Jackson Dinky DR3

von mani2k, 13.03.06.

  1. mani2k

    mani2k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    21.03.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #1
    Servus zusammen,
    ich hab mir nu von nem freund ne dr3 geholt
    recht schick das teil aber leider findet man dazu nur so wenig infos
    kann mir jemand mal genauere daten geben?
    zur technik material baujahr neupreis etc?

    danke

    mfg
     
  2. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 13.03.06   #2
    Technik... hmmm... E-Gitarre würde ich sagen :p :D Oder was meinst Du mit Technik?
    Zu Material und Baujahr: Welche Farbe hat sie denn? Da gibt's leichte Unterschiede.
     
  3. mani2k

    mani2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    21.03.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #3
    ein transperentes grün

    hm ja technik pickups tremolo schrauben ka das alles halt *fg*
     
  4. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 13.03.06   #4
    Grün... aha. Dann ist der Korpus aus Pappel ;)
    Hals aus Ahorn, Griffbrett aus Palisander.
    Die Pickups sind zwei Duncan Designed 103 Humbucker. Zwischen 1998 und 2001 gebaut. Mehr weiß ich aber auch net.
    Neupreis könnte so um die 1500,- DM gelegen haben (geschätzt).
     
  5. mani2k

    mani2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    21.03.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #5
    ah cool danke

    kann es sein das jackson nich viele von den dingern los geworden ist denn irgendwie meine ich die gibts verdammt selten^^?
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 13.03.06   #6
    naja, die DR3 gibt es schon häufiger.

    meine Dinky Rev. (der vorgänger der DR3) hatte damals übrigen 1600.- DM inkl. koffer gekostet.
     
  7. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 13.03.06   #7
    Das stimmt, aber es gibt viele Versionen von der DR-3, z.B. mit Pappel-, Esche-, Mahagony- oder Erle-Korpus. Erle und Mahagony sind selten, Pappel kommt häufig vor und Esche liegt irgendwo dazwischen.

    Edit: Bei Ebay ist ständig eine aus Mahagony drin, aber der Verkäufer wird die für den Preis einfach nicht los ;)
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=7396480500
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 13.03.06   #8
    @buzz
    mit linde (basswood) gab es die wohl nicht?
    die dinky rev. ist ja aus linde.
     
  9. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 13.03.06   #9
    Ja stimmt!! Hast recht, die DR-3 gab's ja auch noch in Basswood! Total vergessen :)
     
  10. mani2k

    mani2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    21.03.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #10
    also die DR3 is dann allgemein gleich gut wie die neuen 3er serien wie zb die rr3 oder ke3?

    bzw die serien nummer is 9657601
    kann man darüber mehr rausfinden?
     
  11. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 13.03.06   #11
    Ob die DR3 qualitativ gleichwertig mit den neuen Professional-Modellen ist, weiß ich nicht.

    Über die Seriennummer kann man nichts herausfinden, außer dass eine gewisse
    Wahrscheinlichkeit besteht, dass die erste DR3 1996 gebaut wurde (was in dem Fall auch stimmt).
     
  12. mani2k

    mani2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    21.03.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.06   #12
    hm 10jahre..
    ist sie dann die 300eus wert die ich für ne fast garnich gespielte gitte mit koffer hingelegt hab, hat keine kratzer oder sonstwas nur is das prob. ob ich das teil auch irgendwann mal wieder loswerd^^?
     
  13. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 14.03.06   #13
    Ich habe doch kein Wort darüber geschrieben, dass Deine 10 Jahre ist ;)
    Mach Dir nicht so viel Gedanken... die Gitarre ist kein Schrott, wie neu und ein Koffer ist auch noch dabei. Was willste mehr für 300 Euro? :)
     
  14. mani2k

    mani2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    21.03.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #14
    hm habe gemeint irgendwomal gelesen zuhaben das die ersten 2ziffern von der serien nummer das baujahr angeben :p
    und bei mir steht da halt 96^^
     
  15. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.221
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 14.03.06   #15
    In dem Fall ist es nicht das Baujahr. Ich habe doch oben schon geschrieben, was die 96 bedeutet. Das Seriennummernsystem, falls es überhaupt eins gibt, ist bei Japanischen Jacksons nicht logisch aufgebaut und ohne ein wenig Insiderwissen nicht zu verstehen. Also glaube mir einfach ;) :D
     
  16. mani2k

    mani2k Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.06
    Zuletzt hier:
    21.03.06
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.03.06   #16
    hehe ok
    dann nochmals danke :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping