Johannes Rau ist tot

von OFFFI, 27.01.06.

  1. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 27.01.06   #1
    Oh man, ich bin ca 3 Stunden wieder im Land und das erste was ich sehe/höre/lese ist Johannes Rau ist tot. :( Das betrifft mich wirklich mal, denn für diesen Mann hatte ich wirklich Bewunderung über...

    Eure Meinung zur Person und zum Tot?
     
  2. staindkisdorf

    staindkisdorf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.05
    Zuletzt hier:
    16.01.13
    Beiträge:
    53
    Ort:
    nähe Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.06   #2
    fand ihn auch immer ziemlich sympathisch - hab mich allerdings nie wirklich ernsthaft mit seiner person auseinandergesetzt. war aber irgendwie auch komisch drauf als ich's heute gelesen hab.
     
  3. Kurac

    Kurac Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.06.11
    Beiträge:
    3.105
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    6.408
    Erstellt: 27.01.06   #3
    Jo schade.. aber was will man machen, irgendwann müssen wir alle mal drann glauben. Fand den auch sympathisch. Ich glaube das ist so ein Ex Präsident, der einem immer in erinnerung bleiben wird.

    Mein Beileid für die Angehörigen
     
  4. Zakk Wylde 369

    Zakk Wylde 369 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    31.12.15
    Beiträge:
    2.133
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.440
    Erstellt: 27.01.06   #4
    Ich habs auch grade gelesen und war etwas überrascht, mein beileid für angehörige!
     
  5. rockforce

    rockforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.05
    Zuletzt hier:
    4.12.12
    Beiträge:
    1.297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    551
    Erstellt: 27.01.06   #5
    ich habs vorhin im radio gehört, und war echt überrascht. habe irgendwie schon lange nix mehr von ihm gehört, und dann kommt in den nachrichten, dass er tot ist. schade, fand ihn durch das was ich aus zeitung und fernsehen von ihm weiß eigendl. sehr sympatisch.
     
  6. Alpha

    Alpha Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.04
    Zuletzt hier:
    9.07.11
    Beiträge:
    2.947
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    10.728
    Erstellt: 27.01.06   #6
    Gutbürgerlich wie ich bin fand ich den guten Mann sympathisch. Schade um einen großen Politiker unserer Zeit.
     
  7. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 28.01.06   #7
    sowas innerdeutsches bekommt man hier unten garnicht mit.

    ein wirklich sympathischer und charismatischer mensch, mir als zeitweiligem nordrheinwestfalen als guter ministerpraesident in erinnerung.
    seine bundespraesidentschafts-kandidatur war lange gefordert und als praesindent blieb er sich selbst treu. er war endlich wieder ein politscher bundespraesident mit einer meinung und einer botschaft. seine beruehmte rede im israelischen parlament war ehrlich und mutig, ganz seine art.
    einer der letzten deutschen politiker, den ich gerne meine interessen und mein land vertreten sah.

    ich hatte das vergnuegen, ihn anfang der 90er mal kennenlernen zu duerfen und zumindestens ein abendessen lang mit ihm zu plaudern. ein mann mit idealen und ideen und ein einfach netter mensch.

    nach den berichten ueber seine schwere krankheit hatte ich doch auf eine genesung gehofft.

    schade und goob bye jonny...
     
  8. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 28.01.06   #8
    Eins vorweg: Wir sind nicht die Familie, die unbedingt um Prominente und Politiker trauert, aber die Stimmung gestern war echt für ein paar Minuten im Ar***, als wir diese Meldung über die Tagesschau mitbekommen haben. Mich hat es dann nochmal getroffen, weil er mich (vom Aussehen und vom Auftreten (Charakter usw.)) an einen sehr guten Lehrer erinnert hat, der auch erst vor etwa acht Monaten starb. Einer der wenigen Lehrer, die ich richtig sympathisch fand. Und dann stirb wenig später einer der sympathischsten Politiker (der dazu noch diese frappierende Ähnlichkeit hat). Ich finde irgendwie gerade nicht die richtigen Worte, Sorry.
     
  9. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.01.06   #9
    Ja, in der Tat geht uns mit Johannes Rau eine große, politische Persönlichkeit verloren, aber wir müssen nunmal alle sterben, das ist der Lauf der Dinge...
     
  10. willow

    willow Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.02.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    602
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.852
    Erstellt: 28.01.06   #10
    Der Mann hat bis zum Schluss sein Amt an oberste Stelle gesetzt. Vermutlich wusste er schon als Bundespräsident, dass ihm nicht mehr viel Zeit blieb. Trotzdem hat er es durchgezogen; für diese Entscheidung verdient er Respekt.
    Dennoch tut mir seine Familie leid; Sie hätten in den letzten Jahren sicher gern mehr Zeit mit ihm verbracht.
    Nun, er wird uns in Erinnerung bleiben als großer Mann, der bis zum Schluss seinem Volk gedient hat.
     
  11. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 28.01.06   #11
    Wirklich ein schmerzlicher Verlust für diese Welt. Man hätte ihm eigentlich noch ein paar schöne Jahre mit seiner Familie gewünscht, natürlich gesund versteht sich, denn man muss sich auch im Klaren darüber sein, dass er in der letzten Zeit sehr gelitten hat. Er war für mich ein ganz großer der Politik und zweifelsohne einer der letzten echten Politiker mit Idealen, Aufrichtigkeit, Pflichtbewusstsein und einem sehr sympathischen Charakter. Diesem Mann gebührt meine Hochachtung und auch Bewunderung. Mich hat die Nachricht gestern auch heruntergezogen. Besonders schmerzlich ist sein Tod natürlich auch für seine Familie, die man bei alle dem nicht vergessen sollte und für den Familienmenschen Rau immer wichtig war.

