Jesus!

von Plainshift, 03.01.05.

  1. Plainshift

    Plainshift Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 03.01.05   #1
    Eben geschrieben. Ursprünglich inspiriert von der ersten Aufnahme von Jesus Christ Superstar, die ich zu Weihnachten geschenkt bekommen habe.

    JESUS!

    Bloody visions, supervision, walking a thousand ways
    Fanatism, superstition and unions for one day
    So the sun goes down over screaming crowds
    And lands of broken hope

    Jesus! Son of God, send your rain of love
    Jesus! Died to set us free
    But are you there for me?
    Are you there for me?

    Every sin is exculpated, ready to survive
    When four horsemen riding with the wind of ruth will come to take our lives
    Terror, laughter, heroes, masters, when we wet our swords
    We´re far enough to crush the world with the power of one word

    Jesus! Son of God, send your rain of love
    Jesus! Died to set us free
    But are you there for me?
    Are you there for me?

    Jesus! Send your rain of love
    To an earth that´s ruled by sin
    Jesus! Are you there for me?
    It´s dark inside me, dark inside me

    Jesus! Can´t you hear me, saviour? I´ve been praying
    Jesus! Give your love to me, I´m still praying
    Jesus! Are you there for me, when I need you?
    Jesus! Jesus! Jesus!

    Jesus! Jesus! Jesus!
    Jesus! Jesus! Jesus!
    Jesus! Jesus! Jesus!
    Jesus! Jesus! Jesus!

    Oh Jesus
     
  2. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 06.01.05   #2
    Für meinen Geschmack ein etwas religiöser Text - aber er ist nicht religiöus ohne sich dabei Gedanken zu machen, kein fröhliches Jesus- ist- toll- Kirchenlied. Es wird in dem Lied schon die Möglichkeit angesprochen, das keine höhere Macht den Menschen helfen kann, diese Erde zu verbessern. Denn das müssen sie schon selbst tun...Wenn jemand aus diesem Lied den Aufruf herausliest, sich nicht auf andere (wie zB Jesus) zu verlassen, sondern selbst der Ungerechtigkeit entgegenzuwirken und sie nicht zu Unterstützen, dann hast du mit dem Text meiner Meinung anch etwas wirklich gutes geschaffen...
    Auch wenn der Text für mich als nicht- gläubigen jetzt persönlich nichts ist...
     
  3. shredder

    shredder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.05
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Nidderau Eichen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.01.05   #3
  4. Plainshift

    Plainshift Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    272
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 15.01.05   #4
    Danke für eure Kritik!
    Ursprünglich war er als Hilfeschrei an eine höhere Macht gedacht, die uns offensichtlich nicht zu helfen vermag. Damit sollten wir wirklich wieder die Zügel selbst in die Hand nehmen - denn am Ende können nur wir selbst uns helfen.
    Und ich als weniger gläubiger Mensch bin sowieso der Ansicht, dass der Glaube an eine höhere Macht lediglich eine Stütze für den schwachen menschlichen Geist sein könnte. Und in diesem Zuge sollten sich die Menschen wirklich überlegen, ob es sinnvoll ist, sich wegen unterschiedlicher Auslegungen und Gebote gegenseitig massenweise abzuschlachten. :mad:
     
  5. Disposable Hero

    Disposable Hero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    7.08.10
    Beiträge:
    859
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    280
    Erstellt: 18.01.05   #5
    Ok bin völlig deiner Meinung!
    Hab den Text wohl als etwas zu religiös aufgefasst - die Aussage finde ich sehr gut, es ist wirklich wichtig, dass wir in schwierigen Situationen selbst handeln und nicht denken es würde helfen davonzulaufen und zu seinen Göttern zu beten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping