Jackson RR 3 Toneregler und Rauschen

von Fridolin K., 12.01.07.

  1. Fridolin K.

    Fridolin K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    1.864
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 12.01.07   #1
    Bei einer Jackson RR-3 ist mir folgendes aufgefallen:

    Die RR-3 hat ja zwei Volume- und einen Toneregler. Allerdings ist es bei dem Teil so dass wenn man an dem Toneregler dreht die Gesamtlautstärke verändert wird. Dass es also eher zwei Volume und ein Mainvolumeregler sind. Wenn ich die "Geräusch"-veränderung mit meiner SG vergleiche dann ist von Tone änderung bei der Jackson nichts zu spüren. Ist das Teil futsch, falsch verbunden oder versteh ich die Funktion einfach nicht bzw. gehört sich das so:confused: ?

    Außerdem rauscht die Jackson etwas wenn man unter einer Neonröhre steht, wohingegen die erwähnte SG sich davon nicht beeindrucken lässt. Selbst wenn ich die SG etwa 40cm nahe an die Röhre ranhalte. Ist die Jackson einfach sensibler oder ist das eine Sache die nicht sein darf:confused: ?

    Es stellt sich also die frage danach ob die Jackson einen Schaden hat oder ob das in Ordnung ist mit dem Toneregler und dem Rauschen:( .
     
Die Seite wird geladen...

mapping