Jcm 800 = guter clean sound?

von Frank_Castle, 29.04.05.

  1. Frank_Castle

    Frank_Castle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    4.08.09
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.05   #1
    Hi zusammen,

    ich wollt mir demnächst einen jcm 800 kaufen und wollt mal Fragen ob ihr mir sagen könnt wie der clean klingt und ab welcher Stufe er das zerren anfängt.

    Gruß und Danke

    Frank
     
  2. notiesrequired

    notiesrequired Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    134
    Ort:
    Münster
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 29.04.05   #2
    Ich hab letztens ne 800er Combo angespielt (ausgeliehen von nem Bekannten...). Da gab´s nen "High" und nen "Low" Eingang. Der "High"-Eingang fing ab ca. 2-3 an zu zerren, den Low Eingang hab ich nur kurz getestet. Der dürfte aber später zerren. Der Clean Sound war ok, wobei es wenn es dir nur um den Clean-Sound geht sicherlich besseres für dich gibt als nen JCM 800. Die Zerre ist allerdings echt geil!
    Ich denke mal daß der "Low" Eingang eigentlich für Aktive Pickups gedacht ist da der bei passiven Pickups auch später anspricht. Daher wird er bei Benutzung mit passiven auch später an zu zerren....
     
  3. Matteff

    Matteff Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    18.12.15
    Beiträge:
    304
    Ort:
    Osterode
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    413
    Erstellt: 29.04.05   #3
    hmm.
    Also ich mag den Amp eigentlich ganz gerne!
    Kling schön rockig!
    Also clean klingt der etwas dünn! Aber ok!
    Ich glaube der JCM hat 3 Stufen! Aber ab welcher er zerrt???, keine Ahnung!
    Du musst jedoch ne Menge Gas geben, damit da viel rauskommt.
    Also ein Hi-Gain Amp ist das nicht!
     
  4. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 29.04.05   #4
    Hi, kommt auf den 800 an, da gab es verschiedene Versionen. Ehrlich gesagt sind die Cleansounds nicht besonders, egal welcher. Beim Einkanaler sind Cleansounds eigentlich nur im Low-Eingang möglich, aber so richtig clean wird der im Grunde nie. Eher so ein ganz leicht angecrunchter Clean der schön anzerrt, wenn man fest in die Seiten haut. Gut für Blues o.ä. Beim Zweikanaler streut meistens der Zerr-Kanal in den Clean Kanal ein. Ab wann es zerrt kann man nicht sagen. Erstens sind alle 800er verschieden, kauf nie einen ohne ihn vorher anzutesten!!! Und dann kommt es auf die Gitarre, die Spielweise und v.a. die Lautstärke an. Wenn es lauter ist, dann zerrt die Endstufe recht schnell mit.
    Die 800er sind tolle Rock-/Hard Rock-/80-Metal-Amps, aber ich würde keinen kaufen, wenn Clean Sounds für Dich wichtig sind.
     
  5. Lippi

    Lippi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Bremen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.05   #5
    Ich hab selber einen JCM800 / 2205 und kann aus Erfahrung sagen, dass der Amp für einen wirklich glasklaren Cleansound nicht wirklich geeignet ist.
    Er fängt schon sehr früh an etwas zu crunchen. Cleanspielen ist bei meinem 800er eigentlich nur sehr leise möglich.
     
  6. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.05   #6
    Ob der Clean Ton vom jcm800 gut ist kann man nicht verallgemeinern.

    Leute die auf Marshall stehen, werden den Clean Ton vom 800er echt mögen. Aber Leute die auf den amerikanischen Clean Ton stehen, werden den net mögen.

    Ich finde ihn jedenfalls geil. Nen 2203er mit den passenden Pedalen ist der Hammer!!! Irgendwann leg ich mir sowas zu...weils einfach kompromisslos ist!
     
Die Seite wird geladen...

mapping