JCM 800 Box ?

von snatch, 18.08.05.

  1. snatch

    snatch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    14.02.11
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 18.08.05   #1
    Kann mir jamand den Unterschied zwischen der JCM 900 und der JCM 800 Box erklären. Die 900er hat die gt75er Speaker drinn und gefällt mir gar nicht. Die 800 Box die ich sehr günstig bekommen könnte hat 260 Watt, kann mir jemand sagen welche Speaker da drinn sind bzw. wie sich der Sound von dieser Box im Vergleich zur 900er oder Vintage 30er von Marshall anhört ?

    grüße
     
  2. gibsonrocker

    gibsonrocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.07.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    435
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 18.08.05   #2
    geh am besten antesten
     
  3. Doody

    Doody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.03
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    412
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 18.08.05   #3
    die 260 Watt Version hat Celestion G12-65 drin. Hab die noch nicht selbst antesten können aber man hört nur Gutes über diese Box....
     
  4. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    297
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 18.08.05   #4
    also ich hab ne JCM800er mit T75ern gehabt... sind jetzt 2 V30er drin :)
     
  5. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 19.08.05   #5
    JCM800 Anfang der 80er.. Celestion G12-65 (auch SUPER65)...siehe Review meiner Ampeg ES412SS Box...
    JCM800 Mitte der 80er.. Celestion G12-M70 sidn die Vorgänger des T75 warscheinlich etwas weicher im Sound da kleinerer Magnet
    JCM800 Ende der 80er.. Celestion G12-T75 großer Magnet... nur MONO-Schaltung
    JCM900 Anfang der 90er.. Celestion G12-T75 wie die JCM800 nur mit zusätzlicher Stereo-Schalt-Option
    1960 seit zwei Jahren... im Standard wie die JCM900
    als AV/BV mit Vintage30(Celestion G12-T60), als AX/BX/AC/BC/TV mit Celstion G12-M25(Greenbacks)

    ?warum gibts eigentlich keine 1960 mit G12-H30 (Heritage Greenbacks), oder Fane50 oder Goodmans (O.K. früher gabs das mal!)?
    mehr Bass hat noch nie geschadet...
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 19.08.05   #6
    @Tibor:
    top beschreibung!

    eine 1960 mit G12H30 hat es nie gegeben. das modell trug den namen 1982 und 1982B.
    später gab es dann auch die 1982A, die allerdings keine G12H30er mehr hatte.

    eine 1982 mit G12H30 gab es bis ca. 1979 oder 1980 wenn mich nicht alles täuscht.
    meine beiden sind von 1978 und 1979.
    ich habe noch nie eine box gehört, die besser geklungen hat. (ist natürlich auch persönliches empfinden!)

    zum thema:
    eine jcm800er mit 260 watt hat, wie o.g. die 65 watt speaker drin. von leuten die sie hatte und auch aus diversen büchern habe ich nur positive feedbacks gelesen / gehört.

    wenn es dir reicht, daß die box nur mono nutzbar ist, dann kaufe sie.

    die G12-70 sollen damals nicht so "der bringer" gewesen sein. sie wurden auch ziemlich schnell von den t75ern abgelöst.
     
  7. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 19.08.05   #7
    VORSICHT OT...

    ich kenne die 1982 nur als Cabinet mit den Celstion G12-100 (HIGH-POWER)...
    wieder was dazu gelernt...
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 19.08.05   #8
    nochmal OT:

    so ist sie auch von marshall betitelt worden. ;)

    1982 ist die highpower variante der 1960...

    man muß sich natürlich auch überlegen, welche speaker damals in den 1960 drin waren.
    15 watt, dann 20 watt und später 25 speaker! dagegen waren die 30 watt natürlich "highpower". ;)

    übrigens gab es auch von Orange boxen mit den G12H30ern.
     
  9. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 19.08.05   #9
    naja ich kenn die 1982 als 400Watt Cabinet..daher die 100WattSpeaker... das es die mal mit H30 gab war mir neu... jupp die Orange hatten H30 aber erst ab 1974
     
  10. snatch

    snatch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    14.02.11
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 19.08.05   #10
    Na danke für die Infos erstmal, werd jetzt das Teil mal antesten gehen. Werd berichten wie sie sich anhört, meinem Empfinden nach halt. Aber alles in allem hört es sich schon gut an was ich bis jetzt gehört hatte.
    Thx
     
  11. snatch

    snatch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    14.02.11
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 19.08.05   #11
    Habe das Teil mit einem Duotone und mit einem 900er Marshall angetestetund muss sagen das mir diese Box recht gut gefällt, vom Sound her. Hatte zwar keine direkte Vergleichsmöglichkeit mit anderen Boxen, aber diese gefällt mir auf jeden Fall recht gut. Mal sehen was sich beim Preis machen lässt.

    grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping