Jackson-RR vs. Warrior

von meister hubert, 21.11.06.

  1. meister hubert

    meister hubert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 21.11.06   #1
    Hallöchen,
    ich bin im begriff Geld in eine neue Gitarre zu stecken. Da ich aber leider nur begrenzte finanzielle Mittel zur verfügung habe wollte ich mal fragen, was ihr von diesen Gitarren haltet:
    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/3194216/sid/!18121995/quelle/listen
    http://www.musik-service.de/jackson-wrmg-warrior-black-prx395755983de.aspx

    achja ich möchte metal spielen, das solte man vielleicht noch dazu sagen, aber ich glaube wer sich grade schon die gitarren angeguckt hat weiß das schon^^
    mfg meister hubert
     
  2. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.11.06   #2
    Die Warrior ist auf jeden Fall ein-zwei Stufen besser. Es gibt gerade eine bei Ebay mit original SeymourDuncan Pickups, der Verkäufer wollte 400€ (mußt ihn anschreiben, die Auktion ist gerade bei ca. 6€ angelangt).
     
  3. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 21.11.06   #3
    Sind SeymourDuncan Pickups denn besser? Ich habe bisher immer nur gehört, dass emg die oberklasse ist. wobei für 400€ ^^
     
  4. Schmelim

    Schmelim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.06
    Zuletzt hier:
    18.04.12
    Beiträge:
    1.008
    Ort:
    Obersontheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    502
    Erstellt: 21.11.06   #4
    Nö, das is Geschmackssache. EMG's sind mMn gut, Duncans sollen auch geil sein, nur hab ich noch keine gehört^^ :) Musst halt mal testen^^ :)
     
  5. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 21.11.06   #5
  6. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 21.11.06   #6
    Die sind jedenfalls besser als die Duncan Designed in der RR die Du gelinkt hast. Ich persönlich würde die EMG nicht mal mit Handschuhen anfassen, aber viele mögen die, von hier an ist es dann Geschmacksache.
     
  7. Elandiar

    Elandiar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.05.05
    Zuletzt hier:
    12.07.14
    Beiträge:
    101
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 21.11.06   #7
    Also ich besitze ne Jackson Warrior WRMG und komm mit ihr super zurecht. Allerdings hab ich noch die ältere Version mit 2 EMG HZ4 statt EMG 81 und 85.

    Zu den PUs: Ich bin eigentlich kein großer EMG Fan, find die HZs aber ganz in Ordnung und besser als die aktiven (kannte mich zum Kaufzeitpunkt der Gitarre, was PUs anbelangt noch nicht so wirklich aus und rüste die PUs vllt eines Tages um).
    Naja jedenfalls sind EMGs nicht das Non-plus ultra. Es ist einfach Geschmacksache ob dir der Sound gefällt. Es gibt übrigens auch nicht "DIE" Seymour Duncans, da gibts zig Modelle, die sich wirklich stark voneinander unterscheiden.

    Naja die Gitarre kann ich aufjedenfall empfehlen, was nicht heißt, dass die andere schlechter ist, hab sie aber noch nie gespielt.
    Geh also am besten selbst mal in nen Laden und schau was dir liegt.
     
  8. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 21.11.06   #8
    Also von denen würde ich die RR3 nehmen :D
     
  9. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 21.11.06   #9
    wenn ich nich schon eine hät würd ich auch die rr3 nehmen :D hab aber die jackson wrmg mal angespielt und muss sagen, eigentlich nen schniekes instrument. sound am verstärker kann ich nich soviel zu sagen da ich meinen eigenen amp nich mithatte und am cube 15 gespielt hab, und somit nich wirklich vergleichen konnte aber wenn man mal von bespielbarkeit und verarbeitung ausgeht muss man echt sagen dasset nen super ding is. schön ist vor allem dasset trotz extremform sehr bequem is dat teil im sitzen zu spielen, bei ner rr is dat schon ne ziemliche geschmackssache :D hals is ähnlich wenn nicht genau so flach wie bei meiner rr, allerdings nich so dünn wie die ibanez wizard rasierklingen. ich würd allerdings auch eher zu ner sd version greifen, erstens weil ich mit denen mehr erfahrung als mit emgs hab, zweitens weil ich ganz und garnich auf den emg plastik look stehe :D
     
  10. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 22.11.06   #10
    ich hatte mal eine WRXT (glaube ich das war der typ) und eine Rhoads Pro (japan 1990).
    wenn ich nur mal davon ausgehe, welche gitarre besser an einem hängt, man spielt ja überwiegend im stehen, dann würde ich dir zur Warrior raten!
    die warrior ist eine sehr komfortable gitarre, auch wenn sie nicht so aussieht.
    die rhoads hingegen fande ich immer etwas kopflastig und mir war die obere zarge immer etwas zu gross und somit lag mein oberarm nie so bequem auf wie bei der warrior.
     
  11. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 22.11.06   #11
    Klingt danach als sollte ich die RR3 nehmen:screwy: Hat jemand die mal orginal inner anderen farbe als schwarz gesehen? weil ich meine jeder hat schwarz, das is langweilig. das hat einfach keinen stil, voll "un-pornös" und "un-bonzig" wie der gebildete insider jetzt sagen würde:p auf den fotos erkennt man nämlich nicht so genau wie die gitarre denn dann im orginal aussieht. irgendwas mit rot oder blau wäre ja schon geil oder??? was sagt ihr, meine metalkollegen^^???
     
  12. riddler

    riddler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.05
    Zuletzt hier:
    28.03.15
    Beiträge:
    3.266
    Ort:
    BaWü
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    6.132
    Erstellt: 22.11.06   #12
  13. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 22.11.06   #13
    ich hab die RR3 mal in diesem eerie dess swirl gesehen, das sah sehr geil aus!

    [​IMG]


    sorry für das grosse bild, aber das ist so auf der jackson seite hinterlegt.
     
  14. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.218
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 22.11.06   #14
    Da stimme ich ich Joe Web total zu, die Warrior-Form ist eine der komfortabelsten überhaupt (egal ob sitzend oder stehend), allerdings ist die Optik gar nicht jedermanns Sache.
     
  15. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 22.11.06   #15
    Übrigens die 2006 RR3 haben originale Seyore Duncans drin.
     
  16. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 22.11.06   #16
    woran sehe ich das sie aus 2006 stammt und duncans drinhat?^^
     
  17. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 22.11.06   #17

    Auf den Pickups steht "Seymour Duncan"
     
  18. buzzdriver

    buzzdriver HCA - Jackson/Charvel HCA

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.642
    Zustimmungen:
    3.218
    Kekse:
    46.883
    Erstellt: 22.11.06   #18
    Und die Hardware ist Schwarz und nicht Chrom
     
  19. meister hubert

    meister hubert Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.995
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    240
    Kekse:
    12.387
    Erstellt: 23.11.06   #19
  20. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 23.11.06   #20
    Keine Einwände hier ;) Viel Spaß und schrieb ein Review wenn sie da ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping