JCM 900 Verstärkter Einstellungen?

von 4nTrXX, 23.05.06.

  1. 4nTrXX

    4nTrXX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    1.05.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.06   #1
    Also ich hab das so nen guten alten Marschall JCM 900 nun rätsele ich aber schon seit längerem ob man nicht nen besseren Sound raus holen kann. Ich bin einweinig unbewandert auf dem Gebiet der Tontechnik deshalb dachte ich mir vielleicht weiß ja hier jemand mit der Schleuder um zu gehen. Ich hätte gerne nen ähnlichen Sound wie Metallica oder so.

    THX

    MFG
    4nTrXX
     
  2. Bato

    Bato Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.744
    Zustimmungen:
    74
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 23.05.06   #2
    Datt is n Marshall mein Jung! Datt iss nich!

    Also viel wirst du da nicht machen können. Kauf dir von Rocktron den Zombie und knall den vor den 900er. Kommt ganz gut in diese Richtung.

    Aber mit dem passiven EQ, vor allem mit dem des 900 wirst du nicht weit kommen. Höchstens die gaaaanz alten ´tallica Nummern.
     
  3. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    9.764
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    352
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 23.05.06   #3
    Kauf dir nen Tubescreamer, Gain auf 2-3, Tone auf mitte und Level auf 10, also volle Lotte. Das hängst du dann zwischen Gitarre und amp, nimmst Kanal 2 (also den mit Gain von 0-20), setzt gain auf 8 (je nachdem wies dir gefällt auch mehr oder weniger) und spielst dann bissl mim eq rum.

    Viele mitten, höhen und presence und wenig bass gehen eher richtung old-school metal.

    weniger mitten, mittlere höhen und presence und etwas mehr bass gehen dann so 90er sound.
    So n richtiges Badewannenbrett bekommst damit nicht hin, aber wer will das schon ;)
     
  4. 4nTrXX

    4nTrXX Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.05.06
    Zuletzt hier:
    1.05.08
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Stendal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.05.06   #4
    Also das erste hilft mir nicht weil ich zu zeit kein geld zu verfügung aber das letzte ist escht gut thx
     
  5. AintNoEddie

    AintNoEddie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    12.11.16
    Beiträge:
    625
    Ort:
    Proberaum
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    998
    Erstellt: 23.05.06   #5
    Wenn du wieder bisschen Kohle hast: EQ in die Loop und "moderne" EL34 in die Endstufe (zB JJ EL34L, JJ KT77, Ruby/Shuanguang(sp?)/TT EL34B, EH 6CA7). Das sollte schon einiges mehr an Brett liefern :)
     
  6. looping

    looping Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    29.01.13
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Oberösterreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    213
Die Seite wird geladen...

mapping