Jetzt dreht Sony völlig durch:

von Mr Black, 03.11.05.

  1. Mr Black

    Mr Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.04
    Zuletzt hier:
    16.11.07
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    .at
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    206
    Erstellt: 03.11.05   #1
  2. Gonzo44

    Gonzo44 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    137
    Ort:
    Ortsrandlage sehr schön hier
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 03.11.05   #2
    da müssen sie leider auf Ihrem Zeug sitzen bleiben,oder??




     
  3. collazo

    collazo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    11.04.10
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Miltenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 03.11.05   #3
    Das ist ja die oberhärte! Mal schauen was dabei noch raus kommt. Sowas ist doch illegal. Warscheinlich nur um Raubkopierer aufliegen zu lassen.
     
  4. xander

    xander Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.04
    Zuletzt hier:
    23.06.10
    Beiträge:
    2.425
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.795
    Erstellt: 03.11.05   #4
    das hatte ich vor ca. 6 monaten. naja, eigentlich nicht ich, sondern eher mein vater.
    und zwar hat er damals eine "anastacia" cd gekauft, und die dann halt aufm pc zu mp3s gemacht. das problem dabei war, dass wenn du windows hochfährst, und erst dann die cd reintust, installiert die cd beim autostart einen treiber, einen kopierschutz treiber, ohne deines wissens, d.h. automatisch. nachdem mein vater die cd nicht zu mp3 umwandeln konnte, hat er in diversen foren nachgeguckt, und da ist das mit dem treiber rausgekommen.
    es war jedenfalls ein kopierschutz. ob das was da oben im link steht auch nu kopierschutz ist, k.a. aber illegal ist es schon
     
  5. Phil_5

    Phil_5 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.05
    Zuletzt hier:
    23.10.12
    Beiträge:
    256
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.05   #5
    also das is wohl nun ein wenig übertrieben ! Zudem Sony das garnicht darf, und dann auch noch ne schlecht programierte software hat.. Mir persönlich isses noch nicht passiert (glaub ich halt :D) da ich herzlich wenig cds von Sony hab.
     
  6. reteep

    reteep Web Geek

    Im Board seit:
    04.08.03
    Zuletzt hier:
    25.10.16
    Beiträge:
    2.885
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    12.068
    Erstellt: 03.11.05   #6
    Sony BMG hat heute mitgeteilt, dass man eine Art Uninstaller für die in zahlreichen CDs des Unternehmens enthaltene Kopierschutzsoftware zur Verfügung stellt. Vorgestern hatte Mark Russinovich von Winternals Software festgestellt, dass beim Einlegen einer CD von Sony BMG eine Art "Root Kit" installiert wird, der sich kaum wieder entfernen lässt.

    Zusätzlich zu der unorthodoxen Art sich zu installieren und als angeblicher Systemprozess zu tarnen geht von der Software eine weitere Gefahr aus - sie ermöglicht es den Programmierern von Schadsoftware ihre Programme auf der Festplatte des Endkunden zu verstecken.

    Der von Sony angebotene Patch entfernt den Digital Rights Management Kit allerdings nicht, sondern macht die versteckten Dateien lediglich sichtbar. Derzeit wird der Uninstaller nicht von Sony zum Download angeboten, sondern der Endkunde ist gezwungen ein Anfrage-Formular auszufüllen, um die benötigte Datei zu erhalten.

    Die Software ist seit rund acht Monaten in CDs von Sony BMG enthalten und ist in ca. 20 Titeln enthalten. Der Plattenfirma zufolge gab es bis Anfang keine Beschwerden von Käufern.
     
  7. M3Tal-Spaten

    M3Tal-Spaten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Am Arsch der Welt und doch daheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    111
    Erstellt: 03.11.05   #7
    Einfach nur lächerlich. Wie kann man so ein Mist machen?? Wenn dieses Programm wenigstens gut programmiert wäre.............ich hoff mal diese Idioten bekommen die Quittung in Form sinkenden Verkaufszahlen.
     
