Jetzt nen Mac?

von Kubi, 13.06.07.

  1. Kubi

    Kubi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 13.06.07   #1
    Hallöchen!!

    Ich plane seit einiger zeit ein macbook zu kaufen und mein aktueller pc geht mir echt auf die nerven...:mad::mad::mad:
    jetzt kommt ja leopard erst im oktober raus, soll aber nur 139€ kosten....ich bin bereit das dann zu zahlen, aber kommt bis dahin noch ne neue macbook-generation raus?
    ich würd mich voll ärgern, wenn ich das teil jetz hol und nächsten monat is schon firewire 800 drin (oda so)....

    Danke schonma für eure antworten!
     
  2. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.06.07   #2
    Bei Computern kann man sich oft ärgern, dass man zum falschen Zeitpunkt einkauft. Ein Bekannter von mir war geil auf einen Mac, kannte die Hintergründe nicht so, und hat sich ein PowerBook geholt - kurz bevor die MacBook Pros aus den Markt kamen ;-)
    Aber konkret zu Dir: Ist doch ein sehr guter Zeitpunkt. Die MacBooks wurden doch erst am 15. Mai modellgepflegt, also mit besserer Austattung für weniger Geld. Hättest du dir eines vor einem Monat gekauft, wäre es also ärgerlich gewesen :) Ich glaube nicht, dass so bald eine ganz neue Generation rauskommt (ich glaube auch nicht, dass da so schnell FireWire 800 reinkommt). Und wie gesagt macht s aber eh wenig Sinn, da immer Angst vor zu haben und abzuwarten.
     
  3. Goatlord

    Goatlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Neu Wulmstorf (Nähe Hamburg)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    57
    Erstellt: 13.06.07   #3
    Ich weiß nur, dass für die nächste Powerbook Generation Flashspeicher welcher die Festplatte ersetzen soll angekündigt ist. Wann die nächste Generation kommt und ob die normalen Macbooks auch Flashspeicer haben werden kann ich nicht sagen.

    Und mit Leopard ist das so eine Sache. Es wird sicherlich wieder einige Zeit dauern bis alle Audio relevante Software drauf läuft und wenn du dir gleich nach Erscheinen einen Mac mit Leopard holst guckst du erstmal in die Röhre.
     
  4. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.06.07   #4
    Die neue Generation von MacBook Pros ist ja gerade erst erschienen, mit LED-Displays, Santa Rosa Chipsatz und nvidia-Grafik - aber ohne Flash-Speciher, was mich auch etwas enttäuscht. Wobei echte SSDs wohl auch für Apple noch etwas zu teuer sind, aber so einen Falsh ZWischenspeicher bzw. Hypridfestplattenm für so tolle Sachen wie schnelleres Bootoen, längere Akkulaufzeit etc. hätte ich jetzt ja schon erwartet (Santa Rosa Notebooks mit Vista ermöglichen das nämlich theoretisch, und Apple hätte ich jetzt gut zugetraut, dass sie sowas als erstes sinnvoll einsetzen).

    Und muss man wirklich immer das allerneuste Betriebssystem haben, auch wenn da nur Verbesserungen bei sind, die man vielleicht gar nicht benötigt?
     
  5. Kubi

    Kubi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 13.06.07   #5
    Erstmal danke für die schnellen antworten!:great::great:
    Hey daran hab ich gar nich gedacht! Da hast du vollkommen recht, sieht man ja jetz bei vista....
    Ok, dann steht ja dem macbook nichts mehr im weg!! *freudig hände reib*
    "MacBook ich komme!!!!!!!"
     
  6. vesti

    vesti Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    186
    Erstellt: 13.06.07   #6
    das neue macbook pro hat meines wissens nach 12" und flash ssd
    kommt aber erst im herbst diesen jahres...
    die neuesten news gibt es immer hier

    www.maclife.de

    nur son tipp....schau da auch immer drauf

    mfg
     
  7. Kubi

    Kubi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 13.06.07   #7
    alles klar ;-)
    da hab ich jerzt aber noch ne frage:
    kann ich zum schwarzen macBook einfach 1GB RAM dazukaufen und reinpacken oder sind schon alle Steckplätze besetzt???
     
  8. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.06.07   #8
    Kuck doch einfach selbst im Apple-Store... ;)
    Hab ich jetzt mal für dich gemacht. Ja, man kann da optional auch 2GB RAM reinpacken (wobei das ja immer bei Apple so teuer sein soll, also vielleicht woanders kaufen). Und du willst echt das schwarze kaufen? Naja, muss jeder selbst wissen, ob er 200€ für eine andere Farbe ausgeben will (die 40GB mehr Festplatte finde ich jetzt nicht so relevant)
     
  9. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 13.06.07   #9
    Ich denke mal SSD sind für recording Sachen nicht wirklich geeignet. Die durchsatzraten liegen recht deutlich unter denen von HDs.

