Jemand arbeitslos?

von delayLLama, 07.12.06.

  1. delayLLama

    delayLLama Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.12.06   #1
    Hab jetzt aus lauter Frust nicht die Suche bemüht........

    Bist Du arbeitslos? Wirst Du in absehbarer Zeit arbeitslos?

    ....war heute morgen bei der Agentur und hab mich gemeldet:(

    Gehts Euch ähnlich?
     
  2. Errraddicator

    Errraddicator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.819
    Zustimmungen:
    1.409
    Kekse:
    15.363
    Erstellt: 07.12.06   #2
    Zum Glück nich...

    Kenne aber welche die es lange Zeit waren, bzw. kürzlich geworden sind...
    Obwohl in meinem Bekanntenkreis die Quote noch ziemlich gering is.
     
  3. delayLLama

    delayLLama Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.05
    Zuletzt hier:
    1.04.10
    Beiträge:
    6.280
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    36.102
    Erstellt: 07.12.06   #3
    Hab ja ausser der Überschrift noch nicht viel dazu geschrieben, werde ich aber in Kürze nachholen........
    Nur mal so viel.
    Ich bin Sub-Angestellter, habe eigentlich ne mündliche Verlängerung, aber da mein Chef von seinem Auftraggeber die Kohle seit August nicht bekommt, falle ich (Durchlaufposten für wenig Geld) ganz schnell weg.
    Das weiß ich erst seit dieser Woche, und auch, dass ich mich eigentlich schon 3 Monate vor Ablauf des Zeitvertrages hätte melden müssen (klar Unwissenheit schützt nicht....).
    Nun gibts halt wahrscheinlich 1 Woche Sperre vom eh geringen Arbeitslosengeld und das tut weh, zumal der Verlust vom Job noch mehr weh tut.
     
  4. max1

    max1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.06
    Zuletzt hier:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.036
    Ort:
    Koshigaya
    Zustimmungen:
    75
    Kekse:
    7.087
    Erstellt: 09.12.06   #4
    ....kommt bei mir evtl. ncoh nach dem schülerdasein
     
  5. aceman

    aceman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.06
    Zuletzt hier:
    27.12.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    W-City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.06   #5
    ich bin nicht arbeitslos, aber ich hab nur nen 400€ job, da fühlt man sich so halb-arbeitslos.
    wenn ich den 400€ job nicht hätte, dann würde ich bestimmt mit meiner Gitarre in der fußgängerzone sitzen und rape me, oder something in the way spielen -.-
    naja ich strebe eh eine ausbildung an ^^
     
  6. Marc02

    Marc02 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.408
    Ort:
    (wieder) Hannover
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    15.430
    Erstellt: 10.12.06   #6
    Ich war ab und zu mal arbeitslos (nie länger als 2,3 Monate). Trozdem ist es die absolute Hölle.
     
  7. der nico

    der nico Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.01.05
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    476
    Erstellt: 10.12.06   #7
    war vor meinem jetzigen job 6monate arbeitslos....
    richtg schön klischeehaft hab ich irgendwannn garnichts mehr gemacht...außer die nächte mit der gitarre vor dem computer verbracht.
    naja, meine mutter meinte halt garnix gemacht...:rolleyes:
    aber mein job is nicht wirklich der hammer, nur arbeitlos
    suckt noch mehr.

    @schlagzeuger:
    ich wünsch dir die ausdauer im arbeitsamt nicht zu verzweifeln.
    ich kenns von früher, da kommt man sich manchmal schon vor wie
    in kafkas prozeß....
    viel glück!
     
  8. Gika

    Gika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    11.10.14
    Beiträge:
    235
    Ort:
    Embrach (Schweiz, Raum Zürich)
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    286
    Erstellt: 24.12.06   #8
    kenne das Problem, war bis vor kurzem auch arbeitslos. Wenn nicht bald was geschieht, bin ich es in vier MOnaten wieder. Versuche einfach, eine regelmässige TAgesordnung einzuhalten, dich regelmässig mit FReunden zu treffen (die evtl. auch für dich werben können oder eine Stelle kennen) und nutz die Zeit, was ordentliches zu lernen (Instrument). Ich wollte eine DemoCD aufnehmen, Pickups auswechseln, ein Buch schreiben - doch trotz der vielen Zeit bin ich nicht dazu gekommen, weil ich schlecht geplant habe.
    Ich wünsche dir auch viel glück!

