Jimi Hendrix classic fuzz & co.

von Kimme, 14.08.07.

  1. Kimme

    Kimme Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    3.311
    Erstellt: 14.08.07   #1
    Wollt mal wissen wie die hendrix Sachen so sind?
    Is eher der classic Fuzz oder der octa fuzz besser?
    Oder sind beide nich so der Hammer(ich weiß das is Geschmackssache,aber ich will ma eure Meinung hören.)
    Sonst hat ich nämlich an einen Fuzz von Voodoo Lab gedacht.
    Was haltet ihr davon?
     
  2. jimi?

    jimi? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.05
    Zuletzt hier:
    16.11.14
    Beiträge:
    1.155
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    148
    Erstellt: 15.08.07   #2
    Ich hab das Classic Fuzz und bin sehr zufrieden damit. Also nach Jimi klingt man damit jetzt nicht unbedingt, aber es liefert einen sehr warmen "klassischen" Fuzz Sound.
     
  3. Kimme

    Kimme Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    3.311
    Erstellt: 15.08.07   #3
    Ich finde auch im gesamten Netz keine Soundbeispiele vom classic fuzz,hast du zufällig welche oder weiß einer wos welche gibt?
    Und eine andre Frage:Ich bin mir nicht sicher ob man mit dem Octa fuzz auch herkömmliche akkorde spielen kann weil mir das eher wie so eine Spielerei für Einzeltöne aussieht.
     
  4. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 15.08.07   #4
    jap, Spielerei für Einzeltöne
    hab nur mal das OctaFuzz, das im Boss FZ-5 simuliert wird ausprobiert, aber da war's jedenfalls so.. hat fast immer schrecklich geklungen
     
  5. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 15.08.07   #5
    Also mit Fuzz-Pedalen ist das ja so ne Sache. Von samtiger Verzerrung bis fetter Kettensäge ist alles drin.

    Das rote JH Fuzz gefiel mir gut mir seiner cremigen weichen Zerre und das wollte ich auch (eigentlich) nicht mehr hergeben.
    Aaaaber dann hat mir Forumsuser Patzwald ein Fulltone 69 verkauft...und das ist noch ne ganze Ecke feiner in der Einstellung und auch vielseitiger.
    Damit kommt der Sound sehr geil hin!
     
  6. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 15.08.07   #6
    lass dich bloß nicht von irgendwelchen namen beeinflußen. Das OctaFuzz hatte ichauch und fand es mehr als nur ungeeignet für Hendrix Zeug. Das Classic ist ein tpisches Fuzz, nix besonderes. AM besten immer anspielen. Das Octa Fuzz fand ich einfach zu heftig und extrem.

    @meckintosh
    lol..das mit deiner Signatur kommt mir soooo bekannt vor^^
     
  7. the_seeker

    the_seeker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.11.06
    Zuletzt hier:
    11.09.09
    Beiträge:
    78
    Ort:
    Kreis Viersen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 15.08.07   #7
    von wah-wah JH1 kann ich übrigens auch nix gutes berichten,
    vor der zerre fand ich den sound zu schrill / zu dumpf,
    erst nach der zerre (proco rat) und mit EQ bekam ich vernünfigen sound.
    habe keine anderen WAHs, bin aber sicher, dass andere besser klingen.

    diese ganze "jimi hendrix" getue nervt sowieso, man kann mittlerweile JH-Saiten
    kaufen :screwy: ist klar, dann klingt alles nach jimi :D
     
  8. Kimme

    Kimme Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    3.311
    Erstellt: 15.08.07   #8
    @JimiHendrix:In wie fern "zu heftig und extrem"?
    Lässt es sich mit irgendeinem bekannten Fuzz vergleichen?
     
  9. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 16.08.07   #9
    Das Octa-Fuzz ist das Schwarze, richtig?
    Das hatte ich vor dem roten und mir war das auch zu heftig.
    Der Sound war irgendwie unbeherrschbar und zu basslastig. Irgendwie klang das immer schief....
     
  10. Kimme

    Kimme Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.07
    Zuletzt hier:
    27.01.13
    Beiträge:
    1.760
    Zustimmungen:
    124
    Kekse:
    3.311
    Erstellt: 16.08.07   #10
    Kann einer was über den octafuzz von Voodoo Lab sagen?
    Nur so am Rande...
     
Die Seite wird geladen...

mapping