Jackson und Viper , lohnt sich der Preisunterschied?

von In_Flames, 07.06.05.

  1. In_Flames

    In_Flames Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Weinheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #1
    Hi , ich bin mal wieder auf der suche nach ner neuen gitarre , 2 modelle hab ich schon : die Jackson DXMG und die Esp-ltd Viper-400 ,
    jetzt meine frage : ich hab zur zeit nicht viel geld also würde sich der Preisunterschied lohnen ?
    was ich bräuchte an meiner neuen gitarre : Geile leer-seiten die so richtig drücken un so .. aber auch gute hohe töne für solis ...
    mfg :twisted:
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 07.06.05   #2
    die viper genügt gerade dafür 1a....verkauf die dxmg und hol dir ne nette 7-saiter,muss doch als unearth-fan!

    die dxmg ist sowieso nix besonderes,'ne ibanez 7620/7621 oder 1527 wäre was besseres ;)
     
  3. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 07.06.05   #3
    Jedem das seine, ich nehme an du hast die DXMG schonmal gespielt?

    Die Gitarren kann man nicht so ganz Vergleichen, hast du ein festes Tuning oder willst du laufend wechseln? Stehst du mehr auf lackierte oder abgeschliffene Hälse?Magst du ein Tremlo oder Fixed Bridge?

    Die Viper hat die teureren Tonabnehmer und durch Fixed-Bridge+Set Neck mehr Sustain, jedoch ist imo die DXMG weitaus besser bespielbar und das Tremolo für Soli nicht unbrauchbar.

    Man sollte nicht vergessen das die Jackson eine längere Mensur hat, auch wenn sie noch so gering ist ;)

    Schau dir auch noch die Jackson DKMG an, die spielt in der Preisklasse der Viper.
     
  4. In_Flames

    In_Flames Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    6.05.07
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Weinheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.06.05   #4
    Könnt ich auch einfach in die jackson nen emg einbaun ? geht des is ne klampfe nen aktiven un nen passiven pick up an zu schließen?
     
  5. flooo

    flooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 07.06.05   #5
    nach 2 monaten kam endlich die viper heute. Vom Sound her ist die 1a und bespielbarkeit und verarbeitung is auch super also ich würd dir wirklich die viper empfehlen da haste was gutes :D
     
  6. Gothic

    Gothic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.03
    Zuletzt hier:
    3.08.08
    Beiträge:
    1.009
    Ort:
    Eppelheim
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 07.06.05   #6
    ja geht, is aber schwer..... Mein tipp: erstmal gucken, ob dir die Stock Pus nioch gefallen, die sind in den meisten Fällen gar ncih sco schlecht wie immer getan wird.....
    ich persönlich würde die DXMG nehmen, gefällt mir erstens besser un zweitens konnte ich persönlich sie besser spielen als die Viper...auch vom Sound her
     
  7. dogdaysunrise

    dogdaysunrise HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    21.09.03
    Zuletzt hier:
    26.02.11
    Beiträge:
    2.829
    Ort:
    Kansas, USA
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.295
    Erstellt: 07.06.05   #7
    Sorry! ...nicht beachten...
     
  8. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 08.06.05   #8
    Wie sieht's denn bei der Viper mit der Kopflastigkeit aus?


    greetz
    jazzz
     
  9. Hurdibrehan

    Hurdibrehan Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.04
    Zuletzt hier:
    10.07.05
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    algovia
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    621
    Erstellt: 08.06.05   #9
    ich behaupte wie die mehrzahl im forum genau das gegenteil und sage dass sich der preisunterschied nicht lohnt, die jackson ist ein erstklassiges instrument... ein feeling wie mit dieser klampfe kommt bei keiner anderen auf, vorallem der hals sucht seinesgleichen. die materialien sind auch recht hochwertig und drücken tut das teil ganz schön... unser anderer gitarrist hat die dxmg und ich hab damals in dieser band noch meine 94er dinky gespielt und die waren absolut gleichauf!

    mfg - hurdy

    totaler schwachsinn, besser ist an aktiven emg´s nichts, aktiv und passiv ist geschmackssache und dass set neck mehr sustain hat ist auch totaler humbuck! bei sustain kommts auf weitaus mehr faktoren an wie nur auf die neck joint art. set neck und bolt on neck haben im direkt vergleich als erstes einen anderen attack und sustain auf/abbau, das ist aber vorwiegend irsinnig weil man es eh kaum hört (ich beschäftige mich gerade intensiv mit dem thema). die viper ist kopflastig, die jackson nicht, die jackson ist ein leichtes flexibles arbeittier mit der du auch mal ne runde blues spielen kannst oder die auch clean durch ihr ansprechverhalten sogar mit stock pu´s überzeugen kann. auf jedenfall ist bolt on, set und neck thru kein garant für die qualität einer gitarre oder für die relevanz einer makulatur.

    mfg - hurdy
     
  10. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 08.06.05   #10
    Die Hälse von den Jacksons sind überhaupt der Wahnsinn!! Habe mal eine King V
    mit Customgraphics (haben mir überhaupt nicht gefallen) angespielt und der Hals
    lag in der Hand, als ob er genau für mich angepasst wäre!!
    Habe dann auch noch eine preiswertere Jackson angespielt (RR Modell, aber keine
    Ahnung welche Bezeichung. Preis in Österreich ~ € 550,-) und es war genau
    gleich - einfach geil zu bespielen!!


    greetz
    jazzz
     
  11. flooo

    flooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    28.01.07
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 08.06.05   #11
    ja ich find schon das sie n bischen kopflastig ist aber stört mich nich
     
  12. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 08.06.05   #12
    Wo hab ich das gesagt? :screwy: ;)

    Desweiteren hab ich gesagt Setneck+Fixed Bridge
    hat mehr Sustain, und das ein Tremolo ein Sustainkiller weiss wohl jeder.
     
  13. MaDmEggO

    MaDmEggO Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.04
    Zuletzt hier:
    4.08.14
    Beiträge:
    461
    Ort:
    Diez
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    107
    Erstellt: 08.06.05   #13
    Kann auch nur immer wieder bestätigen dass die Hälse der Jacksons verdammt geil sin!

    Die EMGs kommen in der Gitte auch nich schlecht! Ich bin mit meiner WRMG vollstens zufrieden!
     
Die Seite wird geladen...

mapping