Kann die Endstufe von Yamáha BBT500H überlasted sein?

von Hoppus, 21.03.08.

  1. Hoppus

    Hoppus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Hallo

    Da ich eine neue Box brauche habe ich mich gestern kurz entschlossen in den Musikladen meines Vertrauens zu fahren und ein paar boxen anzutesten.

    Meine engere Auswahl.
    ampeg SVT-410 HE
    TecAmp M115 oder S115 ich weis es nicht mehr genau

    Nun mein Problem
    Beide Boxen fangen an bei neutraler Eq Einstellung (soundtyp:heavy, speaker simulator On und beide Boxen haben 8 ohm =150 Watt Verstärker Leistung) zu übersteuern, aber beide Boxen wirklich genau auf 12 Uhr. Zuerst die Hörner und dann die "normalen" Speaker.
    Nun mein Verdacht, kann es sein, dass die Endstufe des Yamaha BBt500H überlasted ist?


    Gruß Martin
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.03.08   #2
    joa mach leiser
     
  3. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 21.03.08   #3
    150W sind nicht die Welt...
    Wenn du dazu noch einen recht bassigen sound fährst, kommt die endstufe recht schnell an ihr limit. Kommt da auch drauf an was das für ne speaker simulation ist, und wieso du sie einschaltest wenn du echte speaker hast?
    Vllt hast du den gain auch so hoch,das der preaamp sound schon dermaßen laut ist, das du ander endstufe nicht mehr weit aufdrehen kannst das würd das clippen bei (schon) 12h erklären...
     
  4. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 21.03.08   #4
    die speakersim im bbt is müll wenn ne box angeschlossen ist...matscht dann ohne ende..lieber den limiter ausschalten..der heavey-soundtyp ist schon sehr bassig/drückend, das macht nicht jede box in hohen lautstärken mit...
     
  5. Hoppus

    Hoppus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.03.08   #5
    Den Limiter hab ich so oder so immer aus. Gain hab ich meistens unter 12 Uhr stehen,aber den Master auf 4 Uhr.
    Wenn ich den speaker Simulator ausschalte dann rauscht er so dermasen dass ma es noch beim spielen hört (bei mir rauscht er generell sehr laut bei Boxen mit Horn), könnte aber auch daran liegen dass er mir von meiner Box, ca. 80 cm hoch, runtergefallen ist.

    @Elma
    Rauscht der BBt500H auch sehr laut bei dir?
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 21.03.08   #6
    LOL wie wärs wenn du den limiter einfach mal an machst?!?
     
  7. Hoppus

    Hoppus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    34
    Erstellt: 21.03.08   #7
    Wenn ich ihn anmache hört es sich an als ob die Box übersteuert, wenn er eingreift.
     
  8. Cervin

    Cervin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.03.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    6.218
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    398
    Kekse:
    38.246
    Erstellt: 22.03.08   #8
    also wenn die speakersin das rasuschen weg macht, dann scheint die totasl die höhen wegzunehmen und di ebässe zu boosten, was dann wieder clipanfälliger ist.

    Aufschrauben und gucken ob ein massekabel abgegangen ist.
    Das ist anfürsich keine große sache und dein rauschen ist dann weg :D
     
  9. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.03.08   #9
    aber ohne doch auch?!
     
  10. Hoppus

    Hoppus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.04.07
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    34
    Erstellt: 22.03.08   #10
    ja aber das Limiter übersteuern ist eher so Ton abmurx+übersteuer.
    Aber wirklich nur wenn er eingreift.
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 22.03.08   #11
    ja dann zeihst du einfach viel zu weit auf, dafür is er ja da: er verhindert verzerrungen indem er den pegel runterzieht...

    wenn du den ausmachst verzerrts....


    was ist daran nicht zu verstehen:

    Der amp ist einfach zu schwach....

    der clipt sich nunmal tot
     
  12. Elma

    Elma Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    27.05.16
    Beiträge:
    1.401
    Ort:
    Oberpfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    655
    Erstellt: 23.03.08   #12
    benutz ihn derzeit als poweramp über den effekt-return..amp ist voll offen, lautstärke regel ich am preamp.
    rauschen kannst du ja zumindest am noisegate ein wenig unter kontrolle kriegen.

    MIT limiter ist der sound imho was ganz was anderes,...weder bässe noch druck noch offene höhen..find den limiter viel zu krass

    beim mir is er an 4 ohm noch eindeutig laut genug
     
  13. beatbasser

    beatbasser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.06
    Zuletzt hier:
    15.03.09
    Beiträge:
    37
    Ort:
    Chemnitz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.08   #13
    @hoppus:
    schalt den limiter lieber ein, aus eigener erfahrung kann ich sagen, dass ne box, die die rms-belastung aushält, allein durch die pegelspitzen ins jenseits befördert werden kann und außerdem sind diese möderimpulse nicht so förderlich für nen guten bandsound
    dreh lieber die bässe und den gain-regler etwas zurück und die tiefmitten und vielleicht noch den master etwas auf, auch damit lassen sich herrliche, für den proberaum ausreichende badewannen-sounds bewerkstelligen
     
Die Seite wird geladen...

mapping