Jeff Lynne's ELO

von Mr. Blue Sky, 07.06.18.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Mr. Blue Sky

    Mr. Blue Sky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    17.03.19
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Tief im Westen
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    684
    Erstellt: 07.06.18   #1
    Hi zusammen,

    ich hielt es an der Zeit, einen Thread für Jeff Lynne und sein Electric Light Orchestra zu eröffnen.

    Mich hat es mit dem Kauf des Doppel-Albums "Out of the blue" gepackt (da war ich 10 Jahre alt) und nicht mehr los gelassen. Die orchestralen Kompositionen der 70er hatten mich fasziniert.

    Nachdem Jeff Lynne 1986 die Band auflöste und seither nur noch als Produzent arbeitete, gab es 2014 ein starkes Live-Comeback mit alten Songs und neuer Besetzung im Londoner Hyde Park.

    2017 folgte ein Konzertmarathon, im Juli steht eine weitere world- Tour an.

    Gibt es hier Gleichgesinnte, die meine Begeisterung für Jeff Lynne und seine Musik teilen? Freu mich über Meinungen, Kommentare, Stories, Altes und Neues, Kritik, Lob, was auch immer...:great:
     
  2. rbschu

    rbschu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.06.13
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    2.208
    Ort:
    Schwalmstadt
    Zustimmungen:
    1.618
    Kekse:
    15.727
    Erstellt: 08.06.18   #2
    Ja, natürlich gibt es große Fans. Ich bin einer davon. Besonders gefällt mir der "vintage" Sound, den seine (neueren) Aufnahmen zeigen. Weil es nicht den Klang, sondern die Komposition und das Arrangement in den Vordergrund stellt. Und daher ist dieser Sound auch wiederum genial.
     
  3. skerwo

    skerwo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.05.05
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.871
    Ort:
    nähe München
    Zustimmungen:
    775
    Kekse:
    9.730
    Erstellt: 08.06.18   #3
    Karten fürs Münchner Konzert sind schon lange geordert :great:
     
  4. shadok

    shadok Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.11
    Beiträge:
    3.349
    Ort:
    Braunschweig
    Zustimmungen:
    4.417
    Kekse:
    13.795
    Erstellt: 08.06.18   #4
    Die Songs des Electric Light Orchestra waren in den 70ern immer fester Bestandteil unserer Feten. Das war großartige Musik die ich neben Supertramp auch gern bei den Hausaufgaben gehört habe. ELO waren mit ihrem Sound schon was ganz besonderes. Sollte in keiner Plattensammlung fehlen.
     
  5. Mr. Blue Sky

    Mr. Blue Sky Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    17.03.19
    Beiträge:
    506
    Ort:
    Tief im Westen
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    684
    Erstellt: 08.06.18   #5
    So ist es. Vor allem live wirkt das sehr beeindruckend, beinahe schon zu viel des guten. Aber dank der Begleitmusiker/Backgrounds kommt das sehr lebendig rüber...also überhaupt nicht steril.

    Auf dem letzten Album "Alone in the universe" merkt man deutlich, dass Jeff Lynne im Studio seinem Stil treu geblieben ist, wenige Effekte, kaum Hall...ähnlich wie schon bei "Armchair Theatre". Also viel Raumklang, für meinen Geschmack manchmal zu trocken, dafür mit viel Betonung auf die Arrangements und den Gesang.

    Glückwunsch!:cool:

    Seltsamerweise hatten meine Mitschüler/Freunde etc. ELO nicht so richtig auf dem Schirm. Lag wohl daran, dass in den frühen 80er anderes Zeug (New Wave, Depeche Mode..) populärer war. Mitte der 80er verlor das Raumschiff, wie wir wissen, merklich an Schub.
    Ich war auf Feten trotzdem hartnäckig genug und hab mich am Ende mit meinem Musikwunsch stets durchgesetzt.:D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  6. El Ted

    El Ted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.12
    Zuletzt hier:
    22.03.19
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Los Angeles
    Zustimmungen:
    1.278
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 24.06.18   #6
    Frühe & Mid 80ger waren auch schon spät für ELO.

    Trotz der langen Liste der Hits, sind "Showdown", 1973 und "Living Thing", 1976 für mich die gravierendsten Werke.



     
  7. Ibanez-S771

    Ibanez-S771 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.17
    Zuletzt hier:
    12.01.19
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    0
    Erstellt: 11.07.18   #7
    Habe mir und meiner Frau schon im September 2017 - 2 Karten für's Konzert in Mannheim gekauft. Ich hatte einen Sampler von ELO eigentlich schon ewig in der CD Sammlung mittlerweile aber neben 11 weiteren CD's auch Japan Pressungen. Bin aber von letztgenannten aber weniger angetan da sie nach meinem Empfinden weniger räumlich klingen. Hoffe das wird in Mannheim ein g... Abend.
     
Die Seite wird geladen...