Kabelfrage

von PayDay_Drummer, 02.02.06.

  1. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.06   #1
  2. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 02.02.06   #2
    Von dem ersten würde ich die Finger lassen - die Stecker sehen mir etwas mau aus (und es steht ja sogar dabei, dass die aus der OEM-Billigserie von Neutrik sind).

    Bei dem zweiten fehlt mir etwas die Info, welche Sorte das jetzt ist - Cordial hat "von...bis" alles dabei.

    Schau mal hier:
    http://www.musik-service.de/NiXon-Microphone-Cable-10m-prx395751231de.aspx

    ...und wenn du dich doch überwinden kannst, ein bißchen mehr auszugeben, dann nimm sowas hier: http://www.musik-service.de/Cordial-Mikrofonkabel-CPM-10-FM-prx395500658de.aspx

    Das sind Kabel für's Leben ;)

    Jens
     
  3. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.06   #3
    also du meinst die von thomann auf keinen fall...und was meinst du rein von dem was da steht zu denen vom musicstore???
    mfg und danke
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 02.02.06   #4
    Kann ich nicht sagen. Der Abbildung nach könnten das verschiedene Qualitäten sein. Siehe http://www.cordial-gmbh.de/de/produkte.php?kat=66

    Das ist ja genau das Problem: In dem Links steht nichts drin außer der Länge. Und ob die Abbildungen aussagekräftig sind, wage ich zu bezweifeln. Denn z.B. gibt es das Pro-Line-Kabel dort auch, das Bild passt aber nicht zu dem, was Cordial (und MS) auf der eigenen Webseite zeigt.

    Ich vermute mal, der Link vom Store bezieht sich ebenfalls auf das billige "FairLine"-Kabel.

    Für dich ist wichtig zu wissen: Bei Mikrokabeln kommt es ganz entscheidend auf die Qualität der Stecker an, die gehen nämlich im Zweifelsfall als erstes kaputt. Und diese angespritzten taugen IMHO nicht viel.

    Jens
     
  5. PayDay_Drummer

    PayDay_Drummer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.05
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.02.06   #5
    also würdest du mir eher zu denen mit goldkontakten raten?!
    ich meine macht die dicke der leiter keinen unterscheid oder ist das nicht wichtig die haben nämlich nur 0.10 mm² durchmesser
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    10.615
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.926
    Kekse:
    23.787
    Erstellt: 03.02.06   #6
    Ich würde dir zu denen mit den stabilen Steckergehäusen raten - ob die Kontakte vorgoldet oder vernickelt sind, spielt erstmal eine untergeordnete Rolle.

    Die Dicke der Leiter macht wirklich keinen Unterschied - nicht bei Mikrofonkabeln von 10m. Viel wichtiger ist eine gute Schirmung und ein trittfestes, verdrillsicheres Kabel. Das hängt aber nicht von den Adern ab, sondern von der Dicke und vom Material der Ummantelung.

    Im allgemeinen kann ich dir nur sagen: Man muss für Mikrofonkabel nicht exorbitant viel ausgeben. Mehr als 20 EUR pro fertigem 10m-Kabel ist Nepp und im Amateurbereich völlig unnötig. Aber mit 10 EUR bist du schon an der unteren Kante des Sinnvollen, denn irgendwo in der Preisklasse fängt die Billigsektion an, an der man nicht lange Freude hat. Gute Kabel müssen vor allem eins sein: robust. Und das hat einen gewissen Preis (der in diesem Fall nicht sooo weit über dem liegt, was du angepeilt hast.

    Das vom Musicstore wäre OK, wenn es wirklich genau dem Bild entspricht. Das solltest du vorher herausfinden - oder die Kabel stumpf zurückschicken, wenn die Stecker dann doch so aussehen wie auf dem Bild bei dem ganz billigen Thomann-Kabel.

    Bei den Links von mir weißt du vorher, was du kriegst, da ist ja sogar genau die Typbezeichnung von Cordial angegeben; auf die kannst du dich berufen.

    Jens
     
  7. lemursh

    lemursh Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    31.12.04
    Zuletzt hier:
    10.05.15
    Beiträge:
    3.208
    Ort:
    Schaffhausen
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    4.538
    Erstellt: 04.02.06   #7
    Günstige und gute Kabel sind diese >HIER<.
     
Die Seite wird geladen...

mapping