Juno G oder Alesis Fusion 6hd

von Monkey Man, 12.11.07.

  1. Monkey Man

    Monkey Man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.12
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 12.11.07   #1
    Hallo

    Ich schwanke derzeit zwischen 2 Geräten :

    ROLAND Juno G
    oder
    ALESIS Fusion 6HD

    Einfach nur mal in den Raum gefragt :
    Welchen Synth würdet ihr warum empfehlen ?

    Er soll als Soundmaschine und Einpielkeyboard ausschließlich im Heimstudio genutzt werden.
    Also sind der (gute) Sound und ne gute Tastatur, sowie eine gute Bedienbarkeit die Hauptsache für mich
    Die Recordingmöglichkeiten des Alesis wären absolute Nebensache (sehr gut ausgestatteter PC steht zuhaus)

    Dank euch
     
  2. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    803
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 12.11.07   #2
    Dann Juno G. Der Fusion ist in meinen Augen zwar das bessere Gerät, auch für das Geld bekommt man mehr, aber man muss auch mehr Arbeit reinstecken um gute Sounds rauszubekommen.

    Gruß
     
  3. Feel the Blues!

    Feel the Blues! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.06
    Zuletzt hier:
    15.12.13
    Beiträge:
    244
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 12.11.07   #3
    Tachle!
    Ich stand vor exakt derselben entscheidung. Allerdings für Bühne, Zuhause und Aufnahmen. Ich habe mich für das Juno-G entschieden, das meiner meinung nach besser klingt. Bereue meine Entscheidung auch überhaupt nicht und bin seehr zufrieden mit dem Roland. Ich finde jetzt nach immerhin einem Jahr noch immer wieder neue Funktionen an dem Teil! :great:
    Also meine klare Kaufempfehlung: Roland Juno-G
     
  4. bluebox

    bluebox HCA Keyboard HCA

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    2.333
    Ort:
    Südpfalz
    Zustimmungen:
    91
    Kekse:
    4.976
    Erstellt: 12.11.07   #4
    ich denke auch dass der Roland das besser Brot-Und-Butter-Gerät ist.
    Einschalten und mucken ! Der Alesis ist zwar bei der Tonerzeugung wesentlich flexibler, dadruch aber halt auch schwieriger.

    ciao

    bluebox
     
Die Seite wird geladen...

mapping