Juhuuuu, meine erste Hammond :o))

von Birdy, 03.12.07.

  1. Birdy

    Birdy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 03.12.07   #1
    Hab grad bei ebay ne M100 für 600€ ersteigert. Klarer Sieg der Gier über die Vernunft :D
    Darf man das Teil liegend transportieren? Wegen dem Öl mein ich und der Mechanik.

    Gruss Birdy
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 03.12.07   #2
    Gratuliere und viele Grüße aus der Hammond-Heimat!
     
  3. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    269
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 03.12.07   #3
    ja, Du kannst die Orgel liegend transportieren, es gibt in dem Sinne kein Ölreservat, wo dasselbe heraus laufen könnte. Was die Mechanik anbelangt sind gerade die Hammonds eine sehr robuste Konstruktion, sonst würden sie schon lange nicht mehr funktionieren. Also keine Angst viele dieser Orgeln haben jahrenlangen Tourbetrieb überstanden.
    Ich bin mir bei der M100 nicht ganz sicher, aber viele Hammondmodelle haben eine mechanische Transportverriegelung (Schrauben) für den Tongenerator, da würde ich vielleicht mich noch drum kümmern.

    Gratulation, die M100 gehört zu den bestklingensden Hammonds - da noch ein Röhrenleslie dran und Du spielst klanglich ganz weit vorne mit.

    Viel Spass damit

    Gruss Helmut
    _____________________________________
    http://www.vintage-hammond.de/forum/
     
  4. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 03.12.07   #4
    Hi Birdy!

    Also stehend ist schon besser als liegend, weil sonst evtl. Öl aus dem Generator auslaufen kann. Falls Du sie liegend transportierst, achte darauf, dass in dem Wännchen neben dem Run-Motor kein Öl steht, denn das läuft im Liegen garantiert aus. Generell sollte in dem Wännchen kein Öl stehen, sondern gerade mal das Schwämmchen feucht sein, um ein Verölen des Vibrato-Scanners zu verhindern.

    Nochwas: Beim Transport im liegen unbedingt auf einen ebenen Untergrund achten: Nicht, dass da irgendwas einen der Pickups in den Generator hineindrückt!

    Egal ob Du sie stehend oder liegend transportierst, in jedem Fall solltest Du die Transportsicherung des Tongenerator festziehen (vier Schrauben an den vier Ecken unterhalb des Generators).

    Viel Spass mit Deiner M-100 - richtig genial kingt die Kiste natürlich über ein Leslie...

    Schönen Gruß Martin
     
  5. Helmut

    Helmut HCA-Laser HCA

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    1.393
    Ort:
    Region Stuttgart
    Zustimmungen:
    269
    Kekse:
    4.069
    Erstellt: 03.12.07   #5
    Hallo Martin,

    grundsätzlich hast Du Rcht, aber gerade der von (zu Recht) hoch geschätzte Sjaak (für die die ihn nicht kennen, Sjaak handelt in Antwerpen mit Hammond), hat mir mal genau die Frage mit dem liegenden Transport und dem Öl, wie ich oben beschrieb, erklärt. Wenn die Orgel ordnungsgemäss geölt ist, gibt es keinen Ölvorrat im Sinne von stehendem Öl.

    Gruss Helmut
     
  6. Birdy

    Birdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 03.12.07   #6
    Hab nochmal mit nem Hammondtechniker gesprochen, der meinte auch lieber stehend, nur wenns garnicht anders geht und das Öl kalt ist legen.
    Leslie hab ich schon, keine Röhre, aber vielleicht hilt der tubeman ja bischen nach :rolleyes:
    Der Techniker hat mir übrigens auch empfohlen, einen Trafo vorzuschalten der auf 220V runterregelt, weil es eine deutsche Hammond ist und die nicht at auf 230V ausgelegt sind, was über einen längeren Zeitraum zu Problemen führen kann.

    Gruss Birdy
     
  7. Eddie Busse

    Eddie Busse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #7
    Hallo!

    Kann es sein, dass es die hier ist:
    http://cgi.ebay.de/Hammond-Orgel-M-...yZ148747QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Da habe ich mir auch schon überlegt mitzubieten, habe es dann aber doch gelassen, es gibt schließlich noch andere Gelegenheiten.

    Oder diese hier:
    http://cgi.ebay.de/Hammond-Orgel-M1...yZ148747QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Kann es irgendwie sein, dass Hammond M100s mit Beinen billiger rausgehen als welche ohne Beine und dass das sogar so weit führen kann, die Beine abzusägen, und das noch nicht einmal ordentlich?! Aber in der Beschreibung steht kein Wort darüber, Leute gibt's ... für diesen Preis kriegt er die aber nicht weg:

    http://cgi.ebay.de/Original-Hammond...yZ148747QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  8. Birdy

    Birdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 03.12.07   #8
    Es war die erste :D
    Schweizer Grenze zum Abholen war mir doch ein bischen zu weit als Rheinländer hehe
    Naja, 2/3 des Preises dürfte da wohl der Leslie ausmachen, das sind ja absolute Mondpreise die man für die alten Röhrenleslies zahlen muss :screwy:

    ps: mit Beinen am Spieltisch gibts auch, das sind dann aber keine M 100, sondern 10x.
    Wüsste aber auch nicht warum die billiger sein sollten...
     
