JBL BOXEN + Enstufe????

von Hebbel, 17.08.04.

  1. Hebbel

    Hebbel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 17.08.04   #1
    Guten TAg!

    ICh wollte mal meinungen zu den JBL JRX 125 bzw. JBL Sf 25 hören, weil ich mir die evtl. holen wollte! Desweiteren müsste ch wissen wleche entstufe man braucht...! thx!
     
  2. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 18.08.04   #2
    die Boxen sind technisch identisch. Bei der JRX Serie wurde die Hochständer-Flanschbuchse verbessert (Boxen können nun auch nach unten geneigt werden, was für die 125er Box nicht zutrifft) und es gibt neue Woofer.

    Als Endstufe würde ich die DAP P-1600 Empfehlen oder wenn man etwas mehr Budget hat die Peavey PV-2600
     
  3. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 18.08.04   #3
    danke für die antworten.....sind die neuen woofer in der jrx serie denn viel anders? denn die soundfactor serie ist ja auch billiger und da ich die boxen sowieso nicht vorhabe auf stativen zu lagern kann ich mir ja eigentlic die sf serie zulegen!
     
  4. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 18.08.04   #4
    Spiele auch in verschiedenen Rockbands ...könnte ich die boxen in diese bereich auch nutzen?
     
  5. Clyde

    Clyde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    365
    Erstellt: 18.08.04   #5
    Was die Endstufe angeht, schau mal unter "PA Verkäufe".

    das wäre doch was...
     
  6. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 19.08.04   #6
    Moin,

    meine Meinung zur Soundfactor ist hinreichend bekannt. Wenn Du Dir die SF 25 zulegst unbedingt einen Terzband-EQ im Budget einplanen. Die SF-Serie ist ausgesprochen laut und kann auch manierlich klingen, nur ohne EQ wird sie schnell kreischig.

    Beste Grüße aus Oberfranken

    Uwe
     
  7. Hebbel

    Hebbel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.04
    Zuletzt hier:
    30.08.12
    Beiträge:
    373
    Ort:
    Papenburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 20.08.04   #7
    Aber sind diese BOxen für den Rock BEreich denn auch geeignet?
     
  8. Uwe 1

    Uwe 1 PA-Technik/Elektronik HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.11
    Beiträge:
    892
    Ort:
    Pianosa
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.116
    Erstellt: 21.08.04   #8
    Eher nicht. Die Soundfactorserie ist für Disco-Mucke, sprich Konserve (CD,MD etc.) gemacht, bei Livemusik kommen alle ihre Schwächen deutlich zu vorschein.

    nice weekend

    Uwe
     
  9. ravi

    ravi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Australien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.08.04   #9
    Hi ,
    also bei mir ging es nicht mehr rueckgaengig oder sagen wir mal so , ich muss mit dem zurecht kommen was ich habe und wuerde mich ueber Tips freuen, wie ich aus diesen System doch das meiste rausholen kann.

    Yamaha Powermixer EMX 5000/ 20 ( 9 band Equalizer !! )
    2 x SF 25

    Ich singe gerne, spiele E gitarre , ein bischen Klavier ( Wie nem ich ein Klavier ab ? ), ne Drumbox dazu.
    Live !!!

    :cool:

    Wie stelle ich das ganze ein das es sauber klingt.
    Auch wenn die JBL laut eurer Aussage nicht fuer Live geignet sein sollen, welche Schwaechen genau und was kann ich tun das es nicht ganz so weh tut.

    Rumstehen habe ich noch einen kleinen 80 Watt Eminar Anlage mit 2 Boxen 2 / 12 bestueckt.

    Fuer Hilfe waere ich sehr dankbar

    ravi
     
  10. ravi

    ravi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.04
    Zuletzt hier:
    22.11.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Australien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.08.04   #10
    Hi,
    also das ganze Wochenende hab ich rumgedacht, rumgemacht und irgendwie bleibe ich bei JBL .
    Mir ist so langsam klar welche Schwaechen und Staerken sie hat und ein Freund brachte micht auf die Idee , doch speciell fuer den Gesang ein extra box zu kaufen ( 12 inch oder 10 ).
    Was haltet ihr von dieser Idee und habt ihr da Vorschlaege, Aktiv / Passiv vorsugsweise Monitorbox ??
    Gibt es da einen preisguenstige Loesung fuer meinen Gesang. Der Rest der Musik koennte dann ueber JBL laufen .
    Gruss

    ravi
     
Die Seite wird geladen...

mapping