Jackson DK2

von Squall, 23.04.04.

  1. Squall

    Squall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #1
    Hallo an alle

    Ich war heute mal wieder bei meinem Gitarrenhändler.
    Dort hing eine Jackson Gitarre, made in Japan. Auf dem Schild stand nur was von DK2, aber von der form her sah sie aus wie die dinky und ich denk mal das die PU's die selben sind.
    MAl ne frage an euch: Sind 500€ gerechtfertigt für die gitarre? und was haltet ihr von ihr?
     
  2. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 23.04.04   #2
    Also es wird wohl die dinky sein oder ??hast du irgendwo ein link dazu habe nur auf der jackson home page die dk2 dinky gesehn.

    Ich hole mir warscheinlich die dxmg ebendfalls für 499 €uro
     
  3. Squall

    Squall Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.03
    Zuletzt hier:
    14.01.05
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.04   #3
    [​IMG]
    so sah sie aus.
    ich denke mal es ist ne Dinky. Es stand halt nur DK am schild.
    wenn mir jetzt noch einer sagen will das die scheisse aus sieht dann... naja
     

    Anhänge:

  4. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.04.04   #4
    das ist die DK2 mit dem finish "pile of skulls" und das ist tataa - eine dinky(siehe auch www.jacksonguitars.com pro-serie). wenn die nur 500 EUR dafür verlangen ist das ein guter deal. die DK2 mit diesem finish kostet sonst ca. 100 EUR mehr.
    ist auf jeden fall das geld wert, allerdings würde ich persönlich eher eine DK2S mit eingebautem sustainer vorziehen.
     
  5. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 23.04.04   #5
    ey cool was soll die kosten 499 €uro ????wo ???damit bekommt man bestimmt auch gute clean sounds hin oder ???
     
  6. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 23.04.04   #6
  7. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 23.04.04   #7
  8. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.04.04   #8
    Wow,die sieht ja cool aus! Und der Inhalt hört sich auch gut an,isn guter Deal denk ich ...
     
  9. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 23.04.04   #9
    ja wenn man wüßte wie die klingt ??meint ihr besser wie die powersound aus der ibanez ???
     
  10. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.04.04   #10
    für den preis bekommst du allerdings nur die versionen mit den deckenden farben schwarz und rot - aber eigentlich reicht ja schwarz vollkommen aus. anhand der pickups würde ich den wert des instruments nicht ausmachen. die duncan designed sind sicherlich brauchbar - aber im notfall kann man diese ja auch einfach austauschen, was bei korpus und hals schwieriger ist (soll heißen: niemals eine gitarre anhand der pickups auswählen, sondern anhand der klanglichen eigenschaften des (unverstärkten) instruments an sich). da es aber eine jackson aus der japanischen pro-serie ist, kann man eigentlich schon von guter qualität ausgehen. die einzigen jacksons bei denen ich vorsichtig wäre sind die aus der X- und J-serie.
     
  11. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 23.04.04   #11
    jacksons bei denen ich vorsichtig wäre sind die aus der X- und J-serie.

    Meinst du auch die dxmg für 499 €uro ????????
     
  12. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 23.04.04   #12
    @the_paul:
    Falls du es schon mitgeschnitten hast, ich weiß jetzt endlich wo man einen Sustainiac herbekommt! -> http://www.leadmusic.com/ Ich glaub der Thread ist ein bißchen unter gegangen. Du wolltest doch mal von mir wissen, ob ich einen Laden kenne, der das Teil hat, oder?

    EDIT:
    Zum Thema:
    @riff:
    Dazu würde ich auch die DXMG zählen, auf jeden...
     
  13. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 23.04.04   #13
    ja danke, cool. hatte auch den thread gelesen, aber war grad mit der dipl-arbeit beschäftigt :-)

    wenn ich mich richtig erinnere ist die DXMG die einzige aus der x-serie die in japan zusammengeschustert wird, d.h. auch nach dem qualitätsstandard der pro- und mg-serie gebaut wird.
     
  14. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 24.04.04   #14
    The Paul hat recht das gute stück kostet 625 €uro bei music town mist :mad:

    Meinst du da wäre die ltd kh 202 besser als die dxmg???
     
  15. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.771
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 24.04.04   #15
    Was is eigentlich von der RR-3 Rhandy Rhoads zu halten,weil die sieht hammerhart geil aus :D
     
  16. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 24.04.04   #16
    also die DXMG bekommst du für einen street-preis von ca. 500 EUR, die KH-202 für 650 EUR, die DK-2 in deckend-schwarzem finish für 420 EUR.

    grundsätzlich kann ich nur erstmal wiederholen was dir jeder erfahrene gitarrist sagen wird: versuch einen laden zu finden der eine der gitarren führt und spiele sie an (vor allem auch unverstärkt), anders kannst du nicht merken, ob du mit dem instrument in jeglicher hinsicht zufrieden sein wirst.

    vom technischen standpunkt aus gesehen sind die DXMG und die KH-202 nahezu gleichwertig. die KH hat die etwas aufwändigeren inlays. ob einem das dann 150 EUR wert sind, muß man selbst entscheiden.

    für den preis von 650 EUR bekommt man allerdings auch die DK2S, welche ich schon angesprochen hatte, mit dem sustainer oder aber von ibanez die RGT42 mit durchgehendem hals.

    schau dich am besten mal auf den hersteller-homepages um:
    www.jacksonguitars.com
    www.espguitars.com
    www.ibanez.com
     
  17. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 24.04.04   #17
    die ltd kh 202 bekommst du bei thomann für 525 €uro ..wie kommst du auf 650 €uro???

    jackson dxmg 499 €

    ltd kh 202 525 €

    Na ja wenn die identisch sind kann man ja die jackson nehmen.

    Ich weiß von der ldt kh 202 das dort emg HZ 4 drin sind ist bei der jackson auch 4 oder wie :confused: :confused: :confused:
     
  18. the_paul

    the_paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.10.03
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    2.982
    Ort:
    SU
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 24.04.04   #18
    nicht identisch, ich habe geschrieben technisch nahezu gleichwertig. ein paar unterschiede sind schon da, aber die sind nicht so extrem. vergleiche am besten die specifications auf den hersteller-homepages.

    ich glaube da sind Hz 3 drin, aber ich kann es dir nicht wirklich sagen. in den reviews hier http://www.harmony-central.com/Guitar/Data4/Jackson/DXMG-01.html steht Hz 3.
     
  19. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 24.04.04   #19
    Kannst du mir in etwa sagen was da der unterschied ist ode welche besser sind sound mässig ...ich weiß ja antesten :rolleyes:
     
  20. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 24.04.04   #20
    schade die seite möchte ich gern mal auf deutsch haben :( dort steht auch was mit ltd kh 202 hmm mist. ja hz 3 stimmt
     
Die Seite wird geladen...

mapping