernt, Korigiert mich wenn ich da falsch liege. Aber wenn es dir spass macht warum net. Ich hab auch vor zehn Jahren angefangen Gitarre zu spielen, also mit 16 und hatte zwar als kleines Kind Musikalische Vorschulerziehung gehabt und auch danach das ein oder andere Instrument gelernt und auch wieder verlernt, irgendwie.
    Nö gibt kein Problem. Mach es.
     
  4. nookie

    nookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.05
    Zuletzt hier:
    1.01.16
    Beiträge:
    541
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    368
    Erstellt: 12.01.08   #4
    Ich würde ja mal die gewagte These aufstellen, dass viele hier im Board später als mit 14 angefangen haben( bei den Gitarren zumindestens). Wenn du dabei bleibst und so wirds das kein Problem, ist doch ein optimales Alter.
     
  5. Puchi

    Puchi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.08
    Zuletzt hier:
    12.01.08
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.01.08   #5
    Danke für die antworten ... ich habe auch 2 jahre im schulchor mit gemacht
     
  6. Jimmy365

    Jimmy365 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    19.11.13
    Beiträge:
    878
    Ort:
    Schwerin, Germany
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.645
    Erstellt: 12.01.08   #6
    ich hab mit 16 gitarre angefangen, ohne vorher irgentwie musikalisch besonders interessiert zu sein oder vorher schon mal ein instrument gelernt zu haben, ich hab das erste 3/4 Jahr autodidaktisch gelernt, dann ein viertel jahr bei nem privaten lehrer und nun bin ich an einer musikschule, spiel seit ca 2 jahren, bin nich besonders schlecht aber auch nich besonders gut
     
  7. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 12.01.08   #7
    Na das ist doch schon mal was. :)

    Ich habe mit 14 Jahren angefangen Bass zu spielen und meine musikalische Vorbildung bestand lediglich aus Blöckflötenspiel. Jetzt bin ich schon zweieinhalb Jahre dabei und bin mit dem bisher erreichten sehr zufrieden. Ehrlich gesagt, hatte ich nicht gedacht, dass ich in dieser Zeit so weit käme, wie ich es jetzt gekommen bin. Gründe dafür sind aber auch zwei gute Lehrer und die Tatsache, dass ich wann immer es mir möglich war täglich strukturiert und intensiv geübt habe. Fleiß zahlt sich aus.

    Mein Tipp: Suche Dir einen Lehrer, der Dich motivieren kann und Dir hilft, die ersten Hürden zu nehmen. So kommt man meiner Meinung nach einfach schneller und zielstrebiger voran.

    Gruß,
    Carsten.
     
  8. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.445
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    324
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 12.01.08   #8
    Ich hab mit 20 angefangen und meine musikalische Vorbildung war gleich NULL. Naja, es wurde trotzdem was draus mit der Zeit. Ich alter Zausel ich...
     
  9. BLA_BLA_BLA

    BLA_BLA_BLA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 12.01.08   #9
    Ich hab mal in nem alten Guiness-Buch der Rekorde gelesen, dass es einen gab, der mit 80 anfing Gitarre zu spielen und damit in die Charts kam ( Weiß nicht mehr in welchem Land ).
    Nunja das Alter ist ziemlich egal. Ich denke mit steigendem Alter ist es nur schwieriger sich zu motivieren ( Vorallem wenn man nen Vollzeitjob hat ).
     
  10. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 13.01.08   #10
    Nein, ist es nicht.

    Ich habe übrigens mit 16 angefangen.
     
  11. Hans moleman

    Hans moleman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.06
    Zuletzt hier:
    10.07.14
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    587
    Erstellt: 13.01.08   #11
    NEIN! Punkt und aus.

    Satriani zb. hat auch erst mit 14 angefangen
     
  12. BÖSER_metaller

    BÖSER_metaller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.04
    Zuletzt hier:
    22.08.12
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 19.01.08   #12
    Es ist NIE zu spät!

    Ich habe mit 17 angefangen!Mein Klampfen lehrer Hatte lang nen Schüler der mit 32 erst angefangen hat, gehen tut alles wenn man es nur will!
     
  13. zypsilon

    zypsilon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.07
    Zuletzt hier:
    23.11.13
    Beiträge:
    204
    Ort:
    Raum Zürich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    153
    Erstellt: 19.01.08   #13
    Ich hab erst mit 20 angefangen, Gitarre UND Geige, und später noch die chinesische Geige Erhu. Vorher nur konsumiert. :) Also wirklich, geh und lern. ^^

    Edit: damit es auch ermutigt :D - inzwischen spiele ich mit allen Instrumenten in einer Pop/Rock Band, bin stilistisch nicht engstirnig und auch musikalisch nicht der "schlechteste". Also, es klappt. Natürlich hats viel Arbeit gekostet, aber nun machts echt Spass.
     
  14. LP_Chris

    LP_Chris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.07.07
    Zuletzt hier:
    13.01.12
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Velbert
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 21.01.08   #14
    Also hab mit ca 11, 12 angefagen 3 jahre unterricht gemacht also ca 14-15 und dann drei jahre, auf grund dessen das mein damahliger lehrer mir sämtliche motivation genommen hat aufgrund dessen das er mir ein style aufdrücken wollte den ich nich mochte... , Keine Gitarre mehr angefasst

    von jetzt ca 1,5 jahren hab ich durh zufall mein altes Setup zurück kaufen können eigentlich nur aus nostalgischen gründen ;) und an einem langweiligen abend hab ich sie al wieder in die hand genommen... und ka da hats irgendwie gefunkt. Spiele jetzt jeden tag min ne std weils spass macht

    also es ist nie zuspät anzufangen ;)

    vorrausstzung is halt nur das deine hände großgenug sind ;)
     
  15. Eggi

    Eggi Inaktiv Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.08.06
    Zuletzt hier:
    15.08.16
    Beiträge:
    17.038
    Zustimmungen:
    3.811
    Kekse:
    130.840
    Erstellt: 21.01.08   #15
    Ich hab mit 40 angefangen. Man lernt womöglich nicht ganz so schnell, aber die Sache läuft recht gut.
    Und wenn ich erst mit 60 einigermaßen spielen kann, isses auch nicht schlimm. Hauptsache es macht Spass.



    ach ja, @BÖSER_metaller

    was interessantes für dich