jj - signatur snare

von kornsaya, 03.02.06.

  1. kornsaya

    kornsaya Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.06   #1
    hallo erstmal bin neu hier und wollte fragen ob die snare von dem slipknot drummer gut ist denn man hat mir sagen lassen das die zimlich gut sein soll,so vom sound her da meine holz snare zu leise ist und sich mist anhört wollte ich mir mla eine neue anschaffen .........:rolleyes:
     
  2. MiKe-

    MiKe- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.05
    Zuletzt hier:
    10.08.11
    Beiträge:
    267
    Ort:
    Wesseling - nähe Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    78
    Erstellt: 03.02.06   #2
    auch neulinge dürfen die suchfunktion benutzen....

    Hier
     
  3. im_Wahn

    im_Wahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.05
    Zuletzt hier:
    12.11.07
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    11
    Erstellt: 03.02.06   #3
    Ich kann nur soviel sagen: Snare getestet (ausführlich bei nem befreundetemn Drummer) und mich gar net mehr einbekommen! MEINER MEINUNG nach eine sehr sehr geile snare die außerdem flexibel is (haben damit auch locker nen bissl Funk gezockt)! Spare momentan selber drauf:rolleyes:

    MfG im_Wahn
     
  4. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 04.02.06   #4
    Obwohl ich seine Fertigkeit auf bestimmten Gebieten durchaus zu würdigen weiss, bin ich nicht grad ein Fan von Herrn Jordison, geschweige denn von seiner Musik, ABERRRRR.........diese nach ihm benannte Signature Snare ist wirklich sehr gelungen und äusserst flexibel einsetzbar.
    Obendrein ist sie, für eine sogenannte Signature-Snare, durchaus "preiswert".
    Ich habe diese Snare bisher durchweg an gestandene Allround-Drummer verkauft, die sich unbeeindruckt von ihrem Namen einzig auf Grund ihrer hervorragenden Klangeigenschaften und der sensiblen Teppichansprache zum Kauf genötigt sahen.
    Aktuell besteht bei mir zwar kein Snare-Kauf in´s Haus, aber wenn dem so wäre, würde diese Snare sicherlich mit in der engeren Wahl sein.
    Mein Tipp: Etwaige Vorbehalte einfach über Bord werfen und das Teil ruhig mal antesten.
    Selbst eingefleischte Jazzer sind gelegentlich äusserst angetan von dieser Snare.
     
  5. racw_disaster

    racw_disaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.05
    Zuletzt hier:
    2.08.15
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    109
    Erstellt: 04.02.06   #5
    lol, dito :cool:
    Find die Snare vor allem deshalb geil, weil sie trotz des des geringeren Durchmessers nicht zu leise ist :great:
     
  6. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.02.06   #6
    Man stelle sich vor: ein schönes Slingerland oder Ludwig Set, mit weißen Paiste Rudes und dieser Snare. :D Würde Pearl diese Snare noch in Natur oder weiß anbieten, ohne diese S Dinger drauf, währe sie bestimmt ein Verkaufsschlager. Nunja, mein Drummer stolzierte eines Tages auch mit dieser Snare in den Proberaum und ich habe auch erstmal gedacht hurra ich stimm auf B runter und spiele nur noch einen Akkord, aber ich wurde eines besseren belerht! Sehr gute Ansprache setzt sich gut durch, schön laut und allgemein angenehmer nicht so höhenlastiger Klang. Gefällt mir gut :great:
     
  7. blindthunder

    blindthunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.16
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #7
    das ein name nich immer unbedingt viel mit der Quali gemein hat is dir schonmal untergekommen:screwy:

    JA, im Prinzip hast du auch recht. Aber die Frage war doch ob diese Snare „GUT“ ist. Und entschuldige mal eine Pearl Snare auf diesem Level (MMX) ist wohl wenigstens gut.
    Ich hab so ziemlich alle Pearl Sets getestet und spätestens ab dem SBX Set kann man
    sagen, dass alle Pearl Snares wenigstens gut sind. Ich gebe zu, dass die billigen Pearl Sets
    Nicht so toll sind. Aber ab dem Level ist das (Geschmackssache hin oder her) einfach so,
    dass sie Snares wenigstens gut sind. Deswegen habe ich meine Antwort auch extrem kurz
    gefasst und keine Rücksicht auf die Billig Sets von Pearl genommen. Werde ich beim
    nächsten Mal aber bedenken, damit keine Ungereimtheiten hier aufkommen.
     
  8. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 04.02.06   #8

    Gegen Pearl Exports ist auch nichts einzuwenden, sicherlich im Anfängersektor mit das Beste was man bekommen kann und sicherlich kein Billigset
     
  9. blindthunder

    blindthunder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.12.05
    Zuletzt hier:
    15.06.16
    Beiträge:
    19
    Ort:
    Meppen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.02.06   #9
    Stimmt!
    Habe u.a. selber ein Pearl Export.Ich meinte nur "spätestens" ab dem SBX und das kommt ja preislich nach dem Export ELX als erstes, kann man sagen, dass definitiv jede Snare von Pearl gut ist.Das Export Set ist für den Preis super, aber die Snare ist nicht so toll sagen wir mal statt "gut" "ausreichend".
     
  10. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 05.02.06   #10
    Nur mal kurz `ne Frage:
    Verträgt diese Snare verschiedene Stimmungen und mit welcher klingt sie denn am Besten? Ich frage deshalb, weil z. B. die Ian Paice Signature (ist ja auch Pearl) nur dann klingt bzw ihren Zweck erfüllt, wenn man beide Felle richtig stramm anzieht.
     
