JMP Amp + 9001er preamp + GX700? Ist das machbar?

von slayer66, 05.08.04.

  1. slayer66

    slayer66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 05.08.04   #1
    HAllo zusammen,
    Wie schaff ich es die zusammen zu schließen?

    Mein Überlegung:
    Also JMP als Endstufe nutzen (kein Send return vorhanden)
    dann mit dem Preamp dran und in dessen Effectweg dass GX700

    Mein Problem:
    im Gitarrenladen meinte ein Verkäüfer dass das zu einem Problem werden könnte(irgendwie dass der preamp nur wenig aufdreht werden kann) Hat vielleicht jemand Erfahrung mit sowas oder kann mir sagen ob es doch geht?

    Lösung;
    Der laden könnte mir einen SEnd/return einbauen aber ich denke dass der Amp dann net mehr soviel wert is.
    Vielen Dank
    The Slayer
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 05.08.04   #2
    also wenn der JMP keinen Effektweg hat (oder eine andere Möglichkeit direkt in die Endstufe zu gehen wie Poweramp in o.Ä.) kannst Du den Preamp nur diekt vor den Verstärker hängen, also den Preamp output in den Gitarreninput des Amps! Das bedeutet aber das das Signal nun zwei Vorstufen durchläuft, was oftmals ein nicht sehr schönes Ergebniss bringen (matschiger Sound), aber auch durchaus sehr gut klinken. Da hilft erstmal nur ausprobieren.

    Zum Wertverlust : Der Einbau des Effektweges kann bis auf die evtl. gemachten Bohrungen rückgängig gemacht werden.
     
  3. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.08.04   #3

    ich denke kaum dass das einen gewaltigen werteverlust bringt. so ein effektweg ist immerhin äußerst nützlich... ;)

    mfg
    BlackZ
     
  4. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 05.08.04   #4
    Meinst Du den JMP http://www.marshallamps.com/images/products/rack/jmp1.html?

    Das ist eine Vorstufe und sollte darum ja nicht als Endstufe genutzt werden. Entweder hat Dein Verkäufer was anderes erzählt oder Du musst Dir unbedingt einen anderen Laden suchen. :D
     
  5. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 05.08.04   #5
    es gab auch mal jmp amps als combos und topteile....

    [​IMG]
    [​IMG]
     
  6. slayer66

    slayer66 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 05.08.04   #6
    Wenn ich einen jmp-1 gemeint hätte, hätte ich dass sicherlich geschrieben.
    Nein dass ist der alte legendäre Hendrix-Amp. Wie gesagt das Siganal durchläuft zwei Vorstufen aber dass Ding hat doch 4 Eingänge kann man da net irgendwas machen?

    MFG
    The Slayer
     
  7. 46AND2

    46AND2 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    26.08.13
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    22
    Erstellt: 05.08.04   #7
    Sorry, ich wollte Dich nicht blöde anmachen. Ich habe ja extra gefragt, oder? :rolleyes:
     
  8. Killigrew

    Killigrew Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    17.11.07
    Beiträge:
    2.093
    Ort:
    Südlich von Ffm
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    821
    Erstellt: 05.08.04   #8
    Wenn der 4 Eingänge hat, kann man ja ohne Probleme ein Buchse als "Poweramp in" umlöten. :)
    Da man dafür nicht bohren muss, kann man es bei bedarf zu 100% wieder rückgängig machen :D

    mfg
     
  9. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 05.08.04   #9
    Das ist, finde ich, ein sehr guter Vorschlag!!! Denn jede (unumkehrbare) Modifikation eines Amps traegt zu dessen Wertverlust bei. Gerade bei Liebhabern alter Amps sind Effektwege verpoehnt.

    Ein Problem koennte allerdings das fehlende Mastervolume sein (hat der JMP eins????).
     
  10. slayer66

    slayer66 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 06.08.04   #10
    Hallo,
    nein er hat leider kein Mastervolumen, ich hab mir überlegt ihn zu verkaufen aber dass kann ich net. Ich häng zuviel an dem Amp. Also muss ich irgendwas machen.......... ich frag mal ob man dass vielleicht funktioniert ein Buchse als Poweramp in umlöten. Das wäre geil
    Weil der Amp klingt ....ich fnde ein Traum.........

    MFG
    THE Slayer
     
  11. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 06.08.04   #11
    Du koenntest die Lautstaerke auch ueber den Preamp regeln.... aber wie dann die Endstufe bearbeitet wird, bzw. ob an der immer das Maximum anliegt, da fragst du am besten mal bei dir im Laden nach.
     
Die Seite wird geladen...

mapping