JCM 2000 - Guter Sound ??

von DEADdy, 02.03.04.

  1. DEADdy

    DEADdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 02.03.04   #1
    hey leutz,
    ich spiel demnächst über so nen teil, samt marshall box !!! allerdings im zuge eines festivals und jetze will ich wissen, ob der auch nen guten sound macht un wie ich da am besten mein multi ( gfx-8 ) unterbring.....
    allerdings will ich nur den clean kanal nutzen, die zerre hol ich aus dem multi !!!

    also, was für einstellungen brauch ich für nen netten fätten cleansound ??

    mfg heiko
     
  2. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 02.03.04   #2
    also der Amp gibt schon was her, hab den neulichs angestestet, mit ner 1960 Box( :twisted: )
    Das war schon fett, aber is ja auch Röhre...
    Also empfehlen kann ich ihn auf jeden Fall, hat schon Druck das Teil!!
     
  3. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 02.03.04   #3
    uups, ach so was für Einstellungen:

    Also Bass hat der ne Mange, brauch gar nicht mal so viel rein, viele Höhen am besten, aber auch nicht zu viele, auf einmal kommt da so ein Punkt, da ist es zuviel...
    Und mitten raus, ich meine Clean, da brauch mal wirklich eigentlich keine Mitten, musst du ausprob.
     
  4. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 02.03.04   #4
    bei allem respekt:
    wieso zum teufel willst du die zerre aus nem ZoomEffektgerät holen wenn dir beim JCM2000 schon ne MonsterVollröhrenZerre zur verfügung steht??

    man traut's marshall nicht zu aber die 2000er machen wirklich mehr als ordentlich dampf. HiGain auf marshallisch :twisted:

    aber einstellung musst du äscht selber machen und ausprobieren. das kann man im vorneherien nicht sagen weil da noch viele andere sachen eine rolle spielen (räumlichkeit, PA, Gitarrenbox, ...)
    -¥osh
     
  5. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 02.03.04   #5
    @Yosh

    wenn man mit vielen Sound schnell schalten muss ist es eben oft einfacher. Vor allem wenn man die Sounds im Multi fertig hat kriegt man sie über den Clean-Kanal auch meist gut rüber


    @slider

    also mitten raus kann ich nun wirklich nicht empfehlen.

    @Deaddy

    Ich spiele n JCM2000 TSL602 Combo auch mit nem Multi-Effekt vorrangig über den Clean-kanal.

    Meine Einstellung für den Cleankanal ist in etwa: Treble auf 3 Uhr, Mid auf 1 Uhr, Bass auf 4 Uhr. Dabei den Presence vom Master auf 3 Uhr. In der Einstellung fahr ich den Master auf 3 Uhr und Vorstufen-Gain auf etwa 1 Uhr.
    Damit bekomme ich einen super Clean-Sound hin (natürlich Geschmackssache). Ich hatte zu beginn nach alter Marshall Manier die Mitten etwas mehr rausgenommen aber dann wird der Sound schon fast aufdringlich. Durch die Mitten wird das wieder wärmer und druckvoll. Das schöne "Twang" wenn man die Saiten hart anschlägt kommt nur mit reingedrehten Mitten gut rüber.
    Die Mitten bringens eigentlich erst.

    Gruss
    Rolli
     
  6. filth

    filth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #6
    deryosh:

    bei allem respekt: ich habe den jcm2000 dsl50 gespielt. und die zerre ist für den arsch. damit kann man höchstens rock spielen, dass der power hatr ist klar, aber zerre : bäh. habe nur durch die multieffektzerre gepislt und dann das teil ganz verkauft...zum glück gibbet ja den peavey 5150 ;)
     
  7. opferstock

    opferstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.02.04
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    1.264
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    2.653
    Erstellt: 02.03.04   #7
    Ich hab den TSL 122. Beim Leadkanal hab ich Gain auf 10 oder 11 Uhr und das ist schon sehr viel Zerre. Ich würd auch nur die Zerre dieser Amps nutzen. Kann allerdings das Problem verstehen, dass es ne elende Trampelei ist wenn man nebst der Kanalumschaltung noch Effekte bedienen will. Finde aber den Sound absolut gut :)
    Allerdings ist er nicht "böse", dafür braucht man was anderes.
    Hätt ich nun noch nen teures Reverb wäre ich happy.
     
