JS1000 vs. JS1200 vs. JS2000 und spez. Fragen

von jukexyz, 21.03.05.

  1. jukexyz

    jukexyz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.498
    Ort:
    Schweiz, Zürich
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    879
    Erstellt: 21.03.05   #1
    Hallo,

    (SuFu hat nichts ausgespuckt)

    also es geht um die JS 1000 , JS 1200 und um die JS 2000
    Ich wollte mal fragen, ob die 3 Gitarren unterschiedlich sind?
    Ich weiss nur das die JS2000 eine fixed bridge hat, ist ja genial wegen den Feinstimmern :)
    was sind die Soundunterschiede zwischen einer Tune-O-matic bridge und so einem ''unbeweglichen'' Tremolo ?

    wegen den Unterschieden 1000 / 1200 / 2000 :
    vor allem die 1000 und 1200 sind ja auser von der Farbe her gleich!?
    weshalb gibt es dann 2 ''verschiedene'' Modelle? konnte Ibanez es nicht bei einem Modell in 2 verschiedenen Farben belassen :confused:


    sind die 1000 / 1200 teurer als die JS 2000 wegen der Farbe (bei der man die Maserung sieht) ? die JS 2000 hat ja 5 sterne gekriegt für Preis/Leistung
    Danke schonmal,

    MfG Juke
     
  2. beuschl

    beuschl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.03
    Zuletzt hier:
    16.05.14
    Beiträge:
    238
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 21.03.05   #2
    mhm
    weiss nur damals als ich meine js900 gekauft habe gabs nur 1 modell drüber und das war die js1000
    ich denke mal die js1200 wird eine neuere version der 1000er sein?

    zu der 2000er kann ich leider nichts sagen nur das sie so wie du bereits gesagt hast ein anderes tremolo hat
     
  3. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 21.03.05   #3
    Die fixe Brücke bietet halt längeres Sustain und den Vorteil, dass sich die anderen Saiten nicht verstimmen, wenn mal eine reißt.

    Die 1200 hat einen DiMarzio PAF Joe Humbucker als Neck PU, die 1000 einen DiMarzio PAF Pro. Die Unterschiedlichen Eigenschaften dieser Tonabnehmer findest du auf www.dimarzio.com. Ansonsten unterscheiden sich die Modelle nur optisch.
     
  4. GUARDiAN?

    GUARDiAN? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.02.05
    Zuletzt hier:
    12.11.06
    Beiträge:
    69
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.05   #4
    Da es die 1200 erst seit letztem Jahr gibt, wirst Du sie definitiv nur mit der Edge Pro-Bridge bekommen. Die 1000er kannst Du - Restposten oder Gebrauchte - noch als altes Modell (bis einschl. 2002) mit dem LoPro-Edge bekommen.

    Ansonsten unterscheiden die sich wie Angus schon sagte, nur darin, dass die 1200er den DP213 (PAF Joe) als Neck-Pickup hat.

    Ausserdem gibt es nur die 1200 in der imho sehr geilen Farbe "Candy Apple Red".
     
Die Seite wird geladen...

mapping