Jazzstücke für klavier, schlagzeug und e-bass

von Stevo, 14.07.05.

  1. Stevo

    Stevo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.05   #1
    Servus,

    Suche Jazzstücke für die Besetzung Klavier, Schlagzeug und E-bass.

    Weiß wer was oder hat wer was zu bieten ?


    bye steven
     
  2. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 14.07.05   #2
    Deinem Profil konnte ich leider nicht entnehmen, wer von den dreien du bist. ;) Aber in der Besetzung muss natürlich der Pianist alles rausreißen, also Begleitung und Melodie. Also wenn der gut ist, könnt ihr so ziemlich jeden Standard spielen. Wenns dafür nicht reicht, wirds eng, weil Bass und Schlagzeug weder das eine noch das andere übernehmen können.

    Gruß,
    Jay
     
  3. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.07.05   #3
    ...wenn ich seine früheren Post richtig deute, ist er der Bassist...und einer, der notenmäßig noch in der Orientierungsphase ist...

    in diesem Falle hast du wohl Recht Jay, ansonsten ist der Baß sehr wohl in der Lage Begleitung + Melodie zu liefern, ...und an den Drums ist begleitungsmäßig auch einiges möglich...

    also Jungs, sucht euch im Realbook Stücke, die ihr harmonisch + rhythmisch bewältigen könnt - und dann üben, üben, üben...!!!


    Nachschlag: ...oder vielleicht doch erstmal bissel jammen über die klass. Bluesschematas
     
  4. Stevo

    Stevo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.07.05   #4
    Also unser Pianist isch ein Tier !!
    Realbook ?


    bye stevo
     
  5. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.07.05   #5
    ja, Realbook!! Sollte man als (angehender) Jazzer schon mal gehört haben...

    sind Sammlungen der gängisten Jazz-Standards in Buchform, benutz mal die Suchfunktion, hin + wieder taucht da mal ein Link auf...meist hast du aber nur das Lead-sheet, den Rest müßt ihr schon selber machen.
    Oder ihr kauft euch einfache (ausgeschriebene) Arrangements, z.B. im Notenhandel eueren Vertrauens oder bei www.advancemusic.com
     
  6. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 14.07.05   #6
    Mit "Begleitung" meinte ich mal ganz streng genommen "Akkorde". Also ein harmonisches Grundgerüst, was dem Lied soundmäßig eine gewisse Fülle verleiht. Ein wirklich guter Bassist* mag dazu noch einigermaßen in der Lage sein, aber der Drummer? :confused:

    * = Ich habe noch nie mit einem richtig guten Bassisten (die sind hier verdammt rar) zusammengespielt, so dass ich gar nicht in der Lage bin abzuschätzen, was ein Basser aus einem Lied eigentlich alles machen kann. Aber ich behaupte mal, ein Durchschnittsbassist kann nicht so begleiten, dass man am Klavier nur noch die Melodie oder Solo spielen braucht. Was natürlich ohne weiteres geht, wenn z.B. noch eine Gitarre dabei ist.

    Was auch voraussetzt, dass man die Originale kennt.
     
  7. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 14.07.05   #7
    hallo Jay,
    hör z.B. gerne mal in die klavierlosen Trios von Joe Henderson rein (->ts, b, dr), da kommt im Prinzip die komplette "Begleitung" vom Baß, das Drumset ist (besonders in langsamen Stücken) eher "musikalisch" als rhythmisch angelegt, so daß der Begriff Begleitung schon irgendwo Sinn bekommt - hast Recht, natürlich nicht im harmonischen Sinn.

    Nachschlag:
    Auch sehr interessant sind Duos von Bassisten mit Bläsern, z.B. NHOP + Allan Botschinsky oder Aladar Pege + Art Farmer fallen mir da spontan ein...
     
  8. Jay

    Jay HCA Piano/Spieltechnik Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    29.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    4.669
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    183
    Kekse:
    7.206
    Erstellt: 15.07.05   #8
    Jetzt, wo du das erwähnst, fällt mir ein: Vor geraumer Zeit habe ich mal ein Trio gesehen in der Besetzung Sax, Gitarre, Kontrabass. Wenn der Gitarrist Solo gespielt hat, hat auch der Basser das Ding alleine am Laufen gehalten. Persönlich glaube ich aber, dass das mit Gitarre oder Sax noch eher geht als mit dem Klavier, da ein einzelner Ton am Klavier wesentlich weniger her macht. Wie dem auch sei, der Pianist ist ja eh ein Tier (irgendwie sind immer die Pianisten diejenigen, die gut sind ;) ), also könnt ihr das Realbook rauf und runterspielen.
     
  9. Stevo

    Stevo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.07.05   #9
    Haja isch halt geil wenn man als Schüler Pianist abends in besseren Hotels spielt oder im breuningerland und dann so schwub die wub in der stunde 80€ verdient.*neid*
    Besser als ein Ferienjob und macht auch mehr spaß.

    bye steven
     
  10. Lutz

    Lutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    1.07.06
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    33
    Erstellt: 17.07.05   #10
    Schau mal hier


    oder

    hier
     
  11. Stevo

    Stevo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.04
    Zuletzt hier:
    11.01.06
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.05   #11
    Hab schon eins gefunden. Der Klavier spieler hat eins.
    DAnke aber trotzdem.


    bye steven
     
Die Seite wird geladen...