  11. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 05.02.06   #11
    Egal in welcher Stimmung ich grad war, sie klang irgendwie immer gut!:D:rolleyes:
    Nein im Ernst, ich habe sie zunächst lediglich in mittlerer und hoher Stimmung gehört und getestet (jeweils mit der Werksbefellung: Remo Amba Coated) und in beiden Fällen gefiel mir was ich hörte.
    Auch auf die "Verstimmungsmethode" an einer Stimmschraube reagierte sie prompt und recht zufriedenstellend.
    Weitere Experimente stehen noch aus.
    Mit welcher Stimmung sie denn nun am besten klingt ist, wie fast immer, Geschmackssache. Ich mag mich da wirklich nicht festlegen.
    Beruhigend fand ich nebenbei gesagt noch folgendes Statement von einem Slipknot-Fan, dar sie letztlich doch nicht gekauft hat: "So´n Scheiss, die klingt ja überhaupt nicht wie beim Joey!":great::D
     
  12. WattsNr2

    WattsNr2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.05
    Zuletzt hier:
    29.04.12
    Beiträge:
    277
    Ort:
    55127 Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    257
    Erstellt: 05.02.06   #12
    Wenn du das sagst, isses wohl ok:D
    Aber eigentlich müsste ich mir mal die Musik des Namensgebers anhören. Ich habe keine Ahnung, was die überhaupt spielen:(
     
  13. TheShape

    TheShape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Freiberg a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.02.06   #13
    slipknot spielt recht harten metal.

    ich hab mir auch vorgenommen die snare zu kaufen und hab bisher nur positives gehört, sogar von meinem drumlehrer

    greetz ~SK~
     
  14. sau edel

    sau edel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.05
    Zuletzt hier:
    11.08.09
    Beiträge:
    717
    Ort:
    in mittelhessen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    54
    Erstellt: 05.02.06   #14
  15. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 05.02.06   #15
    Mal ne Frage: Lassen sich Snares mit Logos drauf, die man lieber nicht drauf hätte ( ;) ) ähnlich wie ein Fahrradrahmen umlackieren? D.h.: Lack anschleifen, Haftgrund, neuer Lack, Klarlack und gut ist? Müsste klappen, oder?
    In wenigen Monaten muss eine Snare her, und wenn diese Snare hier so hochgelobt wird :) Einmal antesten kann nicht schaden.
     
  16. Pressroll

    Pressroll Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.04
    Zuletzt hier:
    19.05.06
    Beiträge:
    1.366
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    466
    Erstellt: 06.02.06   #16
    Dann kannst du die 100€ fürs umlackieren ja gleich vorher drauflegen und dir für 400€ 'ne andere in deiner Farbe holen - Fragen gibts manchmal...
     
  17. TheShape

    TheShape Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Zuletzt hier:
    15.06.07
    Beiträge:
    55
    Ort:
    Freiberg a.N.
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.02.06   #17
    ich weiß nicht, viele nicht-slipknot-hörer haben etwas gegen das design der snare, ich finde es ziemlich geil, bin zwar slipknot hörer aber die tribal-S sehen doch auch cool aus, vielleicht hängst ja auch mit dem alter mancher drummer zusammen:D (nicht hauen, ist nicht böse gemeint)

    greetz
    ~SK~
     
  18. -xForce-

    -xForce- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.05
    Zuletzt hier:
    23.12.09
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Northhar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 06.02.06   #18
    ich seh das wie faro. es geht einfach darum, das wenn ich für ein Set ausgebe, dann überleg ich mir jede Anschaffung, erst recht die eines so zentralen Teils des drumsets wie die Snare... Und wenn ich da Symbole auf der Snare habe hinter denen ich selbst nicht stehe, die meiner Musikrichtung nicht entsprechen etc...?? Wie sieht das denn aus ein Big band Drummer mit nem Fusion Drumset meinetwegen in azur blau und ner Snare mit Slipknot Tribals... nur wenn die Snare seeehr gut ist...
     
  19. WayneSchlegel

    WayneSchlegel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.05
    Zuletzt hier:
    15.05.06
    Beiträge:
    944
    Ort:
    Daheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    753
    Erstellt: 06.02.06   #19
    Die Snare kommt trotz der Tribals sehr dezent rüber.
    Mattschwarz lässt sich obendrein ähnlich gut wie Messing, Stahl o.Ä. recht gut mit fast jeder Set-Farbe kombinieren.
    Wer sich mit Tribals generell nicht anfreunden kann, der sollte latürnich lieber vom Kauf Abstand nehmen.
    Ausserdem, dass bei einem Jazz oder Popkonzert ein Aufschrei durch die Menge geht -"Iiih, schaut mal, der spielt die Slipknot-Snare!!"- halte ich für ziemlich ausgeschlossen.
    Hört doch mal mit diesem Schubladendenken auf!
    Zugegeben, Jazzer sind hin und wieder auf ihre Weise ein ähnlich elitäres Pack wie eingefleischte Metaller, aber solche Negativbeispiele muss man sich ja nicht zum Vorbild machen.
    Sorry für OT.:D
     
  20. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 06.02.06   #20
    Gibt es eigentlich Alternativen zur Slipknot Snare?
    13" x 6,5" ist nämlich eine verdammt geile und gefragte Größe für Hard'n Heavy Drummer.
    Da wird die Konkurenz doch nicht schlafen oder?
    Vor allem weil so eine Snare ohne Signature bestimmt günstiger ist
    (und besser ausschaut *hust* :D ).
     
Die Seite wird geladen...

mapping