jcm 900 100watt auf 50 watt reduzieren

von double, 31.12.04.

  1. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 31.12.04   #1
    mein jcm 900 (100Watt Dual REverb) hat hinten so einen Schalter um auf 50 Watt zu reduzieren....





    wenn ich das mache, dann ist der amp natürlich leiser, hat aber weniger zerre :screwy:

    ausserdem müssten sich dann doch 2 röhren abschalten oder? tun sie auch nicht, die leuchten alle 4 gleich, nur nen bisschen schwacher als auf "high"





    ist das normal so?
     
  2. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 31.12.04   #2
    Es wird schon normal sein, es kommt halt drauf an, wie diese Umschaltung Schaltungstechnisch emplementiert wurde. Ganz abschalten wird man die Röhren eh nicht, wenn dann werden sie nur von der Hochspannung getrennt, nicht aber on der heizung.

    mfg :)
     
  3. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 31.12.04   #3
    Bei der Umschaltung wird bei den Endröhren (Pentoden) das zweite Gitter mit der vollen Anodenspannung belegt. Die Pentode arbeitet dann quasi nur noch als Triode und die Leistung reduziert sich um ca. 50%. Dadurch ändert sich auch der Sound wie Du ja bemerkt hast.

    Es gibt auch Amps, bei denen man zwei Röhren abschalten kann. Allerdings glühen die dann auch weiter, Killigrew hat ja erklärt warum es keinen Sinn macht die Heizung abzustellen.
     
  4. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 31.12.04   #4
    heisst das dann auch, dass die endröhren wenn sie als triode arbeiten SCHNELLER in die endzerre gehen?

    wenn nicht würd ich dsa teil wieder auf pentode stellen
     
  5. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 31.12.04   #5
    JA sie kommen schon schneller in die Endstufen Zerre, aber es klingt halt anders, nicht mehr so brett hart sondern eher weicher halt.
    Ich mag den Trioden Sound nicht so.
    An deiner stelle würde ich die beiden inneren Endröhren herrausziehen, und dann auf 100W Schalten.
    So haste fast den selben sound bei weniger lautstärke.
    Schau dau mal das PDF File on Tube-Town an.

    mfg :)
     
  6. GoFlo

    GoFlo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.04
    Zuletzt hier:
    7.02.10
    Beiträge:
    827
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    573
    Erstellt: 31.12.04   #6
    Aber Impedanzwahl dann beachten beim ziehen von 2 Röhren !!! Die musst du nämlich ändern.

    Gruss Flo
     
  7. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.01.05   #7
    neeen neee die 2 röhren zieh ich nicht raus, wofür hab ich den extra viel geld für tube amp doctor röhren ausgegeben wenn die dann nicht arbeiten ;)



    aber ich werd wohl auf pentode weiterspielen :)
     
  8. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 01.01.05   #8
    Das Extra viel Geld für Tube-Amp Doctor Röhren war eh umsonst, aber egal ;)
    Du kannst die Röhren als Backup nehmen, die gehn ja nicht kaputt und wenn dann die beiden Verblieben "fertig" sind, dann nimmst du halt die die du rausgezogen hast, da musst du dann nicht mal das Bias korrigieren ;)

    mfg :)
     
  9. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 01.01.05   #9
    wie meinste das? :D





    muss ich das bias nicht nochmal neu einstellen? das ist cool, ich glaub ich überleg dann wirklich ob ich das mache, inwiefern ändert sich die impedanz??
     
Die Seite wird geladen...

mapping