Kahler baut wieder Tremolos

von Cody, 06.02.06.

  1. Cody

    Cody Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 06.02.06   #1
    Ja Freunde... sie werden wieder Produziert... sehr gut für dünnere Bodys geeignet da es keinen Stahlblock gibt.. (aufpassen SG Spieler!)

    Hab den Thread nur gemacht falls mal einer den Link sucht.. http://www.kahlerusa.com

    jetzt müsst sie nur ncoh der rockinger oder der thomann im angebot haben!

    LG

    Cody
     
  2. 6Red6Dragon6

    6Red6Dragon6 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.02.05
    Zuletzt hier:
    8.05.14
    Beiträge:
    1.977
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    54
    Kekse:
    6.888
    Erstellt: 06.02.06   #2
    Die produzieren schon seit 'ner Weile wieder.
     
  3. Hetfield89

    Hetfield89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.06
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    600
    Ort:
    Hagenow
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    268
    Erstellt: 06.02.06   #3
    Tschuldigung wenn ich Frage, aber ich versteh nicht "wozu" man die braucht? Also werden die einfach anstatt Stop Tailpiece/Tune-O-Matic reingesetzt oder muss man da erstmal fräsen oder wie??
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.02.06   #4
    Die braucht man aus dem selben Grund, aus dem man auch andere Trems braucht ;)

    Die stellen einfach ne ganze Latte davon her:

    https://www.musiker-board.de/vb/showpost.php?p=726363&postcount=6


    Kahler ist übrigens schon seit nem Dreivierteljahr wieder da...
     
  5. Haubi#

    Haubi# Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    5.11.10
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    57
    Erstellt: 07.02.06   #5
    um nochma auf die frage zurueckzukommen... kann man die tremolos einfach mit ner tune-o-matic bridge ersetzen ohne zu fraesen usw ?
     
  6. Cody

    Cody Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.12.04
    Zuletzt hier:
    23.06.09
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 07.02.06   #6
    also.. man benötigt sie wen nman ein vernünftiges Tremolo benötigt und jedoch einen dünnen body hat.. wie zb Explorer oder SG.. ja man muss Fräsen jedoch relativ wenig!!

    sorry.. dachte die gibts erst seit der letzten NAMM ... ich würde die eben für meinen eigenbau explorer benötigen. Thomann hat sie jedoch noch nicht.. und sie wissen auch nciht ob sie die jemals im angebot aufnehmen werden. Kahler sind halt sehr stimmstabil da der auflagepunkt des Tremolos Kugelgelagert ist.

    wie gesagt.. hab es nur reingeschrieben falls mal jemand die SUFU nützt und ein Flatmount Tremolo benötigt.

    Ibanez hat die übrigens auch mal gebaut!

    also Jungs.. macht auch nicht so viele gedanken wozu man genau die benötigt... ist ... das muss ich zugeben.. eher etwas für Bastler die ihre SG oder Explorer mit Trem versehen wollen und nicht auf FineTuner verzichten wollen udn denen das LP Trem garnicht zusagt... geschmackssache halt


    LG

    CODY
     
  7. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 07.02.06   #7
    Rockinger wird die in absehbarer Zeit nicht ins Sortiment nehmen.
    Nur so falls es jemanden interessiert.
     
  8. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 07.02.06   #8
    Ja es interessiert mich und weisst Du auch warum?
     
  9. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 07.02.06   #9
    Sie ham sich vor ner Zeit mal überlegt, ob sie was mit Kahler anfangen wollen, es dann aber doch gelassen.
    Genaueres weiß ich leider nicht :o

    Könnte mir aber vorstellen, dass es am Preis liegt. 320$ für n Vibratosystem, ohne Klemmsattel und ohne Versand...wird schon arg teuer.
     
  10. Rockopa

    Rockopa Globaler Moderator Moderator

    Im Board seit:
    10.12.03
    Beiträge:
    13.122
    Ort:
    Oranienburg
    Zustimmungen:
    1.142
    Kekse:
    45.525
    Erstellt: 07.02.06   #10
    Soweit mir bekannt ist,lässt Kahler die Teile in Korea fertigen.
    Dafür ist der Preis natürlich ziemlich happig.
     
  11. Eisi_dt

    Eisi_dt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.07
    Zuletzt hier:
    8.02.16
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 07.04.08   #11
    Kahler - Made in USA
     
Die Seite wird geladen...

mapping