    Wie ihr schon gesagt habt, er war ein ganz großer Politiker unserer Zeit. All das macht es für mich jetzt leider unmöglich, ein geeignetes und angebrachtes Schlusswort für meinen Beitrag zu finden, das ihn nochmals ausreichend würdig und überhaupt fällt es mir schwer, ein passendes Schlusswort zu finden, dass nicht zu abgedroschen klingt, man möge es mir verzeihen...
     
  12. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 28.01.06   #12
    Muss eigentlich immer ein solcher Post kommen, in Threads über verstorbene Personen? Wenn es einen nicht interessiert, sollte man es gänzlich lassen, irgendwo zu posten! :mad:
     
  13. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 28.01.06   #13
    Wer sagt denn bitte, dass mich das ned interessiert, du oder ich, also ich hab meines Wissens nix gesagt, was Desinteresse ausdrücken sollte, und wenn dir ned passt, dass ich die Wahrheit schreib, ist das ned mein Problem.
     
  14. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 28.01.06   #14
    Naja er hat schon recht, irgentwann gehen wir alle mal, das darf man auch nich vergessen
     
  15. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 28.01.06   #15
    Klar hat er Recht, dass wir alle einmal sterben, aber ich finde trotzdem diese "Ja, klar, er war toll, aber das ist halt das Leben"-Postings in diesen Threads einfach nicht angebracht. Sorry blizzard (ich weiß, lord_blizzard), aber dein Posting hört sich für mich an, wie "Na und? Was soll's, wir alle müssen einmal sterben" und so etwas wäre Desinteresse. Falls ich es falsch aufgefasst habe: Sorry.

    Aber generell finde ich diese Postings dennoch überflüssig. Wir alle wissen, was der Kreislauf des Lebens bedeutet, man darf doch wohl trotzdem seiner Trauer/seinem Mitgefühl Ausdruck verleihen, oder? Und wenn ich so etwas mache, möchte ich nun einmal nicht so unnötige Kommentare hören. Sorry, falls du das nicht verstehst.

    Dass du die Wahrheit schreibst, hat mich nicht gestört, nur war sie in dem Moment einfach unpassend. Es ging nich darum, dass Sterben zum Leben gehört, sondern darum, dass Johannes Rau gestorben ist. Auf die Frage nach der Marke deiner Uhr sagst du doch auch nicht die Uhrzeit und umgekehrt, oder?
     
  16. OFFFI

    OFFFI Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 29.01.06   #16

    Siehs mal so, es gibt Leute die machen um ihren eigenen Tod keinen großen Wind (ich zum Beispiel). Würdest du wollen das deine Frau/Mann/Kinder/Verwandten/keine Ahnung wollenlang um dich weinen und des Lebens nicht mehr froh werden? Ich nicht. Ich persönlich finde das eine grausame Vorstellung Menschen nur durch meinen Tod soviel Leid zuzufügen. Tod ist für mich Tod, meine Angehörigen und Freunde sollen mich in Erinnerung behalten wie ich bin, ein fröhlicher Mensch, und nicht um mich weinen. Schön fand ich das zum Beispiel bei Beathe Uhse (ja toller Vergleich zu Rau ich weiß), die hat Verfügen lassen das in ihrem Betrieb nach der Beerdigung ne Riesenfete steigt, und die gabs auch. Das finde ich eine schöne Geste. Und wenn lord_blizzard jetzt sagt irgentwann müssen wir alle sterben hat er recht und wenn er damit so gut umgehen kann ist er darum eher noch zu beneiden als anzuprangern. Ich sage mir auch wenn jemand stirbt das Leben geht weiter, denn es muss weitergehen ich kann ja nicht nur noch rumsitzen und weinen und finde das keinesfalls respektlos.
     
  17. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 29.01.06   #17
    Klar hat er Recht. Ich fände es auch schöner, wenn bei meinem Tod nicht allzu lange getrauert wird. Aber irgendwie fand ich diesen Spruch in diesem Thread dennoch sehr unpassend. Warum, schrieb ich ja schon.
     
  18. M3Tal-Spaten

    M3Tal-Spaten Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.10.04
    Zuletzt hier:
    3.04.10
    Beiträge:
    220
    Ort:
    Am Arsch der Welt und doch daheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    111
    Erstellt: 29.01.06   #18
    Oha mein Namensvetter ist tot(auf den nachnamen bezogen).
    Ich hab ihn nur als Bundespräsident gekannt, und ich muss sagen dass es wohl noch lange dauern wird bis wir wieder so einen guten, ehrlichen und auf Versöhnung und Kommunikation mit den Opfern des dritten Reiches bedachten Präsident bekommen. Er war einfach sympathisch und, was ich sehr schätze, er hat nicht diesen typischen, komplizierten Politikerwortschatz benutzt den der durchschnittliche deutsche bürger nicht mehr rafft.
    Abschließend kann ich sagen dass eine herausragender Politiker gestorben ist, schade drum.
     
  19. lord_blizzard

    lord_blizzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    18.08.08
    Beiträge:
    483
    Ort:
    Crimmitschau\Sachsen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    97
    Erstellt: 29.01.06   #19
    Gut, ich habe mich vielleicht in der Tat etwas schlecht ausgedrückt, sorry dafür, soll ned wieder vorkommen. :o
    Es tut mir auch Leid , dass er gestorben ist, nur um jetzt mal alle Zweifel zu beseitigen.
     
  20. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 29.01.06   #20
    Schon in Ordnung, ich finde dich doch in Ordnung (du bist zumindest kein User, der mir negativ auffällt).
     
Die Seite wird geladen...