Jazz der fetzt

von corke, 04.11.05.

  1. corke

    corke Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.11.05   #1
    Wie findet ihr Jazz der so richtig fetzt. Wie zum Beispiel Scream Mschine. Also ich find den absolut geil und ja es amcht einfach bock das zu hören
     
  2. Looper

    Looper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.14
    Beiträge:
    718
    Ort:
    schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    152
    Erstellt: 04.11.05   #2
    Ich mag Charlie Parker, aber das ist auch nich etwas soft
     
  3. corke

    corke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 04.11.05   #3
    www.jamesmorrison.com

    Super Trompeter aus Australien. Er bietet auf seiner Seite verschiedene Songs an kostenlos zum Download inklusive Noten. Also ladet euch mal Scream Machine runter
     
  4. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 05.11.05   #4
    na ja, ich hab drei Gigs mit ihm gespielt (war zufällig zur richtigen Zeit am richtigen Platz als er dringend einen Ersatz gebraucht hatte), er ist vorwiegend ein sehr guter Entertainer!
    Was an ihm fasziniert, ist seine unglaubliche Vielfalt, da er ja auch Flügelhorn, Posaune, Altsax und Piano spielt, aber speziell jedes einzelne Instrument für sich betrachtet, gibt es schon wesentlich bessere Musiker. Morrison kennt ganz genau seine Schwächen und meidet Songs, die das offenbaren - der Rest ist gute Show.
    Ich mag ihn, er ist ein lustiger Mensch und sehr umgänglich + großzügig.
     
  5. corke

    corke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.11.05   #5
    Gut ich denke auch Maynard Ferguson ist noch ne ganze Ecke besser
     
  6. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.11.05   #6
    ...du kommst immer mit so "Randfiguren"...
    Ferguson war ein technisch sehr versierter Trompeter (ich weiß, daß Trompeter die "Hochspielerei" besonders mögen - aber es geht auch ohne...), inzwischen ist er ein alter Mann. Die letzten beiden Konzerte, die ich von ihm gehört habe, hätte er lassen sollen... - Trompete hat er gar nicht mehr gespielt und sein Flügelhorn mehr oder weniger vergewaltigt! Der große Improvisator war er noch nie, wenn er nicht eine tierisch gute Big Band dabei gehabt hätte, hätte ich mein Geld zurückgefordert...
     
  7. corke

    corke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.11.05   #7
    er is ein guter Lead-Trompeter aber mittlerweile alt. Also wen ich ganz genial finde ist Matthias Bergmann am Flügelhorn. Hatte das glück ihn live zu hören und mit ihm zu sprechen. Sehr netter Mensch. Aber wegen ihn werde ich mir auch ein Flügelhorn zulegen
     
  8. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.11.05   #8
    Bergmann kenne ich nicht persönlich, Florian Ross hat aber sehr begeistert von ihm berichtet - hör ich mir bei der nächsten Gelegenheit an.

    Apropos Flügelhorn, Ack van Rooyen ist momentan auf Tour, wenn du Gelegenheit hast, unbedingt anhören!! Selbst ein paar km mehr lohnen, er ist jetzt 75, wer weiß, wie lange er noch spielen kann...ich halt ihn nach wie vor für einen der allerbesten weltweit! Er spielt schon immer sehr ökonomisch, jetzt im Alter hat er das noch verstärkt, kein einziger unnötiger Ton mehr und genialer Sound!
     
  9. corke

    corke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.11.05   #9
    Gib mal eine Seite wo die Tourdaten stehen würde mich sehr interressieren
     
  10. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 06.11.05   #10
    Im aktuellen Jazzpodium steht leider nix drin, zwei Termine in meiner Nähe kann ich dir nennen, die anderen kenn ich leider nicht...
    ->10.11.2005 Ludwigsburg
    ->11.11.2005 Ettlingen
     
  11. corke

    corke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.11.05   #11
    Hmm das ist zu weit. Ich wohne in der Nähe von Dortmund naja mal ein bisschen googlen
     
  12. corke

    corke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 06.11.05   #12
    Hmm hab garnichts gefunden so ein scheiss aber auch hät ihn gerne gesehen
     
  13. Lutz

    Lutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 07.11.05   #13
    Stimmt, Ack van Rooyen ist einer meiner favorisierten Flügelhornisten. :)Ich habe ihn mehrmals live zusammen mit dem United Jazz and Rock Ensemble gesehen. Auch ein sehr guter Flügelhornist ist meines Erachtens Kenny Wheeler. Kenny Wheeler bekommt übrigens in diesem Jahr die German Jazz Trophy und ist in diesem Zusammenhang am 17.12. in Stuttgart zu hören (http://www.jazzzeitung.de/jazz/2005/11/news.shtml). Ich habe ihn zuletzt mit John Abercrombie (Gitarre) live gesehen. Als CD zu empfehlen ist zum Beispiel: Gnu High mit Kenny. Wheeler, Keith Jarrett, Dave Holland und Jack deJohnette.
     
  14. fender_rulez12

    fender_rulez12 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    3.08.10
    Beiträge:
    207
    Ort:
    Gunskirchen bei Wels AUT
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    219
    Erstellt: 08.11.05   #14
    Kennt wer das "Alex Skolnick Trio"? Ich liebe diese Band. (Ja, ich weiß, Alex war Gitarrist von der Metal-Band Testament, aber Alex Skolnick Trio hat NICHTS mit Metal zu tun) Zeitloser, einfach nur geiler Jazz ;-)
     
  15. corke

    corke Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    392
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 08.11.05   #15
    Ne, kenn ich net. Ich werde mir demnächst nen Flügelhorn zulegen, weils einfach geil ist.
     
  16. Houellebecq!

    Houellebecq! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.05
    Zuletzt hier:
    27.10.11
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    867
    Erstellt: 15.11.05   #16
    Ich weiß ja nicht, was du mit "fetzen" meinst, aber ich finde bands wie Estradasphere, Farmer's Market oder RIO/ Free Jazz-bands wie Doctor Nerve fetzen schon ganz ordentlich, oder?
     
Die Seite wird geladen...