Jensen Speaker , gut, schlecht ?!

von Dazed-horizoN, 17.11.04.

  1. Dazed-horizoN

    Dazed-horizoN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.04
    Zuletzt hier:
    23.03.14
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    202
    Erstellt: 17.11.04   #1
    Hoi !

    Hab mir nen madamp zusammen gefummelt, leuft alles suppi, geiler klang, aaaaber ich hab ihn derzeit über 2 Autolautsprecher laufen (°_°)
    wollte mir nun bei tube-town nen gitarren-speaker holen, jedoch will ich echtn ich so viel kohle in son lautsprecher rein hauen :( dachte mir hey von Jensen gibbet doch billige !! (C, CH serie) ... ja nun die frage: taugendie auch was, ich meine mit sicherheit sind se nich so gut wie nen celestion greenback, hab gesehn der Hoss hat die in seinem hoss.camp auch drinn!
    In Behringer sind ja auch Jensen drinne und Behringerh at nen rechtschlechten ruf , bin echt unsicher....

    Wollte mir evtl son 10" 35 watt holn
    postet mal euere meinung über Jenesn ;)

    Gruss
    Daniel
     
  2. tricki

    tricki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    485
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    1.017
    Erstellt: 17.11.04   #2
    Kuck mal in de SUFU nach dem Eminence-Speaker Thread. Die scheinen eine brauchbare billigere Alternative zu den Celestions zu sein.
     
Die Seite wird geladen...

mapping