James Bond

von Sam Razr, 03.12.06.

  1. Sam Razr

    Sam Razr Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 03.12.06   #1
    Hier mal alles zu dem Thema. Was haltet ihr von dem neuen?
     
  2. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 03.12.06   #2
    absolut genial. und zwar durchs band.

    -story
    -schauspieler
    -schauplätze
    -spannung/action
    -deutsche übersetzung
    -dialoge (witzig und auf höchstem niveau geführt)

    meine höhepuntke:

    der anfang. gruselig und brutal. vor allem der gesichtsausdruck nach seinem ersten mord. man kann richtig fühlen wie dreckig er sich fühlt. dann, wie er die zweite liquidation ausführt. vor allem die verarsche mit dem magazin.:D

    der vorspann. ist absolut gelungen. vor allem das lied "you know my name" ist richtig passend und klingt auch gut. das lied würde ich mir jetzt auch so anhören. ganz im gegensatz zu anderen bond themes.

    die ankunft im casino. wo man den leckersten wagen der gegenwart sehen konnte. der aston martin dbs. hui ist der wuchtig. ich hatte schon viele bilder von der karre gesehen. aber ich wäre fast davon geschmolzen beim anblick auf der grossleinwand.
    umso beschissener fand ich dann, als bond ihn höchstpersönlich auf den sack legte. wenn ich mich zwischen vesper und dem auto hätte entscheiden müssen. ich weiss ja nicht.:twisted: :rolleyes:

    die folter. und hier erkennt man warum sie craig für diesen film genommen haben. mit einem schönling à la pierce brosnan hätte man diese szene nicht drehen können.
    ausserdem sind die sprüche die "bond" dort hinlegt sind einfach zu geil. ich hatte richtig herzrasen, als sie in diesen dreckigen raum kommen. ich dachte nur noch "die arme sau". dann wird er maltretiert er schreit wie ein hahn am spiess. nachdem er sich wieder ein bisschen beruhigt hat, beginnt er zu lachen und le chifftre fertig zu machen. ich habe gelacht sag ich euch. ich hatte mich schon lange nicht mehr so gut amüsiert.

    grundsätzlich kann man sagen das alle dialoge einfach köstlich sind. eine auswahl haben sam razr und ich im sprüchethread zusammengefasst. hier nocheinmal:

    bond: sie brauchen sich nicht vor mir zu fürchten, sie sind nicht mein typ.
    vesper: klug?
    bond: single.
    -----------

    bond: einen martini bitte.
    barmann: geschüttelt oder gerührt?
    bond: seh ich so aus als ob mich das interessiert?
    -----------

    Bond braucht geld weil er sich beim pokern verschätzt hat und sich wieder einkaufen muss:

    Bond: gib mir die 5 Mio.
    Vesper: Nein!
    Bond: Dann bist du eine dumme Kuh!
    Vesper: Bitte?
    Bond: Ich hab gesagt du bist eine dumme Kuh!
    -----------

    bond wird von le chiffre gefoltert. an den eiern wohl gemerkt.
    bond: (schmerzverzehrt und schreiend) "JA, JA WEITER RECHTS!"
    -----------

    Bond: Wissen sie was ich am lustigsten finde (auf le chiffres ausage bond haben eine tollen humor)?
    LeChiffre: Nein.
    Bond: Das das letzte was sie getan haben war meine Eier zu massieren!
    -----------

    mr. white: "eine bewegung und ich bringe sie um!"
    bond: "lassen sie mich das bitte erledigen."
    -----------

    m: "wie geht es ihnen?"
    bond: "gut, der job ist erledigt und die schlampe ist tot."
     
  3. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 03.12.06   #3
    hm.. hab ihn mir gestern angesehen, die eine szene mit der eiermassage war schon genial:D

    allerdings find ich auch dass James Bond langsam langweilig wird, wieviel teile gibts da jetzt schon, 20?
    dann fand ich auch recht dämlich, dass die die ganze zeit poker gespielt haben, naja der film heißt ja auch casino royale. insgesamt war es eigentlich schon nicht schlecht, aber ich find halt, dass es langsam langweilig wird weils immer das gleiche ist.
     
  4. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 03.12.06   #4
    21 offizielle
     
  5. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 04.12.06   #5
    und der neue ist ja ein inoffizieller.....

    ich fand die story vom original "casino royal" etwas mau, ausserdem habe ich einfach keine lust mehr, mir schon wieder ein remake im kino anzusehen. es macht keinen spass einen film zu sehen, dessen geschichte man schon kennt.

    oder wurde in der neuverfilmung viel geändert?
     
  6. phi

    phi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.06
    Zuletzt hier:
    16.03.16
    Beiträge:
    799
    Ort:
    trofaiach, STMK, AT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    635
    Erstellt: 04.12.06   #6
    ich fand den neuen bond richtig grauenhaft. bei den ganzen schmalzszenen gabs nur mehr gelächter im saal.
    das einzige, dass ich wirklich gut fand war die verfolgungsjagd am anfang (kräne).
     
