Jackson Again

von Metalröhre, 02.08.04.

  1. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 02.08.04   #1
    Jetz muss ich leider nochmal nen thread über jackson aufmachen :p

    Ich habe heute die Dk2 Dinky ausprobiert und muss sagen, super bespielbar,
    ich hatte blos das Gefühl das Tremolo sei nicht sehr stimmstabil, kann wer das
    gegenteil beweisen :)

    Ich will mir ja die Dxmg hohlen, hack ich auf der HP nach und bemerke,
    die dk2 dinky hat ein JT580 LP Double-Locking 2-Point Tremolo, aber
    die dxmg ein Hardtail Strings-Trough-Body Bridge, dass von der dxmg
    klingt mir ein wenig billig, kann mir wer helfen?
     
  2. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 02.08.04   #2
    Ich möchte noch anhängen dass die DXMG einen Bolt-On Maple hals hat, und die dk2 einen Bolt-On Rock Maple, gibts da auch Unterschiede ?
     
  3. fiedel

    fiedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.03
    Zuletzt hier:
    31.07.12
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    243
    Erstellt: 03.08.04   #3
    Hi! Das Trem von der DK2 ist sehr stimmstabil. Sicher waren bei der Vorführgitarre die Saiten nicht mit Schmackes gedehnt worden. ;)

    Diese String-Trough-Body- Konstruktion bringt einen anderen Klang und ein anderes Spielgefühl (etwas dunkler, bzw. erdiger und n Tick mehr Sustain. Schlechter ist das nicht, man muss nur wissen, was einem besser gefällt.

    Ob nun Ahorn oder "Kanadisches Hardock-Ahorn" ;) - das ist nur son Werbespruch, der einfach cool klingt. Ahorn klingt tendenziell hell, brillant und offen. Klar gibt es gutes und schlechtes Holz der gleichen Art, aber da hilft nur antesten und am Besten ein AB-Vergleich mit ner sehr hochwertigen Gitarre aus der gleichen Holzart und möglichst gleicher Konstruktion.
     
  4. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 03.08.04   #4
    Schonmal vielen Dank :great:

    Auf der Jackson HP steht wie gesagt das Tremolo der DXMG anders, denn auf thomann.de etc. steht dort wie auf der DK2 auch bei der DXMG das JT580 Trem.

    Nun ist die Frage ob man noch eins mit JT580 kaufen, oder auf das neue warten soll :confused:
     
  5. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 03.08.04   #5
    Die DXMG und die DK2 haben beide das JT580. Das ist ein Fehler auf der Jackson Webseite, Thomann hat recht. Die Gitarre mit der "Hardtail Strings-Trough-Body Bridge" heisst DXMGT.

    Soweit ich weiss (hat mir mal jemand von Jackson CS erklaert), liegen bei dem "Rock Maple"-Hals die Jahresringe enger zusammen, was angeblich die Stabilitaet oder Festigkeit erhoeht (der Hals der DK2 ist naemlich sauduenn, im Gegensatz zur DXMG).

    Das sollte alle Deine Fragen beantworten ;)

    PS: Sorry wegen den Umlauten, aber diese Tastatur hier hat leider keine ;)
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 03.08.04   #6
    Und ich dachte der DXMG hals ist die der bei der dk2 :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping