Johnson LP vs. Epiphone LP

von thomy, 02.11.04.

  1. thomy

    thomy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #1
    AHoi.....
    ich hab vor mir ne LP zu kaufen.
    dabei bin ich auf die firma Johnson gestoßen.
    mein cousin spielt au eine von denne und findet die ziemlich gut.
    ich besitze im moment eine "Squier Affinity Start" und eine "Cort G 200".
    naja..... wie jeder gitarrist will ich doch wieder was besseres...
    befriedigt mich eben nich mehr....
    nun wollt ich fragen ob ihr schon erfahrungen gemacht habt mit den oben genannten gitarren/firmen.
    was würdet ihr mir raten?

    Danke für eure antworten schonmal
    Gruß Thomy
     
  2. joe_maffay

    joe_maffay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    12.09.10
    Beiträge:
    75
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.11.04   #2
    Ich hab mit Johnson, sowohl mit Epiphone bereits Erfahrungen gemacht, und kann nur sagen dass sich die Firma Johnson auf keinen Fall hinter Epiphone verstecken muss.
    Qualitativ gut, extrem preiswert. Ich besitze die SG, wie schon so oft erwähnt und die geht einfach nur mal richtig ab....geile sache.....


    joe_maffay
     
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 02.11.04   #3
    Ich habe eine Epiphone Les Paul Custom und bin sehr sehr zufrieden mir ihr.
     
  4. InfiniteDream666

    InfiniteDream666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.04
    Zuletzt hier:
    17.08.06
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 02.11.04   #4
    Kann auch nur zur Epiphone LP Custom raten! :cool:
     
  5. Sonntagsfahrer

    Sonntagsfahrer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    9.01.06
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #5
    Die Johnsons sind wirklich gute Gitarren, haben ein einwandfreies Preis-Leistungsverhaeltnis.

    Bei Epiphone bekommst du, obwohl das auch keine schlechten Gitarren sind, weniger und bezahlst wesentlich mehr.

    Du musst dich nur entscheiden, ob dir der Name auf der Kopfplatte wichtiger ist als der Gegenwert fuers Geld.
     
  6. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 03.11.04   #6
    Nimm die Epi ..............., mein Tip.................!!!!
     
  7. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #7
    Warum?

    thx
     
  8. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 03.11.04   #8
    Epi greift auf die Tech. Know-How von Gibson zurück, und wenn ich dir vielleicht eine ELite empfehlen darf, da hast nämlich die gleichen Materialien wie bei ner Gibson nur in Asien hergestellt und etwas ältere Gibson PU´s .

    Johnson ist Johnson...........kennst du Don Johnson der von Miami Vice naja schau dir den doch mal an :D :D :D (kein Argument nur schrott), ne nimm die Epi und am besten ne Elite................!
     
  9. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.04   #9
    Bedenke:

    Ne Epi Elite is mehr als drei mal so teuer wie ne Johnson ^^
     
  10. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 03.11.04   #10
    aber sind wir doch ehrlich sie ist auch ihr geld wert!!!!!!!!!oder etwa nicht???!!!!
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.04   #11
    Ne Epi Elite? Da würd ich sogar noch 100€ mehr drauflegen :)
     
  12. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 03.11.04   #12
    hab gestern wieder mal die epi standard paula in cherryburst gespielt. ich bin immer wieder von dieser klampfe begeistert: realtiv günstig (380€!), super optik (dieses riegelahornfunier -> hammer!), gut bespielbar! der sound ist für meinen Geschmack ein bisschen lasch aber das sollte sich mit einem PU-wechsel beheben lassen.
    Definitiv ein Kandidat für meine nächste Gitarre, da Gitarren für mich keine Schmuckstücke sondern eher Arbeitstiere sind brauch ich kein 30000€-Intrument in welches ich jaaaaa keinen kratzer reinmachen darf......

    EPI Standard + SD-PUs = sabber :great:
     
  13. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 03.11.04   #13
    10-15% des klangs machen die PU´s aus, lediglich die Frequenz! Das meiste kommt aus dem Holz..................
     
  14. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 03.11.04   #14
    das ist mir schon klar. schlecht klingt die epi ja nicht, nur eben etwas drucklos :o
     
  15. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 03.11.04   #15
    ey ey ey ne Epi klingt auf keinen Fall schlecht, die Z. Wild und Joe Perry haben mich stark an die LP Classic errinnert hatten nur nicht diesen letzten Biss. Ansonsten sind die Epiqhone zu 100% ihr Geld wert!!!! Nur wie gesagt ich würde entweder die Artist Modelle oder die Elite Serie nehmen!!!
     
  16. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 03.11.04   #16
    Und was bringen ihm Vorschläge für Gitarren um 1000€ (wo ich NICHT finde, dass sie ihr Geld wert sind), wenn er was billiges im 200er Raum will?

    Und dass du sagst, Epiphones klingen auch keinen Fall schlecht, sowas ist immer noch Geschmackssache...
     
  17. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.04   #17
    Die Original PUs der Serien unter 500€ (also alle nicht-Custom oder Elite) sind fürn Arsch. Aber aus den Gitarren lässt isch mit neuen Abnehmern extrem viel herausholen!
    Also, ich find dass Epis immer ihr Geld wert sind ;)
     
  18. thomy

    thomy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    28.10.10
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.04   #18
    Ok alle zusammen....
    danke nomal.
    ehm ich wollte cs 500 - 600€ ausgeben. jaja ich weiss johnson is billiger aber wollt ma eure meinung hören.
    ich bräucht einfach ne gitarre für rock/blues/metal die mir jetz ma für die nächsten 5 jahre reichen sollte....
    ich bin nur schüler und daher kann ich net mehr geld aufbringen...
    leider Elitist wie auch Gisbon sond eindeutig zu teuer...

    Danke
     
  19. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 03.11.04   #19
    Dann imm eine aus der Custom-Serie :)
     
  20. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 03.11.04   #20
    Nimm ne EPI!! Nimm ne EPI!!! Nimm ne EPI!!! Nimm ne EPI!!! :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping