Kabelfrage bzw. Buffer Frage

von Bierschinken, 11.12.05.

  1. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 11.12.05   #1
    Ab welcher Länge des Weges von itarre zum Amp sollte man einen Buffer verwenden?


    Ausserdem suche ich noch Patch bzw. Boxenkabel.
    Gibt es jemanden der eine gute Alternative zu Planet Waves hat?
    Vorraussetzung ist dass das Kabel absolut hochwertig ist. Wenn der preis dann noch stimmt bin ich entzückt.
     
  2. Squealer

    Squealer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.05
    Zuletzt hier:
    1.04.16
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    37
    Erstellt: 12.12.05   #2
    hey,

    hab ein MTI Speakercable 1x1,5mm², sehr gut!!! Wird sehr empfohlen!
    Mit den neuen neutrik Stecker der X Serie ein prachtstück! :D

    Öhm, ja!
    Also Meterware gibts von MTI kaum noch, nur noch konfektionierte Kabel bei Rockinger! kostet ca. 12 Euro (1,5m mit Neutriksteckern)
     
  3. Stevie

    Stevie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    16.05.12
    Beiträge:
    202
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.01.06   #3
    wo in der signalkette würde ein buffer denn kommen? nach der langen Kabelstrecke oder davor?

    Edit: Was macht überhaupt ein buffer? Funktioniert der auch nach einem Funkempfänger?
     
  4. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 06.01.06   #4
    sommer-cable oder cordial topline sind auch super kabel.
    das sommer spirit und auch das spirit XXL können locker mit den planet waves kabeln mithalten.

    wenn du so hochwertige kabel benutzt, dann kannst du locker 10meter nehmen ohne das du verluste hast. theoretisch kannst du auch 20 meter nehmen ohne das du einen merklichen unterschied hast.

    mein kabelweg bis zum amp sind 22 meter zum recto und 25 zum silver jubilee und es klingt geil, eigentlich so als wenn ich direkt in den input mit einem 6 meter kabel gehe.
     
  5. derYosh

    derYosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.089
    Ort:
    Neuwied
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    843
    Erstellt: 12.03.06   #5
    *push* interessiert mich ebenfalls!
    HaHa!! Das weiß ich. :-)
    Er wandelt das Gitarrensignal in ein niederohmiges Signal um womit es dadurch unanfälliger für Einstreuungen, Brumm u.s.w. wird. Demnach müsste es ja eigentlich vor dem langen Kabelweg kommen, oder?? :confused:

    gruß
    -yosh
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Threadersteller Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    12.04.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.668
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    620
    Kekse:
    33.067
    Erstellt: 12.03.06   #6
    Richtig, der Buffer kommt optimalerweise als erstes in der Signalkette.

    Wozu braucht man ihn nach einem Funkempfänger? Der ist doch direkt am Amp und somit fallen lange Kabelwege weg.
    Aber grundsätzlich sollte er auch dahinter funktionieren falls man nochmal sein altes 15 Meter Kabel um den Amp gewickelt hat;)
     
  7. Lum

    Lum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.05.05
    Beiträge:
    2.694
    Zustimmungen:
    1.055
    Kekse:
    17.788
    Erstellt: 06.04.06   #7
    Ich poste einfach mal hier,

    Ich brauche neue Kabel und zwar:

    Einmal 6 und 3m für Amp-Wah-Gitte (Hier dachte ich an Planet Waves oder Sommer)
    und noch ein 6m für Fx-Loop Send-MultiEffekt-Return (hab schon ein 6m klotz) (Hier dachte ich an Cardial)

    Könnt ihr mir bei der Entscheidung irgendwie helfen? Zwischen Planet-Waves und Sommer liegen immerhin 10€ insgesamt, gibt's alternativen zum Cardial?

    (Links wären auch nit schlecht, kaufe halt gleich dazu noch 2 wandhalter, nen 3er Gitarrenständer und 2 Sätze Saiten..)

    edit:
    Mein Vater kam mir gerad mit "Selbst machen", hat da jemand Erfahrung?
     
Die Seite wird geladen...

mapping