    P.S. Kannst ja ein Lied drüber schreiben!:rolleyes:
     
  9. Mr Lyle

    Mr Lyle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    42
    Ort:
    noch Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 25.12.06   #9
    Ja ich bin arbeitslos. Und das seit ich aus der Schule raus bin (Aug. 2003)!!! Es ist zum KOTZEN!!! Außer kurzen Jobs, 1 € und son Mist, gibts auch hier GAR NICHTS! *grrr*
    Am meisten kotzen mich Sprüche wie "Wer Arbeit will der findet eine" an. Der blödeste Spruch aller Zeiten!!!

    Und unsere Politiker kriegen eh nichts auf die Reihe.
    Ja ich habe FRUST und auch allen Grund dazu!
     
  10. TheSid

    TheSid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.10.13
    Beiträge:
    295
    Ort:
    in den güldenen hallen Tulbings
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    239
    Erstellt: 28.12.06   #10
    komm zwar aus österreich und nicht aus d-land aber bei uns is es auch net wirklich toll am arbeitsmarkt....bin seit 3 - 4 monaten arbeitslos....5 jahre höhere schule zum edv-techniker gmacht....zivi-dienst....arbeitslos...toll
     
  11. alibeye

    alibeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.03
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    555
    Ort:
    Ulm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    172
    Erstellt: 29.12.06   #11
    ich werde in genau einem monat (hab heute meinem chef die kündigung gemailt :))
    arbeitslos sein.
    das gute daran ist, dass ich dann (zumindest für ein paar monate)
    mehr zeit für meinen sohn und hoffentlich auch für die musik haben werde...
     
  12. Gp_Raven

    Gp_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.05
    Zuletzt hier:
    16.02.14
    Beiträge:
    427
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    190
    Erstellt: 30.12.06   #12
    @alibeye Hast du denn schon eine neue stelle in aussicht? oder warum kündigst du einfach?

    Ich bin im moment noch in der Ausbildung, naja danach Zivi oder Bund und was danach ist ka aber ich hoffe ich werde nicht arbeitslos. in meinem Bekanntenkreis ist zum Glück noch keiner arbeitslos.

    mfg
    Raven
     
  13. Leader

    Leader Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    4.507
    Ort:
    Menden (Sauerland)
    Zustimmungen:
    1.194
    Kekse:
    14.865
    Erstellt: 30.12.06   #13
    Naja mein Vertrag läuft am 13 Januar aus, bislang siehts mies aus. Arbeitssuchend bin ich schon seit drei Monaten gemeldet. Nächste Woche dann Arbeitslos schonmal, falls sich nix tut, wart da noch auf was. Ich persönlich muss sagen das ich mitm Arbeitsamt sehr unzufrieden bin irgendwie. Fand die meisten nicht sehr kompetent. Aber ist schon ein scheiß Gefühl, ich komm mir gleich wie´n Looser vor, wenn ichs Amt betret, vergleichbar mit dem Gefühl krank zu sein, wenn ich ein Krankenhaus betret
     
  14. Grabgewalt

    Grabgewalt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.06
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.12.06   #14
    Hrm bin noch Schüler und hoffe, dass ich ne Stelle finde (am liebsten als Lehrer, Forensiker oder Instrumentenbauer), jedoch wirds bestimmt schwer.

    Und wer ne Arbeit sucht kann doch vllt mal bei Supermärkten anfragen,... bei uns in Krefeld gibts dort oft einige Ausbildungsstellen und evtl direkt einen Job.

    na ja wir werden sehen, was die Zukunft bringt^^
     
  15. Wieselflink

    Wieselflink Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    211
    Erstellt: 02.01.07   #15
    Hi, also ich war 11 Monate arbeitslos, Schule beendet, Abschluss nachgeholt bzw. verbessert, Weiterbildungsmaßnahme Richtung IT-Systemkaufmann und dann Bundeswehr, Minijob ... danach arbeitslos. Momentan mach ich ne Kochlehre und bin recht zufrieden damit, ausser vllt. das meine Einstiegszeit ein bisschen schwer war (Weihnachtsgeschäft). 12 Stunden Arbeitszeit waren im November und Dezember normal ...
     