  8. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 03.11.05   #8
    Ein Rootkit gehört in die Schublade Trojaner und co. Ich kann mir nicht vorstellen das daß ganze legal ist. Das wird ne Klage und nen Image verlust bei Sony geben rechtso.
     
  9. Paranoid

    Paranoid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.04
    Zuletzt hier:
    8.12.10
    Beiträge:
    908
    Ort:
    Lübeck
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.322
    Erstellt: 03.11.05   #9
    Finde es ja super, dass sie jetzt auch noch die Leute verfolgen wollen, die sich legal CDs kaufen :rolleyes:
     
  10. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 03.11.05   #10
    Unglaublich, willkommen im Überwachungsstaat. Da werden die eigenen Kunden ausspioniert und kriminalisiert. Wie man bei Sony so die sinkenden Verkaufstahlen bei Cds bekämpfen will ist mir schleierhaft, da braucht man sich nicht zu wundern wenn die Leute lieber raubkopieren.
     
  11. zion

    zion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    198
    Erstellt: 03.11.05   #11
    und dann noch der image schaden!
     
  12. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 03.11.05   #12
    oh man solche Idioten, zum Glück hör ich das Sony zeug nich :rolleyes:
     
  13. harvi

    harvi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.07
    Beiträge:
    740
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    159
    Erstellt: 03.11.05   #13

    ich wusste garnicht,dass sony den staat repräsentiert :p
     
  14. Mighty Scoop

    Mighty Scoop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.05
    Zuletzt hier:
    8.10.13
    Beiträge:
    1.512
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.457
    Erstellt: 03.11.05   #14

    HaHa, war auch nur Polemik ;) :D
     
  15. Arvir

    Arvir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    11.05.14
    Beiträge:
    1.161
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    3.583
    Erstellt: 03.11.05   #15
    HAHA, wie auch, die Software tarnt sich ja verdammt gut.
    Ein echter Witz was die Herren da abziehen.
    Vor allem bleibt der Sinn schleierhaft, Besitzer von Original CDs haben, folgt man einer einfachen logik, doch ganz brav für ihre CD gezahlt.
    Naja eigentlich sollte jeder betroffene ne Klage an Sony schicken.
     
  16. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 03.11.05   #16
    Is doch toll (IRONIE)

    Den ehrenhaften Käufern schadet man immer mehr, mit sämtlichem Kopierschutzkram und jetz auch noch Spyware und die Raubkopierer bekommen die Songs in gleicher qualität mit weniger Aufwand und ohne störende Mitbringsel... (weiterhin IRONIE)

    SUPER STRATEGIE. Dafür kriegen se n Daumen. :great: (jetz is IRONIE zu Ende :D )
     
  17. spiralspark

    spiralspark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.04
    Zuletzt hier:
    22.12.14
    Beiträge:
    815
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    85
    Erstellt: 03.11.05   #17
    die spyware wird dazu diehnen privatdedektiven eine möglichkeit zu geben leute anzuzeigen
     
  18. Bleecker Street Boogie

    Bleecker Street Boogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.06
    Beiträge:
    2.368
    Ort:
    Mitgliedschaft beendet
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    2.134
    Erstellt: 03.11.05   #18
    Ich tat also richtig daran immer Philips den Vorzug vor Sony zu geben und auch deren Platten nicht zu kaufen, solche AaaarrghsolcheWörterdarfmanjanichtsagen.
     
  19. benemaster

    benemaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    8.09.12
    Beiträge:
    500
    Ort:
    im Musik-Schmidt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    124
    Erstellt: 03.11.05   #19
    Also diese Quelle ist ja schon ein bisschen extrem Contra-Kopierschutz.
    Meiner Meinung nach auch richtig so, ich hab mich gestern Abend totgeärgert.

