JCM - bringen neue röhren was?

von AnarKyDazZy, 18.01.05.

  1. AnarKyDazZy

    AnarKyDazZy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #1
    Hi Burschen!

    Unser Gitarrist hat sich kürzlich einen JCM900 zugelegt. Ist ca. 15 Jahre alt, was ich gesehen hab 3vorstufen röhren und 4 Hauptröhren. Der Hauptschalter ist komischerweise GRÜN (falls das wem was sagt). Hab ich jedenfalls noch nie gesehen das Teil.

    jedenfalls kommt aus dem Kerl nix raus. Wir können ihn garnicht soweit aufreissen das der mal ordentlich anzerrt. Hab jetzt einstweilen meinen Shredmaster vorgehängt. so gehts halbwegs aber das ist ja auch keine Endlösung.

    Bringen vielleicht neue Röhren was? Habt ihr einen Tip ob und welche guten Röhren in Ö bei Musik Produktiv verfügbar sind.
    Das Teil ist relativ lange gestanden, kann sein das sonst noch was verdreckt ist was den sound beeinflussen könnte?

    thx for that!

    DazZy
     
  2. boxcar

    boxcar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 18.01.05   #2
    vielleicht hilft dir das weiter:

    https://www.musiker-board.de/vb/showthread.php?t=45849

    is zwar nicht das gleiche problem...

    nur mal so: was hat er denn dafür bezahlt, wenn da nix rauskommt? hat er das vorher gewusst?

    ansonsten halt einfach mal anschauen lassen, von jmd. der's checkt...

    grüner schalter? auch noch nie gesehen..evtl. jmd. ausgetauscht...
     
  3. AnarKyDazZy

    AnarKyDazZy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #3
    also er hat das ding gemeinsam mit der 4x12" um 700.- gekauft was meiner meinung nach ein sehr fairer preis ist.

    ist ja nicht so das nichts rauskommt aber man muss SOGAR BEIM HIGH INPUT ziemlich hock ansteuern das es etwas anzerrt.

    ACH JA! ist übrigens ein 800er :o
     
  4. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 18.01.05   #4
    Naja, da bin ich hin und her gerissen. Eigentlich zerren Röhren ja auch nur bei hoher lautstärke am besten, 2 wird aus dem Shredmaster wohl auch ziemlich zerre kommen und wenn du sagst, dass ist dir zuwenig, denn musste wohl deine Ansprüche wohl etwas herrab schrauben... :p
    Zum anderen habe auch ich 27 JAhre alte Röhren, die Zerren auch nur bei extremer lautstärke, aber der Verstärker ist ja sowieso nicht so für high gain gemacht :D
    Aber glückwunsch zum 800! Issn echt geiles teil!
     
  5. AnarKyDazZy

    AnarKyDazZy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.05   #5
    dann solltest wohl eher du mal deine röhren wechseln :rolleyes:

    der schreddy hängt nur dran weil der jcm eben von alleine nicht genug gain liefert.
     
  6. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 18.01.05   #6
    Also ein JCM 800 Einkanaler. Die haben von Haus aus keine starke Zerre, maximal Medium-Gain. Ich weiß nicht ob Du einfach zu viel erwartest, oder ob der Amp tatsächlich zu wenig zerrt. Jedenfalls braucht sich Dein Kumpel nicht zu ärgern, der Preis ist sehr gut gewesen.
     
  7. Bluesowns

    Bluesowns Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    30.01.16
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    204
    Erstellt: 18.01.05   #7
    also im highkanal zerrt ein 800er schon ordentlich mit aufgerissener preampvolume. zwar kein high-gain aber trotzdem ein derbes brett. der lowkanal zerrt fast gar nicht, da eine vorstufenröhre umgangen wird.
     
  8. AnarKyDazZy

    AnarKyDazZy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #8
    ich denke wir werden die röhren einfach mal tauschen. :great:

    kann kein fehler sein wenn ich die selektierten röhren von marshall vom Musik Produktiv nehme oder?
     
  9. Tibor

    Tibor Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    1.391
    Ort:
    Halle/S.
    Zustimmungen:
    23
    Kekse:
    3.755
    Erstellt: 19.01.05   #9
    Doch ist ein Fehler denn die sind Teuer! Und sind Sovteks...(BUAHHH :( )
    Schaut nach nem matched Quad JJ/Tesla E34L oder EL34..oder nach Winged C " =C= " (Auch SED genannt) die sind meist billiger und von der Qualität der Verarbeitung her besser... Finger weg von Electro Harmonix EL34 (das isnd Sovteks mit nem neuen Label und ner angeblich geänderten Konstruktion...BULLSHIT..)

