Italienischer Gitarrenbauer gesucht

von robbner, 02.03.12.

  1. robbner

    robbner Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.10
    Zuletzt hier:
    2.03.12
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.12   #1
    Hallo zusammen,

    ich habe vor einigen Jahren in der "Akustik-Gitarre" von einem italienschen Gitarrenbauer gelesen, der keine Deckenbeleistung verwendet, aber dafür zwei(!) Stimmstöcke. Ich meine, er hätte auch einen Preis mit seinen Gitarren gewonnen. Leider weiß ich seinen Namen nicht mehr, noch weiß ich in welcher Ausgabe der Akustik Gitarre das stand (noch nicht einmal das Jahr...).
    Ich weiß, dass das recht spärliche Infos sind, aber hat vielleicht jemand von euch schon mal davon gehört/ gelesen? Und weiß zufällig etwas aktuelles, Namen, HP oder ähnliches. Würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Viel Grüße
    Rainer
     
  2. wortspur

    wortspur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.06
    Zuletzt hier:
    19.10.17
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    62
    Erstellt: 24.06.12   #2
    Schreibe doch einfach mal die Redaktion der "Akustik-Gitarre" an. Die sollten es doch wissen.
    Ich glaube, auf der Seite der AG gibt es auch irgendwo einen Download mit der Liste aller bisher erschienen Reviews.
    Vielleicht stolperst du ja dabei über den Namen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping