Kabelprobleme

von Phash, 14.11.07.

  1. Phash

    Phash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #1
    Moin,

    ich habe mir gestern ein neues Gitarrenkabel gekauft. Daheim gleich ausprobiert und was festgestellt:

    es hat nen Milimeter spiel. Wenn ichs reinstecke "flutscht" es einen Milimeter zurück und der Amp dröhnt beim Anspielen der tiefen E-Saite (bei keiner anderen, nur bei E)
    es dröhnt gewaltig und der Amp übersteuert.

    Wenn ich das Kabel an der Gitarre festdrücke isses "normal" also undröhnig und alles ist in bester Ordnung

    Was kann ich denn nun tun? Kabel umtauschen?

    Danke
     
  2. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 14.11.07   #2
    Hallo Phash

    War das beim alten Kabel nicht der Fall? Hört sich eher an, als ob die Buchse deiner Gitarre nicht in Ordnung wäre.

    Wenn du dich traust, mach mal die Abdeckung von der Gitarre runter und sieh dir das ganze von der Nähe an, wie der Stecker in der Buchse steckt und dann eventuell den Kontakt der Buchse zurechtbiegen.

    Gruß
    DIDI
     
  3. Phash

    Phash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.11.07   #3
    mit meinem alten Kabel, das ich damals dazu gekauft hab, gehts

    bei meinem Gitarrenlehrer hab ich auch keine Probs mit seinen Kabeln
     
  4. BEN1972

    BEN1972 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.04
    Zuletzt hier:
    21.09.13
    Beiträge:
    336
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    131
    Erstellt: 14.11.07   #4
    hi, tausch in jedem Fall erst das Kabel aus! Nix Gitarre aufschrauben. Was will man denn an einer Klinkenbuchse schon groß sehen wenn man die Gitarre aufschraubt? Wenns mit anderen Kabeln funktioniert hast du doch schon die Antwort. gruß Ben
     
  5. Rookie

    Rookie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.04
    Zuletzt hier:
    19.01.16
    Beiträge:
    158
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    98
    Erstellt: 14.11.07   #5
    Hiho

    Naja, dann sieht man, wenn der Kontakt verbogen ist, daß der Stecker einen schlechten Kontakt hat, wenn das der Fall wäre. ;)

    --> Drum fragte ich ja auch vorher, ob das beim alten Kabel nicht der Fall war. Ist für mich schwer vorstellbar, daß bei einem neu gekauften Kabel der Stecker nicht passt. Gibt ja eine Norm.

    Gruß
    DIDI
     
  6. Guendola

    Guendola Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.07
    Zuletzt hier:
    24.02.13
    Beiträge:
    743
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.290
    Erstellt: 14.11.07   #6
    Wenn andere Kabel funktionieren, kann es ja nur am neuen Kabel liegen. Zurück zum Händler und am besten vorführen. Bei Kabeln würde ich übrigens nie sparen, ich habe trotz guter Lötfähigkeiten kein Vertrauen mehr zu den oft angebotenen Schnürsenkeln. Es müssen ja nicht umbedingt vergoldete Kontakte sein aber ein vernünftiger Querschnitt, robuste Stecker und gute Zugentlastung sind für mich das Minimum.
     
  7. Phash

    Phash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.06
    Zuletzt hier:
    19.08.08
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.11.07   #7
    das is eigentlich n gutes Kabel, halt nix besonderes, aber es sieht solide aus - und ist doppelt so dick wie mein altes :>
     
  8. foxytom

    foxytom Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    24.11.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    11.574
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    2.496
    Kekse:
    117.144
    Erstellt: 15.11.07   #8
    aber wenns nicht funktioniert, nützt es dir nix, .... es könnt selbst 5 mal so dick sein ;)
    -> zum Händler
     
mapping