Jetzt fehlt nur noch die Power

von Voyager532, 14.08.08.

  1. Voyager532

    Voyager532 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    258
    Erstellt: 14.08.08   #1
    Hallo,

    ich hatte neulich schon ein Beitrag zum Thema Gesangslehrer und Kosten geschrieben. Nun hatte ich bereits meine zweite Stunde und konnte schon viel Gelerntes umsetzen.

    Die wichtigste Verbesserung ist wohl die Fähigkeit Töne treffen zu können. Vorher hab ich mich beim singen einfach nicht gehört, also ist es mir nicht aufgefallen, wenn ich in einer flaschen Tonart war. Das hat sich nun geändert.

    Ich habe mich neulich aufgenommen mit einer Gitarrenbegleitung und den richtigen Tönen (Das Stück ist ein recht einfaches und heisst Through the dark night) und siehe da, man muss nicht mehr weglaufen, wenn man es hört.

    Einziges Manko: Es fehlt der komplette Ausdruck und die Power in der Stimme. Ich bin gespannt wie es weitergeht.

    :great:
     
  2. Butze

    Butze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.06.08
    Zuletzt hier:
    30.09.09
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.08.08   #2
    Und jetzt?
     
  3. moniaqua

    moniaqua Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.07.07
    Beiträge:
    6.855
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    967
    Kekse:
    19.989
    Erstellt: 14.08.08   #3
    Ist doch schoen, dass wir hier ne Rueckmeldung kriegen :great:

    Voyager532, was erwartest Du nach nur zwei Stunden? ;) Dass Du schon mal sauber intonierst, finde ich schon gut genug dafuer :) Fuer die Power brauchts noch ne Weile Geduld und der Ausdruck - hmja, manch eine/r lernt's nie, und wenn er/sie technisch noch so gut sei. Andere spielen mit ihrer Stimme, wenn sie erstmal verschiedene Techniken draufhaben und sich auf's Gefuehl konzentrieren koennen, damit kommt dann auch der Ausdruck, also mach nur weiter :great:
     
  4. Voyager532

    Voyager532 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    178
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    258
    Erstellt: 15.08.08   #4
    Das ist nichts weiter. Ich wollte mich einfach nur mitteilen, ohne Zwang zur Reaktion.

    In meinem Umfeld kenne ich so gut wie keine Musiker und die Anderen Leute verstehen das nicht, was das für ein Gefühl ist. Manches muss mal halt loswerden und da ist dieses forum doch der richtige Platz.

    Als ich im Büro davon erzählte, wollte eine Kollegin genau wissen, was ich denn dafür bezahle zum singen lernen. Als Reaktion: "Da spar ich lieber 2 Stunden und kaufe neue Schuhe, da hab ich mehr von." :screwy:

    @ moniaqua

    Danke für Deine Worte. Auch ohne Ausdruck kann man zumindest noch Background Sänger werden. Das ist doch auch was. :great:
     
  5. Bell

    Bell HCA Gesang HCA

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    6.536
    Zustimmungen:
    1.383
    Kekse:
    23.490
    Erstellt: 15.08.08   #5
    Oh oh... unterschätze mal nicht die Backgroundsänger ! Die müssen einiges draufhaben, oft sogar mehr als die Lead vocals.

    Ansonsten finde ich es auch beachtlich, dass Du bereits nach 2 Stunden Deine Intonation verbessert hast. Bei vielen Leuten dauert das wesentlich länger !
    schöne Grüße
    Bell
     
  6. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 15.08.08   #6
    So was finde ich immer toll! Du hast wohl genau den Lehrer, den Du brauchst. A propos: In der Plauderecke gibt es einen Thread der da heißt "Meine erste Gesangsstunde" oder so... da könntest Du Dich vielleicht auch noch drin verewigen.

    Power kommt mit Technik - also wenn Du noch ein paar (viele?) mehr Stunden und Übung auf dem Buckel hast. So was muss man sich auch antrainieren, wir sprechen schließlich von Muskulatur.

    Der Ausdruck... das ist so 'ne Sache. Meistens kommt der dann, wenn Du über die Technik nicht mehr nachdenken mußt.
     
  7. Sephris

    Sephris Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.06
    Zuletzt hier:
    5.07.11
    Beiträge:
    305
    Ort:
    Bayreuth
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    518
    Erstellt: 15.08.08   #7
    Na dann läuft's doch. Bleib am Ball und hab Geduld, Technik und die Muskulatur kommen mit der Zeit und dann gewinnt deine Stimme an Volumen und Kraft.
    Ausdruck kommt später, konzentrier dich erst mal auf die Mittel, denn mit denen kannst du später deinem Ausdruck Facetten verleihen.

    Lieben Gruß,
    Sephris
     
  8. DaveMurray

    DaveMurray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.08   #8
    frage: kann man das mit der power auch ohne gesangsunterricht schaffen?
    also bei mir ist es so das ich schon seit langem singe nur erst vor kurzem in ner band. wir machen rock und ich finde dafür hat meine stimme zu wenig kraft und geld hab ich leider nicht für gesangsuinttericht =/
     
  9. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 27.08.08   #9
    Wenn Du nicht sehr talentiert bist, wird es sehr, sehr lange dauern und keiner kann Dir garantieren dass es klappt.
    Was immer ganz gut nützt ist ein Chor mit guter Stimmbildung, dazu vielleicht dann noch ein Buch fürs Selbststudium - das aber eben beim Gesang meist nicht so effektiv ist.
     
  10. DaveMurray

    DaveMurray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.08   #10
    Also ich hab bisher keine Ballade gefunden die ich nicht singen konnte selbst meiner Meinung nach schwere Stücke wie von Poets of the Fall - Illusion and Dream (meiner Meinung nach einer der besten (Rock)Sänger) gehen ohne viel Probleme. Nur in der Probe haben wir von Nickelback - Animals gespielt. Tja is schon ein ziemlicher unterschied und ich habs derbe verkackt meiner Meinung nach-_-
    Kann man den zu nem Gesangsleher gehen und vlt speziell das "antrainieren" also mal abgesehen ob mans je schafft oder nicht?
     
  11. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 27.08.08   #11
    Ein Gesangslehrer kann ganz anders von außen kontrollieren was Du machst und wie Du's machst als es Dir im Selbststudium möglich wäre. Er kann Dir auch sagen, ob Du eine Soundvorstellung erreichen kannst oder halt nicht. Falls Du eine gegebene Soundvorstellung erreichen könntest, kann er Dir gute Tipps geben, wie's gehen soll.
    Leider ist eben nicht mit jeder Stimme alles möglich.
     
  12. DaveMurray

    DaveMurray Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.04
    Zuletzt hier:
    17.10.11
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.08.08   #12
    ok danke für die hilfe noch ne kurze frage was kostet so im durchschnitt ein gesangslehrer?
     
  13. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 28.08.08   #13
    Dazu hängen hier schon einige Threads rum. Fazit: Qualifizierter Gesangsunterricht kostet so viel wie jeder andere qualifizierte (!) Instrumentalunterricht auch.
     
Die Seite wird geladen...

mapping