jazz

von megaForte, 06.07.07.

  1. megaForte

    megaForte Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    7.07.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.07.07   #1
    Hallo

    ich bin ein junger pianist und organist und improvisiere sehr gerne und auf viele arten, allerdings fehlt mir eine "richtung", ich würde sie nicht wirklich als Jazz oder so bezeichnen, daher suche ich nach Büchern in denen die Grundlagen der Jazzharmonik und der skalen stehen.
    kann mir jemand helfen?

    danke
    euer megaForte ;)
     
  2. TravelinLight

    TravelinLight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.04.06
    Zuletzt hier:
    12.12.13
    Beiträge:
    716
    Ort:
    Berlin & mein VOLVO
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    808
    Erstellt: 06.07.07   #2
    Ohne jetzt abschätzen zu können, wie ausgeprägt Dein Improvisationsvermögen wirklich ist, kann ich Dir, sofern Du schon eine relativ solide Basis hast (inkl. Grundkenntnissen der Harmonielehre), das Pianobook von Mark Levine empfehlen. Neben Erläuterungen und vieler vieler praktischer Übungen zu den von Dir spezifizierten Skalen erlernst Du anhand dieses oft empfohlenen Werkes die Kunst der Jazzharmonisation, einiges über die verschiedenen Pianostile im Jazz und und und.
     
  3. stefan64

    stefan64 HCA Tasten HCA

    Im Board seit:
    05.11.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.551
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    2.382
    Erstellt: 07.07.07   #3
    Hi -

    ich schliesse mich an: für Jazzpiano ist das Jazz Piano Buch von Mark Levine das Richtige.

    Für den theoretischen Unterbau ist Die neue Jazz-Harmonielehre. Verstehen, Hören, Spielen von Frank Sikora das Buch der Wahl. Super dabei: es sind zwei CDs mit drin, die (von super Musikern gespielt) durch das Buch begleiten. Es ist vom Praxisbezug her erheblich leichter zu verstehen als der Haunschild (der aber auch nicht schlecht ist).

    Beide (Sikora und Levine) sind didaktisch hervorragend und bringen Dich in die rcihtige Richtung weiter - und Du hast zwei Standardwerke, an denen Du jahrelang Freude haben wirst.

    ciao,
    Stefan
     
  4. megaForte

    megaForte Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.07
    Zuletzt hier:
    7.07.07
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.07   #4
    danke an euch beide.
    dann werd ich mal nach den beiden Büchern suchen und sie mir ansehen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping