JCM 900 Einstellen

von double, 13.07.04.

  1. double

    double Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 13.07.04   #1
    Hi Leute,

    habe seit Sonntag nen JCM 900 aber ich bin mit den Soundeinstellungen noch nicht vertraut,

    wie stelle ich das Gerät am besten für Grunge/Punk/ Musik a la RATM ein???


    p.s: ich clean canal mit gain auf hälfte fängt der amp manchmal ein bisschen komisch zu verzerren also nicht 100% clean sondern vll 5 % zerrung, obwohl bei der stufe der amp manchmal clean, manchmal verzerrt ist, komisch, liegt doch wohl hoffentlich nicht an den 3 jahre alten röhren oder? :D

    mfg
     
  2. Pete

    Pete Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.09.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    854
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    253
    Erstellt: 13.07.04   #2
    Naja keine Ahnung woran das liegt, aber die Röhren sollte man eigentlich ~ alle 2 Jahre wechseln..
     
  3. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 13.07.04   #3
    Dynamik... der Amp macht das was du ihm gibst, und wenn du eben mal etwas fester in die Saiten schlaegst faengt der an von Clean ins Crunch zu wechseln... wenn du da ein bisschen uebst brauchst du nicht mehr ganz so oft umzuschalten.
     
  4. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 13.07.04   #4
    moin moin ....

    also bei röhren richtet sich das mehr nach den betriebsstunden, es sei denn der amp hat 25 jahre in der garage gestanden .....

    @double ....
    also, bass auf ca. 25% mitten auf 60 - 70% höhen ebenfalls und dann ma ein bissie mit dem gain und dem presence regler spielen .....

    der clean kanal zerrt beim JCM 900 meiner erfahrung nach eh recht früh ..... das war seinerzeit ein manko an den dingern .....
     
  5. Jarok

    Jarok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.03
    Zuletzt hier:
    29.12.13
    Beiträge:
    761
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 13.07.04   #5
    Wieso sollte das den Röhren was antun? Weil die Kontake schlechter werden?
     
  6. double

    double Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.04
    Zuletzt hier:
    8.12.06
    Beiträge:
    555
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    26
    Erstellt: 13.07.04   #6
    also röhren in der verzerrung klingen erste sahne, marshall eben :D, aber wenn ich clean spiele auf sagen wir mal gain 5, dann ist das wirklich clean auch wenn ich fest reinhaue, nur manchmal nach 10 minuten kommt so nen störendes geräusch wenn ich spiele, nen unharmonisches zerren, kein crunch verzerren, hoffe nicht, dass es an den röhren liegt, auch wenn die so alt sind, hab das ding 345€ bekommen ist das eigentlich nen guter preis?
     
  7. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 14.07.04   #7
    Nun, also besser werden die vom rumstehen net, das is metall und glas gefüllt mit gas, nuja, und so nen zeugs unterliegt schlicht und ergreifend nun mal gewissen alterunserscheinungen ..... Kontakte is ein gutes beispiel ..... die korrodieren mit der zeit ..... und die korrosion lässt sich dadurch das sie unten in glas eingefasst sind halt auch net aufhalten, das frisst sich, zwar langsamer, mit der zeit da auch rein bzw. durch ..... ob das jetzt nu genau 25 jahre dauert weiß ich auch net das war nur so ne als beispiel genannte zahl .....
     
  8. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 14.07.04   #8
    Smile, yep, röhrenzerre is nu ma geil .....
    so soll des ja beim clean auch sein ..... ich kann bei mir auch volle möhre reinwixen und da zerrt nix .....
    ich würd ma behaupten das da bei dir irgendein bauteil einfach zu heiß wird ..... aber das solltest du ma bei nem amptechniker ergründen lassen .....
    345€ is ein guter preis ......
     
  9. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 14.07.04   #9
    Ich hab ne Menge Röhren, die älter als 25 Jahre sind. Funktionieren tadellos. Alte Röhren sind sogar sehr gesucht weil sie oft besser sind als die neue Produktion (natürlich nicht, wenn sie 25 Jahre lang benutzt worden sind...).
     
  10. HamerMarshall

    HamerMarshall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.04
    Zuletzt hier:
    1.11.16
    Beiträge:
    1.355
    Ort:
    Wallerstädten
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    910
    Erstellt: 14.07.04   #10
    ei nu, ich geh ma davon aus das die auch net in der garage gelegen haben ....
    in ebay werden ja bundewehrröhren mit 5000 betriebsstunden angeboten .....
    die scheinen ja auch ok zu sein .....
    korrsosion alterung etc. entsteht ja auch durch gewisse umwelteinflüsse
     
Die Seite wird geladen...

mapping