JCM 900 - Hilfe

von mnemonic, 16.05.04.

  1. mnemonic

    mnemonic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    7.06.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.04   #1
    Hoffe es kann mir wer helfen:

    Was würdet ihr für einen gut erhaltenen JCM 900 berappen?
    .- 600€ ist ein Angebot, nur weiß ich nicht ob angemessen.

    Falls ihr was billigeres oder besseres wisst , bitte pn.

    DIV
     
  2. Pcorpse

    Pcorpse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Zuletzt hier:
    9.04.07
    Beiträge:
    1.058
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    88
    Erstellt: 16.05.04   #2
    bei ebay?
    ich würde keine 600 für nen jcm 900 berappen
     
  3. mnemonic

    mnemonic Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.04
    Zuletzt hier:
    7.06.04
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.05.04   #3
    sind 500 ok? Bitte antwortet!!
     
  4. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 25.05.04   #4
    normalerweise bezahlt man um die 300 - 400 € für nen jcm 900, 450 wenns teuer wird.
     
  5. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 25.05.04   #5
    joa. selbst wenns ne combo wär ( hast uns ja das modell net gesagt ) würde ich net mehr als 500 ausgeben. und das auch nur bei sehr sehr gutem zustand des amps.

    600 ist eindeutig überteuert!!
     
  6. killmesarah

    killmesarah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.04.04
    Zuletzt hier:
    14.08.15
    Beiträge:
    402
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    222
    Erstellt: 30.05.04   #6
    huidelduidel.... naja, ich hatte damals (vor vier, fünf jahren) ziemlich schwein... ich hab meinen jcm 900 (ist ein modell 2500 mark III head mit 50 watt) damals für 300 mark bekommen... :) das teil hat nie irgendwie rumgezickt, seit ich es hab... ich musste nur nach 3 jahren die röhren wechseln lassen...
     
  7. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #7
    hey fischi! hab gesehen du hast den schuppen voller laney-zeug. was für einen sound machst du damit?
     
  8. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #8
    Ich kenn nen Laden, der hatte 900er für 450 NEU.
     
  9. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #9
    wo??? das wär ja mal ne anschaffung
     
  10. boxcar

    boxcar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 26.07.04   #10
    wie gesagt:

    hab letztes jahr für`n jcm 900 (dual reverb, 4100) plus 4x12er 500.- bezahlt. 4 jahre alt, top zustand. der typ hat das ding nur kurze zeit im proberaum gespielt und wollt`s loswerden, aus platzgründen...

    ist aber wohl eher die ausnahme...

    wobei n`bekannter von mir hat jetzt auch das gleiche set wie ich für 600.- aufgetrieben (also auch top + box), wobei da die röhren kaputt sind, was bei dem preis aber vertretbar ist.

    man muss halt ein wenig geduld haben und nicht gleich das erstbeste angebot nehmen. 600.- für`s (gut erhaltene) top ist nicht unverschämt, aber guck halt mal ob du ihn auf 500.- bringst! bei ebay gehen sie teilweise drunter weg...
     
  11. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #11
    Naja, is fraglich, ob er die Teile noch hat, aber wäre Musik-Öchsner in Nbg. Ich hasse diesen Laden.
     
  12. elSmo

    elSmo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.02.10
    Beiträge:
    358
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.04   #12
    und wieso ist der laden dann scheiße???
     
  13. digital-ash

    digital-ash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.04.04
    Zuletzt hier:
    4.04.12
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 19.09.04   #13
    Hi! wenn wir schon mal beim thema JCM 900 sind, wollt ich fragen ob ihr mir nen Marshall JCM 900 mit EL 34 oder 5881 Endstufenröhren empfehlen würdet bzw. wo der Klangunterschied ist? Ich spiele Punk,Alternative,Rock! ich hätte eigentlich gedacht, dass die 5881 Röhren für mich vielleicht besser sind, da sie auch in den alten Marshalls benutzt wurden, welche oft von bands wie Jimmy eat world oder Green Day benutzt werden. (beide bands sind lieblingsbands von mir und auch der gitarrensound gefällt mir)
     
  14. PapaPunkrock

    PapaPunkrock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.09.04
    Zuletzt hier:
    17.01.16
    Beiträge:
    205
    Ort:
    Hinterden7Bergen, nichtweitvonKöln
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    495
    Erstellt: 19.09.04   #14
    In einem TOP Zustand und eventuell komplett mit High-Gain Röhren nachgerüstet wären 600,- die absolute Schmerzgrenze.

    Habe meinen für 500,- DM gekauft und für 600,- DM bei ArtofSound in Köln (RIP)
    auf 3-Kanal tunen lassen - sowas hab ich bei Ebay neulich gesehen für das selbe Geld in EURO . . .
     
Die Seite wird geladen...

mapping