  9. Eddie Busse

    Eddie Busse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #9
    Deswegen baue ich mir im Moment ja auch mein eigenes Leslie. :great: Wenn es dann irgendwann einmal fertig sein sollte, schreibe ich mal ein Bericht mit Bilder hier ins Forum. :D

    Achja: Haben dich die deutlichen Schönheitsfehler, sowie zum Teil auch Kerben, nicht gestört?
     
  10. Birdy

    Birdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 03.12.07   #10
    Nö, das sei ihr bei dem Alter verziehen, Hauptsache die Technik ist ok, und das hat der Verkäufer ja zugesichert.

    Cool, ein selbstgebautes Leslie :great:
    Meins ist son Cheapoding aus Italien, läuft aber wie ne 1 und klingt gut, besonders der 15" hehe
    Bauste ein Original nach oder Eigenkonstruktion?
     
  11. Eddie Busse

    Eddie Busse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    22.11.16
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.07   #11
    Nönö... eine Eigenkonstruktion, schön handlich und kompakt ;)
    Bevor ich ein echts Leslie nachbauen würde, würde ich mir lieber eins kaufen, alleine die ganzen teuren original Leslie Teile, das rentiert sich fast nicht.
    Wir werden sehen.
    Vielleicht kommt bald noch ein Dynacord DC100 Leslie dazu... :D
    Bei Ebay ist im Moment eins drin, vielleicht bekomme ich es ja günstig.
     
  12. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 04.12.07   #12
    M-100 rules....siehe Signatur...!!!
     
  13. Petz

    Petz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.15
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 04.12.07   #13
    Herzlichen Glückwusch auch von mir und ich verspreche Dir das Du jede Menge Freude an der Hammond haben wirst; bei guter Pflege darfst Du sie auch viel später mal vererben denn wahrscheinlich überlebt sie Dich sogar - meine mich mal sicher denn wenn ich so die Abnützungserscheinungen zwischen mir und ihr vergleiche sollte ich zur Strafe meinen Konstrukteur eigentlich gegen die Wand schmeißen......:twisted:
     
  14. Birdy

    Birdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 04.12.07   #14
    Vielen Dank Petz :)
    Das mit den Abnutzungserscheinungen werd ich wohl besonders gut realisieren, nachdem ich den 120 kilo Trum am Donnerstag die 21 Treppen zu meiner Wohnung hochgeschleppt hab (zusammen mit 2 "Freiwilligen") :D
    Andererseits ists auch ganz gut, dass nicht Laurens Hammond mein Konstrukteur war, sonst würd ich jedesmal Ausschlag kriegen wenn ich einen Leslie berühre :p

    Gruss Birdy
     
  15. Petz

    Petz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.15
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 05.12.07   #15
    Immer noch harmlos gegen meine "Lagerschäden" - auf der "Festplatte" fehlen anscheinend auch schon etliche Cluster........:eek:
     
  16. Birdy

    Birdy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.05
    Zuletzt hier:
    30.11.10
    Beiträge:
    207
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    187
    Erstellt: 06.12.07   #16
    Ich hab sie :great:
    Der Motor schnurrt wie ein Kätzchen, Tastatur ist super in Schuss und auch sonst alles tiptop an der Orgel soweit ich das bisher beurteilen kann. Vibrato/Chorus = Gänsehaut :D
    Und der Geruch *schwärm*
    @Eddie: Die Schäden am Gehäuse sind wirklich nicht sooo schlimm, die Orgel ist auch etwas dunkler, lag wohl am Blitzlicht.

    Und das Glimmen der Röhren im Dunkeln und und und.... :rolleyes:

    Gruss Birdy
     
  17. Petz

    Petz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.15
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 06.12.07   #17
    Uiiiiih, da hat sich jemand schwer verliebt.....aber warum soll´s Dir besser gehen als mir...:D:D:D
    Jedenfalls nochmal großen Glückwusch !!!
     
  18. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 07.12.07   #18
    Ja! Alle Hammonds haben in gewisserweise dieses typische Hammond-Aroma... Ich freu mich auch jedesmal, wenn ich in den Proberaum komme und schon beim reinkommen rieche, dass da meine Hammond drinsteht :D

    Schönen Gruß Martin
     
  19. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 07.12.07   #19
    Auf jeden Fall!!!
    Öl, alte Mechanik...der Smell ist echt immer wieder present...
    Dann hochfahren...und erstmal in die Tasten langen...SOUND!!!
    Immer wieder geil!!!
    Cheers
     
  20. Petz

    Petz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.07
    Zuletzt hier:
    20.06.15
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Innsbruck
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 08.12.07   #20
    Wenn es nach diesem Punkt ginge würde ich in meiner M3 schlafen wenn sie denn groß genug wäre.....:D
     
Die Seite wird geladen...

mapping