johnson tele das geld wert?

von saturdo, 03.06.05.

  1. saturdo

    saturdo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.05   #1
    hi, war heute mittag bei meinem händler des vertrauens um meine gitarre durchecken zu lassen und dort hab ich ein angebot gesehen. johnson tele für unglaubliche 99€. hab sie dann mal angespielt und garnicht so schelcht. nun wollte ich aber wissen das es normal für ne tele ist das die saiten in etwa so hoch sind wie bei ner les paul. auf meiner rockson sind sie nicht extrem niedrig und dort waren sie dann für mich unglaublich hoch. ist das jetzt zu subjektiv gesehen oder ist das bei allen tele teilen so?
     
  2. Christof

    Christof Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    479
    Ort:
    Berlin 12***
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    253
    Erstellt: 03.06.05   #2
    also von allen kann ich jetzt leider nicht sprechen, aber von der johnson:
    habe nämlich dasselbe modell, bei mir liegen die saiten nicht soweit ab, aber das kannst du ja auch regulieren. zum modell an sich: es gibt bei denen immense qualitätsschwankungen, eine is wirklich gut, die andre zerfellt dir beim ersten mal spielen... also, egal welche du von denen nimmst, vorher austesten!
    Wo wir grad bei nem johnson thread sind:
    Meine hat seit längerem so einen hässlichen brumm ton beim spielen dabei... mir is (qualität:screwy:) vor einiger zeit der metall knopf für den lautstärke regler abgefallen, und seitdem ist der da... was kann ich da tun?
    btt:
    Wenn sie dir gefällt, hol sie dir, für den preis kannst du nciht viel falsch machen. aber erwarte keine wunder für das geld.
    Chriss
     
  3. sathees3000

    sathees3000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    21.10.09
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.05   #3
    Richtig! :)

    Hab von Johnson ne Stratocaster als erste Gitarre geholt, auch 99€. Für den Preis nicht schlecht. Die Git hat aber 2 Seiten:

    Zum einem ist sie ganz gut bespielbar, man muss jedoch die Saitenlage individuel anpassen, abwägen wie viel scheppern ertragbar ist ;) aber klappt nach etwas ausprobieren ganz gut :)
    Die Oktavenreinheit muss schon öfters angepasst werden, weil die Mechaniken im Grunde einfach nur Schei*** sind. Das Tremolosystem kannst du vergessen. Und die PU's -> bei 99€ für die komplette Gitarre geht nicht viel.

    Klingt jetzt vielleicht schlecht das ganze, aber wie Christof schon sagte, für den Preis ok, es gibt sehr starke Qualitätsschwankungen (meine ist nicht gerade die beste :) ) und erwarte keine Wunder.
     
  4. saturdo

    saturdo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.04
    Zuletzt hier:
    18.02.09
    Beiträge:
    112
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.06.05   #4
    is mir schon klar das ich für den preis keinen großen sprung machen kann, aber mir gefällt das eben mit der saitenhöhe nich. hab aber gesehen das die telecaster nur 3 saitenreiter. von daher müsste man dort doch schnell die höhe regulieren können, oder? ausserdem ist mir aufgefallen das 2 saiten etwas höher als die anderen, das kann doch auch nicht für quali sprechen oder?
     
  5. tele

    tele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    861
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    731
    Erstellt: 04.06.05   #5
    also die höhe der saitenlage müste sich ja mit hilfe der brücke und eventuell der halsschraube problemlos regulieren lassen. (gilt übrigens auch für les pauls)

    hab aber noch nie eine johnson tele in der hand gehabt. ich hab nur eine 12-string akkustik von denen und die ist qualitativ schon recht bescheiden. war allerdings auch sehr billig und ich brauch sie auch nur dann und wann. also als viertgitarre ist eine johnson sicher immer zu gebrauchen :rolleyes:
     
  6. X?X

    X?X Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    29.05.10
    Beiträge:
    1.368
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    4.227
    Erstellt: 04.06.05   #6
    wenn du dir den Spass am spielen sofort verderben willst kannst du ja gerne ziemliche Kompromisse eingehen, ansonsten les dir lieber mal die Threads über SX Gitarren durch, da gibt´s auch Stratocaster und Tele-Modelle ---kaum teurer als Johnson, aber mit ´ner guten Saitenlage, ohne zu scheppern und ´nem für den Preis schon sehr genialem Klang.

    P.S.: wahrscheinlich ist SX als Schlagwort in der Suchfunktion zu kurz, wenn du Pech hast must du dich halt manuell durch die Thread-Seiten klicken, da gab´s aber in letzter Zeit schon mindestens 4 Threads drüber!
     
  7. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 04.06.05   #7
    Also ich kann den anderen nur beipflichten! Aber bei der Proffesionel Serie stimmt das Preisleistungsdverhätlnis dann wieder auf jeden fall. Ich habe eine Rickenbacker Kopie die mich voll un dganz überzeugt hat! Also nur für cleanne Rythmus und da ist sie genial. Dann habe ich noch ne SSemi die JP-NN-O. Die PUs waren bescheiden die habe ich dann auch gegen nen dimarzio megadrive und gegen nen düsenberg grand vintage ausgetauscht und siehe da echt geil! Was mich aber am meißten stört sind die Mechaniken. Kann mir jemand da was preisgünstiges empfehlen?
     
  8. billie joe

    billie joe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.02.04
    Zuletzt hier:
    18.05.15
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 04.06.05   #8


    kluson ms33c sind sehr gut für ihren preis. aber es gibt auch von schaller und gotoh sehr gute und günstige alternativen.



    zur saitenlage: die saiten sind bei den gitarren die in läden verkauft werden oft sehr hoch eingestellt... warum weis ich nicht aber ein guter verkäufer wird die die höhe sicher gerne einstellen wenn du interesse an der gitarre hast.
     
Die Seite wird geladen...

mapping