  8. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 02.03.04   #8
    ich hab in Köln mal das DSL100 Top angespielt und ich finde die Zerre ganz ehrlich sehr geil. Es ist HiGain, aber eben sehr eigen. Marshall-HiGain eben. ich find das der auf jeden fall ordentlich Reserven für böse Sounds hat. MEINE MEINUNG und die könnt ihr mir nicht ausreden :twisted: muhahahahaha ;)
    -¥osh
     
  9. xPhilx

    xPhilx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    216
    Ort:
    715..
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.03.04   #9
    Also ich hab mir den dsl 100 ca Anfang des Jahres gekauft und bin total begeistert. Ich find den Sound einfach Hammer geil, klar es ist kein Mesa oder ..... aber das soll es ja auch nicht. Er klingt halt typisch nach Marshall und ist für Rock bis Metal geeignet. Und zum Cleankanal muss man ja nicht viel sagen. :twisted:
    Einstellungen für Cleansound:
    Hall 3/4
    bass 3uhr
    middle 12uhr
    treble 10uhr
    presence 1uhr
     
  10. jimmy_punk

    jimmy_punk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.04
    Zuletzt hier:
    17.11.06
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.04   #10
    moinsen.
    ein gitarrist meiner band (punk, hardcore, ska) spielt n jcm2000 tsl100 und kriegt das sehr sehr geile clean sounds (cor allem beim ska-spielen raus. mitten rausdrehen kann ich auch garnicht empfhlen. verzerrt finde ich nen rectifier wesentlich (!) schoener.
    @deaddy: die ganz zentrale frage ist halt: reichen dir die kanaele, die das top bietet (isses triple oder double?) und wenn ja, wirst du genug zeit haben, deine sounds zu suchen und einzustellen? falls 2mal "ja", wuerde ichs probieren, wenns schiefgehen sollte hast du ja immernoch dein multi.
    gruesse
    henrik
     
  11. DEADdy

    DEADdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    21.01.08
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    73
    Erstellt: 04.03.04   #11
    danke @all !!!!!

    also, zu den fragen:

    ich hab leider nur ne 1/2 stunde um mir meinen sound zu suchen !!! deshalb will ich auch mein multi nutzen, da es wesentlich einfacher iss, nee anständig nutzbaren cleansound zu produziern als nen zerrsound !!!!

    außerdem mach wir so ne mucke zwischen metal un hard rock !!! deshalb isses mi enorm wichtich ne fette zerre zu haben un die krieg ich ja schon aus meinem multi raus !!

    danke nocmals ;) !!! ich werd das teil vielleicht einfach ma im laden anspieln !!!

    mfg heiko
     
  12. Brutal Riffs

    Brutal Riffs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 04.03.04   #12
    aber wirklich, hab gerade wieder einmal den dsl 100 und tsl 100 und noch paar marshall und auch noch den mode four der ziemlich s cheiße dünn klingt, getestet-Fazit:

    Kein MARSHALL hat ne monster zerre und man müsste bei jedem nen Tube screamer od. noch besser ein pedal davor hängen!

    Favourit waren ganz klar der ENGL Savage 120 und die Special Edition, Dual und Single Recti und überraschender weise auch der Crate vodoo 300 Watt? und auch das RANDALL Warhead!
     
  13. xPhilx

    xPhilx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.03
    Zuletzt hier:
    19.09.12
    Beiträge:
    216
    Ort:
    715..
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.04   #13
    @Brutal Riffs und filth
    ich glaube ihr macht da was falsch, es klar wenn man den Volumepoti auf 1 oder 2 stellt das nicht die super fette monster zerre rauskommt. Erst wenn man den auf 4 oder 5 aufreist gibt der richtig dampf, dann tritt der auch dem peavey 5150 oder Engl Savage in den Arsch.
     
  14. Brutal Riffs

    Brutal Riffs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 04.03.04   #14
    @Guitarplayer

    ich habe sogar bewusst ca. das volumenpoti auf mindestens 5 eingestellt und je lauter dass man aufdreht umso mehr zerre geht irgendwie verloren!

    Aber wer Marshal mag, der weis seinen Sound sicherlich zu schätzen, is eh ned schlecht, nur die arge thrash zerre hat er beim besten willen ned!
     
  15. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 28.03.04   #15
    Da gehört ja auch ein Tube Factor davor :D :D :D
     
  16. LilyLazer

    LilyLazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.02.13
    Beiträge:
    2.004
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    414
    Erstellt: 28.03.04   #16
    Wer holt sich nen fätten Amp um Sounds mit nem Pedal zu erziehlen?? Das ist wohl nicht so ganz der Sinn.
    Leute...
     
  17. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.03.04   #17
    Also ich kann sagen, dass ein Reussenzehn Booster bei nem TSL sicher Wunder wirken kann....

    es is natürlich schade, wenn man sich einen teuren Amp kauft und sein Sound net dabei ist., Aber irgendwie sollte man da vorher besser testen...


    Mfg
    Meldir
     
  18. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 28.03.04   #18
    mode four?
     
  19. Brutal Riffs

    Brutal Riffs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    44
    Erstellt: 28.03.04   #19
    @blackZ

    ja sogar der mode four ned!
    Grund, die zerre mag schon vorhanden sein, nur is der sound so dünn wie ein blatt papier! man kann nic mit dem anfangen!
     
  20. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 28.03.04   #20
    Mir schein fast so, du willst Marshall schlecht machen :( :( :(
    Wenn du ne 812er vor dich hinstellst und nen TSL, dann ist doch der druck nicht schlecht, er kann vielleicht nicht mit Mesa mithalten, aber er ist doch nicht druckvoll wie ein blatt papier
     
Die Seite wird geladen...

mapping