JCM 800 elkos aufladen

von Götterfunke, 15.09.06.

  1. Götterfunke

    Götterfunke Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    28.03.06
    Zuletzt hier:
    29.11.11
    Beiträge:
    1.352
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.608
    Erstellt: 15.09.06   #1
    Hi zusammen,
    Bin stolzer Besitzers eines JCM 800 Zakk Wylde limitet edition. Den möchte ich wie er ist,
    in neuwertigem Zustand so die nächsten zehn bis zwanzig Jahre aufbewahren, bis er richtig was wert ist (hoffe ich mal). Jetzt habe ich gelesen das mit der Zeit die Elkos ausgelutscht sind wenn man nicht von Zeit zu Zeit damit spielt.
    Meine Frage ist nun in welchem zeitlichen Abstand muss ich ihn spielen und für wie lange.
    Danke im voraus:great:
     
  2. jazzz

    jazzz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Zuletzt hier:
    14.01.16
    Beiträge:
    1.164
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    867
    Erstellt: 15.09.06   #2
    Irgendwie schade um das Ding, wenn es nie "so richtig" gespielt werden soll....

    Fang es doch einfach von Zeit zu Zeit (vielleicht mal so alle halben Jahre) wieder mal aus deiner Sammlung und spiel das Top ein bisschen, das wird bei so einem Verstärker aber sowieso kein Problem sein, oder? *gg*


    greetz
    jazzz
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.266
    Zustimmungen:
    781
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 15.09.06   #3
    hi götterfunke!
    das ist schon eine sehr merkwürdige idee ;)

    was machst du in 20 jahren wenn sich keiner mehr an den guten zakk erinnert???

    nee, im ernst, ich würde das teil ruhig speilen - wenn man es pfleglisch behandelt und ne passende hülle/case dazukauft kann man lange freude an so´nem marhsllamp haben ohne daß es derbe kaputtgeht.

    die elkos sind verschleißteile die nach 10-15 jahren sowieso ausgetauscht werden müssen/sollten. wenn man den amp nicht spielt wird dieser zeitpunkt wahrscheinlich einiges früher erreicht sein - ist aber egal, da sammlerstücke ja nicht zum spielen da sind. da kannst du also ruhig die originalen (nicht funktionstüchtigen) elkos drinlassen ;)

    cheers - 68.
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 15.09.06   #4
    n amp ist wien gutes auto
    das muss auch erst mal eingefahren werden bevors so richtig spass macht aufs gaspedal zu treten...

    ähnlich ist es auch mit amps...
    die klingen besser je länger sie gespielt werden
    (OK ausser wenn die röhren sich melden und getauscht werden wollen)
     
  5. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 16.09.06   #5
    Hmm, also ich würde den auch spielen. Und zwar exzessiv. Aber pfleglich behandeln. Wenn du den Amp nicht spielst, tut dem das auch nicht besonders gut.
     
  6. SG Rocker

    SG Rocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.05
    Zuletzt hier:
    2.11.07
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Hohenahar
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    463
    Erstellt: 16.09.06   #6
    Ich würde mir einen Arm außreisen um das Ding zu spielen, das ist wie einen 67er Mustang in der Garage verschimmeln zu lassen, bitte wenn du das Ding nicht spielst, was ist der Preis???? :)
     
  7. guitareddie

    guitareddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.817
    Erstellt: 16.09.06   #7
    hehe,
    erzähl das mal dem Zakk Wylde, der reißt Dir den Kopf ab!
    Das ist Ding ist zum Krachmachen gebaut worden und wenn du Ihn nicht seiner vom Schöpfer gegebenen Bestimmung zuführst wird sich das kosmische Karma gegen Dich wenden und... äh, sorry, bin gerade erst aufgestanden..was ich sagen wollte:
    Das Ding auch manchmal zu spielen kann nicht schaden. Röhren verschleißen durch Benutzung, aber der Rest altert unweigerlich auch so und in 20 Jahren werden wohl so einige Potis kratzen und die Elkos tun's vielleicht auch nicht mehr. Also erfreu Dich JETZT an dem Gerät!
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 16.09.06   #8
    Jap spiel das Teil, wenn ich ehrlich bin glaub ich garnicht das das Zakk Wylde Top großartig was Wert wird, ich denke eher die JCM800 werden da beliebter.

    mfg röhre
     
  9. Bluesmaker

    Bluesmaker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    621
    Erstellt: 16.09.06   #9
    Ich denke es reicht, wenn Du den Amp alle paar Monate (veilleicht alle 4 Monate) mal rausholst und für ne 1/2 Stunde spielst. Da sollte reichen. Sonst frage einen Vollblut-Elektroniker wie z.B. "DenOnkel" mal dazu.
     
Die Seite wird geladen...

mapping