Jazz Verstärker

von AlcoholicA, 26.09.04.

  1. AlcoholicA

    AlcoholicA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 26.09.04   #1
    Kann mir jemand nen Verstärker empfehlen, der nen guten Clean Kanal hat und auch ne brauchbare Zerre. Den Fender Hot Rod Deluxe hab ich mal angespielt und fand ihn recht gut. Über den Peavey Classic 30 hab ich auch gutes gelesen, weiss aber nicht wo ich ihn in der Nähe anspielen kann, und bevor ich 20 Euro für ein Zugticket zahle, frage ich lieber mal ob der überhaupt für Jazz geeignet ist, oder ob er schon zu früh zu zerren anfängt. Gibt es sonst noch andere Amps, die ihr mir empfehlen könnt. Preis: 500- max. 1000 Euro...
     
  2. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.09.04   #2
    mein Gitarrenlehrer spielt seit 13 jahren Jazz und hat einen Peavey Classic 30 als einzigen Verstärker... er hat einen sehr warmen röhrensound und die zerre ist leicht crunchig-bluesig. leider konte ich ihn nicht all zu lang ausprobieren, deshalb ist das alles was ich dir sagen kann :o

    mfg
    BlackZ
     
  3. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 26.09.04   #3
    such mal bei E-Pay nach nem Framus MellowYellow (ist gerade einer drin) der hat einen der schönsten Cleansounds die ich jeh hörte... für die Zerre dann noch nen Tubescreamer davor und perfekt... :great:
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 26.09.04   #4
    der mellowyellow ist mir auch aufgefallen. scheint n ziemlich seltenes modell zu sein von framus, oder?? habich nämlich bislang noch nie was von gehört


    @ threadopener: weiß net, obs unbedingt röhre sein muss. wenn net: roland jazz chorus. aber da ist die zerre wieder nicht soooooo gut.
     
  5. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 26.09.04   #5
    jupp ich glaub den MellowYellow haben sie auch nur 2-3 Jahre hergestellt,so wie den RubyRiot (der 1x12Combo)..ich glaub so hies der... egal... waren gute Amps (sehr gut sogar!)
     
  6. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 26.09.04   #6
    aaaah ja der ruby riot..... neben einem vox ac30tb mein traumamp :great:

    mfg
    BlackZ
     
  7. AlcoholicA

    AlcoholicA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 26.09.04   #7
    Naja, eigentlich muss es schon keine Röhre sein, aber der Jazzchorus kommt wegen der Zerre halt nicht in Frage, obwohl er einen der besten Clean Sounds hat.

    Der Framus wär vielleicht schon ne alternative (die Firma ist mir irgendwie symphatisch). Andererseits weiss ich nicht ob ich ohne antesten mitbieten sollte..
     
  8. Gerhard

    Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Henschtal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 27.09.04   #8
    Schreib mir mal per PN Deinen Wohnort, vielleicht kann ich Dir einen Händler in Deiner Nähe nennen, der das Teil zum antesten hat.

    Herzlichst
    Gerhard
     
  9. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 27.09.04   #9
    Roland Cube 60.
    Hat den JC-Sound und zusätzlich verschiedene Zerrsounds. Der JC-Sound ist sehr schön und der Amp ist von seiner Lautstärke her locker Gig-tauglich.
     
  10. Maverick018

    Maverick018 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.563
    Ort:
    Markgröningen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    383
    Erstellt: 27.09.04   #10
    Der liegt sogar unter der Grenze, die er als Minimum festgesetzt hat! :D
    Ich hab den 15er Cube und find auch, dass er einen sehr schönen Clean-Sound hat, aber bei deinem Kapital wäre Röhre schon besser.... :confused:
     
  11. AlcoholicA

    AlcoholicA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 27.09.04   #11
    Ich wohne in Zürich..
     
  12. Gerhard

    Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Henschtal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 27.09.04   #12
    Dann gehst Du einfach zu
    Promusik
    SIHLFELDSTRASSE 138
    Zürich.

    Tel: 00 41 1 241 4020

    Die haben den Amp antestbereit.

    Gruss
    Gerhard
     
  13. AlcoholicA

    AlcoholicA Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.03
    Zuletzt hier:
    19.04.07
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    29
    Erstellt: 28.09.04   #13
    Hab den Peavey heute angetestet und bin begeistert. Der Clean Sound des Hot Rods find ich zwar einen Hauch besser, aber die Zerre des Peavey ist einfach der Hammer. Für Blues ein absoluter Traum Sound. Alle die Blues spielen, müssen sich diesen Amp unbedingt ansehen... :great:
     
  14. Gerhard

    Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    27.04.07
    Beiträge:
    36
    Ort:
    Henschtal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    91
    Erstellt: 29.09.04   #14
    :D

    Ich hatte mal den Blues Deville von Fender. Wirklich ein guter Amp. Leider habe ich den zugunsten eines AX2/212 wieder verkauft. Meine Digitalampzeit war nach ca. 1 Jahr auch wieder vorbei und ich stieg wieder auf meinen alten Stramp um:

    [​IMG]

    Da es natürlich oft ziemlich oversized ist, mit nem Halfstack anzutraben habe ich mir jetzt einen Delta Blues 210 zugelegt. Für mich als Blueser der optimale Amp. Durch das Tremolo kann man auch mal richtig "Cold Shot" von SRV fröhnen. :D

    Cheers
    Gerhard
     
Die Seite wird geladen...

mapping