Kammertonfrequenz 438hz-445hz ?

von capone, 09.11.05.

  1. capone

    capone Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    19.12.05
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.11.05   #1
    Hallo zusammen


    ich lese öffters bei manchen multi effekten das man den die hz zahl des kammertons ändern kann. Standart ist ja 440 aber was bringt es wenn ich die gitarre auf 438 oder 445 stimme ?
     
  2. Psycho0815

    Psycho0815 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.05
    Zuletzt hier:
    11.11.16
    Beiträge:
    317
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    36
    Erstellt: 09.11.05   #2
    der eigentlich nutzen ist glaube ich ein anderer. Es kann vorkommen das du inner band ein instrument hast das man nicht so ohne weiteres stimmen kann, z.b. ein klavier. damits nicht schief klingt musst du jetzt alle anderen instrumente gleich verstimmen damits in sich wieder gestimmt ist. wenn man dann guckt wieviel hertz der kammerton A auf dem nicht stimmbaren Instrument hat und den entsprechend einstellt kann man dann die gitarre ganz normal stimmen und muss da nicht irgendwie gedanklich die skala verschieben.

    PS.: Das mit dem klavier liegt glaub mit der temperierten stimmung zusammen die da eingesetzt wird, kenn mich da aber kaum aus.
     
  3. lost within a cake

    lost within a cake Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    2.05.08
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 09.11.05   #3
    hat mit der temperierten stimmung nichts zu tun. die besagt lediglich, dass der abstand zwischen den halbtönen immer genau der gleiche ist.

    die frequenz des kammertons hat sich im verlauf der geschichte verändert. es begann (glaub ich) bei 436 und wurde dann mit der zeit immer wieder etwas hör gesetzt ohne aber direkt festgelegt zu werden. und irgendwann im 20. Jhd. (glaub ich) hat sich dann das KammertonKomitee zusammen gesetzt und für Westeuropa die Frequenz 440 festgelegt. Aber es gibt heute halt auch Länder, in denen der Kammerton anders ist, in dem also alle Instrumente anders gestimmt sind. In südlicheren Regionen zum Beispiel kann es sein, dass der Kammerton bei 444 liegt.

    lg
    Joe