    Meine Sis kam zu mir und fragte mich, ob ich ihr nicht das Album "7 Years and 50 Days" von Groove Coverage auf ihren MP3-Player machen kann. Ich hab das Album nicht, aber hatte noch nen 10€-Musicloadgutschein von Puschkin. Also frisch ans Werk. Bei Musicload erstmal angemeldet - blöd, aber selbstverständlich und da muss man durch. Dann hab ich das Album gesucht und kam aus dem Staunen nicht mehr raus: 12,95 € !!! 13€ für nen Album, mit dem ich eingeschränkt umgehen darf ? Da hätte ich mir ja auch gleich für 3 Öcken mehr die CD kaufen können. Naja, jedenfalls den Gutschein erstmal nach reichlicher Überlegung eingelöst, das heißt mir fehlen noch 3 €. Wie die Bezahlen ? Per Telefonrechnung gibts stress mit meiner Mutter, also per Lastschrifteinzug (natürlich von meinem Konto) - Und was brauch man dazu ? Nen Click and Buy Konto. Und wie alt muss man dafür sein? 18 Jahre! Abgesehen dass ich mich ein ganz kleines bisschen älter gemacht habe, hat dieses blöde System mich 10 mal verbessert, was dazu geführt hat, dass ich die Seite 10 mal neu laden und 10 mal neu eingeben musste (es waren so sachen wie Frankfurt a. Main, nicht Frankfurt oder Frankfurt/Main oder Frankfurt a.M.). Aber auch das war aus Geschwisterliebe geschafft. Nun der absolute Mist: Anstatt das Album in ein auch nur Zip-Archiv (dass Windows von Haus aus öffnen kann) zu packen, muss ich die Dateien einzeln runterladen. Stop, das heißt zuerst klicken, dann öffnet sich ein Fenster, dann warten bis Systemcheck und Lizenzdownload fertig sind, dann noch ein Klick und schon kommt die Datei. Ja, die Datei. Die Datei hat einen ellenlangen Namen, woei die ersten 50 Zeichen alle die selben sind. Das macht es einem total übermüdeten und früh rausmüssenden Schüler vieeeeel leichter, denn dann weiß er ja auch immer welche Dateien er schon runtergeladen hat. Windows hört nämlich nach dem 20. Zeichen mit dem Dateinamenanzeigen auf und macht nur noch "...", sodass man auf die Datei klicken muss um den vollständigen Dateinamen zu sehen. Aber auch das ist nicht zu schwer für mich, wir haben ja erst kurz vor 00.00 Uhr. Zeitraubende Minuten später dann die größte Panne für den Abend: Ich zieh die Dinger auf den MP3-Player meiner Sis ... and what happens ?: Naklar, DigitalRightsManagment blockt alles total ab, ich hab zwar den Speicher jetzt voll, aber es bringt mir nix weil sich nix tut.

    Weiteres wird nicht erklärt, erstens kommen Ausdrücke vor, die nicht Jugendfrei sind (und zwar zu Hauf) und zweitens ist das nun nicht im weiteren Sinne des Boards.

    Schade Microsoft, ich geb euch 13 hart verdiente T€uro, und ihr gebt mir sozusagen den Schubs von der Klippe.

    Mfg bene

    PS: Auch wenns nicht zum thema passt, das musste jetzt raus !
     
  20. loeffel

    loeffel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    2.03.13
    Beiträge:
    1.576
    Ort:
    Maastricht
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    604
    Erstellt: 03.11.05   #20
    Das is ja die Härte. Jetz stell dir mal die andere Möglichkeit vor, du schmeißt den Esel an, suchst das gewünschte Album, klickst es an und wartest ungefähr 20min., danach hast du ein komplettes Album, ohne Nebenwirkungen, welches sogar aufm mp³ Player funktioniert...

    Das ist KEINE Anregung zum Raubkopieren, es soll nur dazu dienen, klar zu machen, wie schlecht doch eigentlich die ehrlichen Kunden behandelt werden...