jackson JS30

von Dazed-horizoN, 17.09.05.

  1. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 17.09.05   #1
    Hi, ich habe mal ne frage bezüglich des tremolos ... das ist ja nen
    JT500 LP Double Locking 2-Point Tremolo, also son Floyd Rose abklatsch nenn ich's mal ... , taugt der was ? Naja sicherlich wird's nich das super ding sein, jedoch weiß jemand ob diese gitarre bzw das tremolo brauchbar ist ? übe mich so an sachen von satriani , vai... da brauch ich halt nen ordentliches tremolo, blos habe derzeit sone ibanez gio mit nem vintage trem .. also die digner verstimmen sich ja schon nach dem 1. benutzen .. :o

    der link zur gitarre: https://www.thomann.de/jackson_js30bk_egitarre_prodinfo.html?sn=d7853ff8b90fec4f54809a66c882056d
     
  2. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 17.09.05   #2
    Ich bin mit dem Tremolo von meiner JS-35 eigendlich ganz zufrieden, des macht schon so einiges mit ehe sich's verstimmt.
    Auf jeden fall mehr als das von 'ner LTD M-200 :screwy:
     
  3. racw_infernus

    racw_infernus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    18.12.12
    Beiträge:
    123
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    21
    Erstellt: 17.09.05   #3
    ich hab die js30 und das tremolo is eigentlich ganz gut, nur die feinstimmer gehen ein wenig schwer...
     
  4. Decadox

    Decadox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    10.02.14
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    2.292
Die Seite wird geladen...

mapping