  7. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 04.12.06   #7
    nein. der neue ist eine offizielle mgm (sony) produktion. die einzigen inoffiziellen sind casino royale von 1954 und 1966 sowie sag niemals nie.

    naja, das gerüst ist natürlich das selbe, aber die geschichte wirde schon der neuzeit angepasst. er ist auch spannend wenn man ihn schonmal gesehen hat.
     
  8. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 04.12.06   #8
    Worst Bond ever.
    Der Endgegner stirbt nicht in einer großen Explosion und 40 Minuten Kartenspielen kann ich auch auf DSF sehen. Das lustigste war immernoch der Parcouringabklatsch am Anfang.
    Schade um die 8€, ich hätte mir lieber Pick of Destiny ansehen sollen !
     
  9. aufziehvogel

    aufziehvogel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.06
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #9
    ich schaue mir grundsätzlich keinen bond mehr an (seitdem roger moore & jean connery in rente gegangen sind). sicherlich teilweise gute action aber einfach nicht zu vergleichen mit den alten klassikern. (pierce brosnan konnte man wenigstens noch die rolle des englischen gentlemans abnehmen)
     
  10. kurticobain

    kurticobain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    808
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    310
    Erstellt: 04.12.06   #10
    genau das hab ich mir auch gedacht;) wobei die von dsf besser spielen können als der heilige James, der alle Frauen bekommt, alles Perfekt kann und gut aussieht. --> wie im wahren leben eben auch:D
     
  11. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 04.12.06   #11
    autsch!

    "sag niemals nie" ist das "thunderball"-remake, das ist auch echt käse....

    die 55er bond-version ist dank peter lorre garnicht so schlecht, aber die story ist halt mau. die 66er version ist ja eh eine persiflage, austin powers zählt ja auch nicht....;)

    ich hab grad nachgegoogelt, das ist ja echt ein "echter" broccoli-bond, das wusste ich garnicht. die alte hat ja mal gesagt, dass es keine remakes geben wird, darum dachte ich, der neue kann dann keiner sein. aber rein "technisch" gesehen ist es ja keiner, den ersten hat ja kein broccoli produziert.
     
  12. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 04.12.06   #12
    lest das buch mal, dann merkt ihr wie gut (und wie viel besser als die ersetn versionen) der film war
     
  13. EvolutionVII

    EvolutionVII Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.12.04
    Zuletzt hier:
    8.11.16
    Beiträge:
    9.586
    Ort:
    Oberwart/Burgenland/Österreich
    Zustimmungen:
    1.193
    Kekse:
    32.554
    Erstellt: 04.12.06   #13
    Komisch, dass genau dieses Buch ein Flop war:rolleyes:
     
  14. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 05.12.06   #14
    lol, ja never say never ist mehr eine komödie. warum auch sonst hat rowan atkinson da auch mitgespielt.
     
  15. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 05.12.06   #15
    ich meinte eigentlich die parodie "casino royal" von 66 mit david niven als (einer der) bond-darsteller. dazu noch orson wells und woody allen.

    "sag niemals nie" ist einfach nur so schlecht, besonders weil "thunderball" einer meiner lieblingsbonds ist...
     
  16. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 05.12.06   #16
    Quelle? Link? Ich fand das Buch eigentlich gut. Flop bedeutet nicht gleich schlecht. Das war imho das erste, da kannte die Story kaum jemand.

    Bitte? In meinem "sag niemals nie" spielt connery mit, und nirgendwo Aktinson. Meinst du vll. Johnny Englisch?
     
  17. TRommelman

    TRommelman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.13
    Beiträge:
    914
    Ort:
    Rostock
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    464
    Erstellt: 05.12.06   #17
    Ich fand den Film sehr genial. Daniel Craig ist mit einem Film besser als Pierce Brosnan mit 4. Brosnan sah immer wie aus dem Ei gepellt aus. Immer. Wirklich immer. Selbst nach der grausamsten Prügelei mit den bösesten Schurken, sah er aus wie in einer Rasierwasserwerbung und hat gelächelt!

    Die Pokerszene fand ich persönlich sehr spannend, weil ich selber leidenschaftlich gerne pokere.

    Insgesamt ein großartiger Film und ich freue mich auf weitere Filme mit Daniel Craig als Bond.
     
  18. Sam Razr

    Sam Razr Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    1.06.15
    Beiträge:
    4.006
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.279
    Erstellt: 05.12.06   #18
    genau meine meinung. das pokerspiel war aber echt geil. nur leute die nicht pokern haben nicht direkt ergannt, wyas bond für ein blatt hatte
     
  19. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 05.12.06   #19
    jaja connery spielte bond. aber atkinson hatte auch eine kleine rolle. unbedeutend ja, aber den lässt man ja nur bei komödien mitspielen.
     
  20. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 05.12.06   #20
    rowan atkinson spielt den englischen agenten in der karabik, im original "thunderball" ein ganz normaler typ, ich denke es war sogar der bond-dauerfreund "felix", im remake dann eine klamauk-rolle.

    das war genau zu der zeit des ersten atkinson-hype, in england war der ja lange vor "mr. bean" schon sehr bekannt.