    Preis ca. (56Euro für ein Quad JJTesla E34L-More Headroom!)+ ca 20Euro für die 3ECC83
     
  10. Pappnase

    Pappnase Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.04
    Zuletzt hier:
    25.07.06
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Dormagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    31
    Erstellt: 19.01.05   #10
    da hilft nur eins: booster vor den amp!!!
    meine empfehlung: fulltone fulldrive 2!!!
     
  11. Dopher

    Dopher Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.05
    Zuletzt hier:
    24.02.05
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.01.05   #11
    Da hamse alle Recht! Einkaler JCM 800er und interner High Gain Zerre ist ziemlich utopisch...! Auch der 2 Kanaler bietet nicht die überragende High Gain Zerre á la Rectifier!
     
  12. Redamntion

    Redamntion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.04
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 19.01.05   #12
    Ich hab nen Recti und den 800er gleizeitig laufen. Ich hab bei meinem 800er
    Gain voll auf, und Volume voll auf, den Master muß man dann natürlich zurück nehmen, wenn es zu laut wird. Du nimmst dadurch zwar die Endstufe aus der Sättigung, ( weniger Druck), dafür bekommst du aber entscheident mehr Zerre. Dann noch einen EQ in denn Effektweg mit einer leichten Badewanne, und du hast den In Flamessound vom Soudtrack to your Escape Album( falls dir das was sagt?).
     
  13. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 20.01.05   #13
    Du hast aber einen der Channel Switcher vemute ich... Das sind andere Amps, die haben mehr Zerre.
     
  14. AnarKyDazZy

    AnarKyDazZy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.01.05
    Zuletzt hier:
    20.12.11
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.01.05   #14
    Ja denke ich auch. Unser 800er hat weder mehrere Kanäle noch einen Effekt Weg. Er sieht ungefähr aus wie der hier.

    Bis auf den grünen Hauptschalter (der angeblich immer schon drin war)





    [​IMG]

    natürlich steht drauf lead series, nicht bassseries ;)
    [​IMG]
     
  15. boxcar

    boxcar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.04
    Zuletzt hier:
    18.08.16
    Beiträge:
    456
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    62
    Erstellt: 20.01.05   #15
    "also er hat das ding gemeinsam mit der 4x12" um 700.- gekauft was meiner meinung nach ein sehr fairer preis ist."

    hab für marshall 1960 4x12 box PLUs das jcm900 dual reverb top nur 500.- gezahlt und das ding hat 1A funktioniert, hehe...

    aber war wohl'n glücksfall :o
     
  16. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 20.01.05   #16
    auf jeden fall ein sehr guter preis


    du musst jedoch beachten, daß die JCM800er in der letzten zeit eine sehr gesuchte serie ist und die teilweise schon astronomische preise bei ebay erzielen ( die über denen der 900er serie liegen ). von daher sind 700öcken incl. 4x12" (wenn er denn gut funktionieren sollte) schon ein guter preis


    @ topic: jau. röhren wechseln. das bringt ordentlich was. das durft ich erst letztens wieder feststellen :D
    hab nämlich die (frischen) eh-röhren aus meinem top in meine combo verfrachtet, weil ich morgen n auftritt auf ner charity-veranstaltung hab
     
  17. Regenwurm Rollt Ranzig

    Regenwurm Rollt Ranzig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    15.01.14
    Beiträge:
    1.043
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    666
    Erstellt: 20.01.05   #17
    Was meint ihr, wird es wirklich so viel bringen? Neue Röhren?

    Meine sind 27 JAhre alt oder älter...
     
  18. beatzstruck

    beatzstruck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.06.04
    Zuletzt hier:
    6.04.13
    Beiträge:
    1.341
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    516
    Erstellt: 20.01.05   #18
    Bei diesem Alter bringt es sogar definitiv etwas. Denn 27 Jahren sind für Röhren auch schon ganz schön viel.
     
  19. lasmuchtos

    lasmuchtos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    7.01.11
    Beiträge:
    408
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
Die Seite wird geladen...

mapping