Jumbofrets?

von danielscheibenstock, 01.04.04.

  1. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.04   #1
    Jumbofrets sind die Bünde die man nicht nach unten drücken muss, also sprich die Saite kann nicht durch gedrückt werden da sonst die Intonation weg ist

    Stimmt das?

    mfg Daniel
     
  2. Angus

    Angus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.03
    Zuletzt hier:
    4.03.16
    Beiträge:
    395
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 01.04.04   #2
    Äh, deine Frage ist irgendwie etwas unverständlich formuliert. :shock:

    Also bei Jumbofrets ist es so, dass man die Saiten nicht zu fest greifen sollte, da sich sonst schnell der Ton verändert und nicht der Ton klingt, den man eigentlich spielen wollte. Meintest du das?
     
  3. J.B.Goode

    J.B.Goode Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.04
    Zuletzt hier:
    24.10.16
    Beiträge:
    1.888
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.252
    Erstellt: 01.04.04   #3
    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=14390&highlight=

    und

    https://www.musiker-board.de/phpBB2/viewtopic.php?t=12829&highlight=jumbo

    so als Lesetips....
     
  4. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.04.04   #4
    Danke für die Lese tips!

    Glaubt ihr das ich Probleme kriegen könnte mit dem Spielen von Jumbobünden da ich ne Strat gewohnt bin (Lange Mensur, niedrige Bünde...)

    mfg Daniel
     
  5. elven_king

    elven_king Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.03
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.04.04   #5
    Ich würde sagen am Anfang eher eine Eingewöhnungszeit, aber das legt sich.
     
  6. danielscheibenstock

    danielscheibenstock Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.03
    Zuletzt hier:
    11.05.04
    Beiträge:
    235
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.04.04   #6
    Ich werde es Probieren!

    Danke für eure Hilfe!

    mfg Daniel
     
  7. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 03.04.04   #7
    is der unterschied echt so krass?
    also muss man den finger nur GAAAAANZ leicht auflegen und man hat einen sauberen ton?
     
  8. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 03.04.04   #8
    nein, is kaum unterschied zu normalen frets. das mit dem griffbrett stimmt aber. das das geschont wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping