JCM 900 mit LEAD 1960 (Boxtausch)?

von Plux, 01.11.04.

  1. Plux

    Plux Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    1.11.10
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 01.11.04   #1
    Hi! ich hatte vor 3 Jahren in Ibbenbüren einen JCM 900 (4100) und eine 4x12 LEAD 1960er Box für 1250,-DM erstanden. Röhren hatte ich vor ca. 2 Jahren wechseln lassen.

    Nun habe ich eine Gibson SG (importiert) und versuche mich mit diversen Sounds. Ich habe allerdings das Gefühl, dass der JCM 900 überhaupt nichts an 60/70er Sounds zulässt. Weder WHO noch YOUNG oder IOMMI Sounds gelingen mir mit allen Möglichen Einstellungen. ICh benutze zwar keine Pedal aber es klingt nicht nach Vintage sondern nach Matschregen.

    Kann man mit ner Box was richten oder ist der JCM900 einfach auch der falsche Amp um Purple, zeppelin usw. zu spielen?

    Würde mich mal über Anregungen freuen, weil ich mir mal was neues können will. (Tubescreamer sowieso demnächst)
     
  2. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #2
    Ja, hau die Box mal weg und kauf die ne 1960 AV oder ne AX. Die sind für vintage-SAchen einfach beide wesentlich besser. Mit dem 900er sollen gerade die Greenbackgeschichten super sein.
     
  3. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 01.11.04   #3
    also mein amp ist für sowas schon geeignet. find ich persönlich zumindest.
    auch ohne meine pedalerie. als box hab ich allerdings kein marshall, sondern ein laney. :great:

    und erstmal ein herzliches willkommen hier im board.
     
  4. Plux

    Plux Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    1.11.10
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 01.11.04   #4
    Sollte es denn auch weiterhin eine Marshall Box sein? Ich dachte evtl. Mesa oder sowat zu kaufen um vielleicht mal, wenn ich Krösus bin mir nen Roadking zu kaufen hehe

    und danke für die begrüßung
     
  5. E-Wok

    E-Wok Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.07
    Beiträge:
    1.678
    Ort:
    Stadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.04   #5
    dieMesa Box is für klassischen Rock nicht gut :)
     
  6. Tremolo

    Tremolo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    5.09.12
    Beiträge:
    225
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 01.11.04   #6
    ich hatte früher einen JCM900 + 1960A Lead (die hab ich immernoch) und hatte da auch keine Probleme mit Purple oder Zepplin Sounds. Am besten fand ich kamen die aber erst mit recht hohem Master und für Soli einen TS-9 oder SD-1.
     
  7. Plux

    Plux Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.04
    Zuletzt hier:
    1.11.10
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 02.11.04   #7
    was heißt denn "recht hoch" 3/4 aufgedreht?
    Mit welcher Klampfe haste den JCM denn gespielt. Bei meiner Les Paul kommt er auch etwas besser, aber mit der Gibson SG läuft nich viel... klingt überhaupt nicht gut... ganz regenmatschig, ohne charakter
     
Die Seite wird geladen...

mapping