Jackson KE3 ihr geld wert?

von Patric, 09.02.05.

  1. Patric

    Patric Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    261
    Ort:
    Memmingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.02.05   #1
    Ich spiele mit dem gedanken mir die jackson ke3 zu besorgen.
    die hat nich son übertriebenes outfit und macht mir auch klanglich nen recht guten eindruck.
    was haltet ihr von der?





    PS: Tragt euch doch bitte im mupamo.de forum ein is echt fett.
    dass geht so um bayern ab richtung ulm und memmingen mit music party and more halt www.mupamo.de see soon
     
  2. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 09.02.05   #2
    Ist kopflastig. Mußte sehen ob du das in Kauf nehmen willst. Weiterhin ist der Hals Korpus Übergang ziemlich mies (auch bei vielen anderen Jackson Modellen). Als ambitionierter Leadplayer hab ich deswegen zu nem Neckthroughmodell von Ibanez gegriffen was sich wesentlich besser in den hohen Lagen spielen läßt.

    Optisch macht die Jackson mit Sharkinlays natürlich viel mehr her.
     
  3. The Hunter

    The Hunter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.04.04
    Zuletzt hier:
    6.04.15
    Beiträge:
    793
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    1.651
    Erstellt: 09.02.05   #3
    Ich find sie recht gut.
    Gegen kopflastigkeit kann man was machen, wie die halterung weiter vor zu versetzen. Einer meiner Band spielt die und hat sie glaub 400€ gebraucht geholt.
    Ob sie sich neu zu kaufen lohnt weiß ich nicht, aber für das Geld echt ne Top klampfe.
     
Die Seite wird geladen...

mapping