    Grüße
    Nerezza
     
  10. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 13.06.07   #10
    Aber nicht unbedingt unter denen von 5400er Notebook-Festplatten. Ein einzelnes Flashmodul ist in der Tat recht lahm (wobei sich da in letzter Zeit einiges getan hat, es gibt ja auch HiSpeed SD-Karten), aber in so einer SSD sind die parallelgeschaltet. Ich weiß nicht woher die Tabelle in der Mitte des Wiki-Artikels stammt, aber woanders habe ich auch solche Werte gelesen (also durchaus 50MB/s lesen, schreiben nur 30MB/s, Festplatten lesen und schreiben dagegen ja immer ziemlich gleich schnell). Notebook-Platten bewegen sich auch so in dem Bereich. Und ich rechne ja oft vor, dass man auch bei 8 Spuren gleichzeitigen aufnehme gar nicht so hohe Datenraten hat, also das würde durchaus gehen.
    Dennoch sind SSDs wohl allein aufgrund ihres Preises GB noch nicht so interessant für solche Anwendungen. Aber Gerade bei einem Notebook hat man ja eh oft extene Festplatten dabei (ich verstehe auch bei Desktopplatten eigentlich den Trend zu imemr riesigeren Festplatten nicht, oft machen mehrere kleine eher Sinn). Insofern hätte ma schon ein sehr geiles System, wenn man eine SSD als eingebaute Platte hat (die dann ja auch ncihjt groß sein muss), auf der dann eben Betriebssystem und Programme sind. Die gefühlt Geschwindigkeit wird wohl dank sehr viel niedriger Zugriffszeiten und der konstanteren übertragungsgschwindigkeit höher sein als bei einer herkömmlichen Festplatte mit nominell gleicher Durchsatzrate. Zudem gibt sie kein geräusch von sich, zieht weniger Strom und gibt weniger Wärme ab. Und dazu dann eine per eSATA angeschlossene 7200er externe Platte für die Audioaufnahmen. Yummy!
     
  11. Goatlord

    Goatlord Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.10
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Neu Wulmstorf (Nähe Hamburg)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    57
    Erstellt: 14.06.07   #11
    Yep, für Aufnahmen sollte man sowieso immer eine exterene Platte parat haben und nich auf die Systemplatte recorden. Zu erwähnen ist vielleicht noch, dass man ein Notebook mit Flashspeicher auch mal rumwirbeln ohne eine Headcrash befürchten zu müssen, falls man Wert drauf legt.
     
  12. StringTheory

    StringTheory Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Leipzig
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    72
    Erstellt: 14.06.07   #12
    Nicht wirklich, denn es sind in der Grundausstattung beide Slots belegt, aber du kannst dir auch von anderen Anbietern RAM kaufen, der da rein passt (guck mal bei Thomann) und selbst einbauen, ist überhaupt kein Problem. Die Anleitung steht sogar im Handbuch.
    mfg
     
  13. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 14.06.07   #13
    Hey Kubi, Hier wirst Du beantwortet ;-)

    http://www.macuser.de/

    Das ist ein Haufen voller Nerds, eigentlich schon fast katholisch :p
    Ich hab mich dort vor 3 Jahren angemeldet, als mir mein erster Mac in die Hände fiel. Praktisch, wenn man keinen Plan von OS X und der HW hat.
    Ich denke, dort wird Ihnen geholfen.

    Noch was: Leo hin Leo her: Imho reicht 10.4.9 noch locker für die nächsten Jährchen.
    Wenn man bedenkt das Windows 7 Jahre das gleiche OS verwendete.....
    Ausserdem würde ich bei neuen Macs immer die 2.Generation abwarten. IMMER.
     
  14. Kubi

    Kubi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 14.06.07   #14
    Danke für die Antworten!!
    @ das tob: die Seite guck ich mir gleich ma an....
    Also werd ich mir wohl bei Thomann zweimal 1GB RAM besorgen....
     
  15. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 14.06.07   #15
    Wenn Du für deinen Mac einen Riegel suchst, dann ist das hier eine gute Seite:

    http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/

    Die sind alle speziell für Macs und 100% kompatibel.
    Manche Äpfel reagieren besonders allergisch, vor allem bei BilligRAM Bausteinen.

    Aus Erfahrung sprechend.
     
  16. Kubi

    Kubi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    22.04.12
    Beiträge:
    569
    Ort:
    Salzgitter
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    473
    Erstellt: 14.06.07   #16
    Hey, die adresse is gut! Sogar billiger als Thomann! Obwohl wenn man die Lieferkosten mitberechnet....
    naja, auf alle fälle adde ich mir die Seite mal als Bookmark
     
  17. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 15.06.07   #17
    Jo, teuer sind nur die alten RAMs.
    Auf jedenfall bist du dort auf der sicheren Seite.

    Ausserdem stehen DSP gut im Kurs, solltest Du die wieder verkaufen wollen.
    (Auch ApfelUser sind paranoid :D )
     
Die Seite wird geladen...

mapping