  16. 4feetsmaller

    4feetsmaller Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.08.06
    Zuletzt hier:
    26.07.16
    Beiträge:
    6.980
    Ort:
    Brotterode | Th
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    9.833
    Erstellt: 03.01.07   #16
    Hi und Hallo,

    ich bin seit einigerzeit auch arbeitslos. Bei mir sind die Umstände etwas kompliziert. Nach meiner Lehre wurde ich aus Wirtschaftlichen Gründen nur 3 Monate übernommen. Danach war ich 1 vietel Jahr arbeitslos und habe mich um einen Zividienst Platz gekümmert. Das hat auch wunderbar geklappt, ausser das ich noch ein weiteres viertel Jahr Zeit hatte. In dieser Zeit hatte ich mir arbeit in der Lebensmittelindustrie gesucht...und dann ging der ärger los.

    Die arbeit war nahezu der Hammer. Ich hab in meinem Leben noch nie so hart und lang gearbeitet wie dort. Teilweise 12 Stunden am Tag und das Akkordarbeit. Viele werden jetzt sagen: "Warum hast du nicht aufgehört ?"

    ...das frag ich mich heute auch, aber so ist meine Person, das ich Versuche alles durch zuhalten und zuschaffen. In der letzten Woche wurde ich dann krank und zwar so richtig. Da kaum Leute zur Verfügung waren und Sie jeden Mann brauchten, bin ich auch unter Krankheit hingegangen...leider.

    Die Krankheit hat sich auf mein Herz niedergelegt und dort einiges an Schaden angerichtet. Ich lag dann einige Zeit im Krankenhaus und dann die Diagnose:

    "Wir müssen ihnen einen Herschrittmacher einpflanzen"

    Mein Ruhepuls hatte zu dieser Zeit nur noch 30 Schläge pro Minute betragen und ist auch immermal für ein paar Sekunden weg gewesen. - Dummesding

    Nach dieser Diagnose hieß das: "Ausmusterung und Arbeitslosigkeit"

    Glaubt mir, ich hab mich oft beworben...aber wer will jemanden wie mich einstellen... jemanden mit Herzschrittmacher der 21 Jahre alt ist.
     
  17. Wolf-107

    Wolf-107 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.05
    Zuletzt hier:
    3.03.10
    Beiträge:
    1.257
    Ort:
    Seevetal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.289
    Erstellt: 03.01.07   #17

    Boah krass, mit 21 schon so ein heftiges krankheitsbild.
    da kann ich ja noch von glück reden mit 25 nur kaputte knie und n kaputten rücken zu haben.
     
  18. Raubhamster

    Raubhamster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.05
    Zuletzt hier:
    21.02.12
    Beiträge:
    161
    Ort:
    in der hessischen provinz-.-
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    122
    Erstellt: 03.01.07   #18
    stecke zwar noch in der schule, doch mich plagt auch shcon die frage, was aus dir wird, wenn du mit dem abi fertig bist... wenns mir zu doof wird würde ich evtl. auch auswandern, ich hab von diesem land schon lange genug die fresse voll.
     
  19. Speckie

    Speckie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.06
    Zuletzt hier:
    15.03.08
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.01.07   #19
    Servus,

    wow..hätte nicht gedacht,..dass es hier doch ein paar gibt, die keinen Job haben bzw. Schwierigkeiten haben, Arbeit zu finden...(warum ich das nicht gedacht habe, ist mir allerdings auch unerklärlich)..Ich möchte jetzt niemandem zu nahe treten und keinen verurteilen., versteht mich da bitte nicht falsch!!:mad:
    Ich hatte immer das Glück, dass bei mir Eltern da waren ( und da sind..:D ), die dahinter waren/ sind, dass ich jetzt mein Abi möglichst gut bestehe..:)
    ( und dass ich danach entweder studiere oder ne Ausbildung mache ...wobei ich lieber studieren möchte..:mad: )
    Also, wie gesagt, versteht mich bitte nicht falsch!! das war einfach nur Feststellung von mir, nichts weiteres...und v.a. NICHT abwertend oder böse gemeint!!

    MFG
     
  20. Yourbestfriend

    Yourbestfriend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    2.11.15
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    346
    Erstellt: 05.01.07   #20
    Ja, es ist interessant - obwohl sie DAS vorherrschende Thema in Politk und Alltag ist, ist Arbeitslosigkeit immer noch irgendwo tabuisiert. Bei 10% Arbeitslosen und 45000 Mitgliedern könnte man sicher noch die ein oder andere Seite dieses Threads füllen. :(